Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Welche (werdenden) Mamas sind ohne partner und stehen das alles alleine durch

Welche (werdenden) Mamas sind ohne partner und stehen das alles alleine durch

26. Oktober 2010 um 12:56

ich gehört jetzt dazu.. habe mich von meinem ex getrennt, und ich werde die geburt alleine durchstehen, meine mum kommt aber mit ich hoffe nur das die kleine nicht diese woche kommt, denn meine mum ist im urlaub und kommt erst nächste woche dienstag wieder xD


37 + 0

Mehr lesen

26. Oktober 2010 um 13:01

Bei meinem Sohn
war ich auch alleine, auch bei der Geburt und wenn ich ehrlich bin, fand ich das viel besser als damals mit meinem Exmann. es war einfach schön, ein paar Stunden nur für das Baby und mich zu haben.
lg
Belle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2010 um 13:03

Hi
meine oma und opa wohnen direkt neben an.. die sind da wenn es los gehen würde.. die sind zwar nicht mehr die jüngsten aber noch fit genug

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2010 um 14:57


bei meiner ersten schwangerschaft (ich war 18) war ich auch alleine. mein freund hat keinerlei rücksicht auf meinen babybauch genommen, da hab ich mich 2 monate vor ET von ihm getrennt. Meine Mama war bei der Geburt dabei und das war auch gut. Ich hatte unterstützung von ihr, aber nach der geburt mein würmchen gaaaaanz für mich...
das war auch schön, obwohl ich erst angst hatte ohne Mann dazustehen...
aber im nachhinein war es die beste entscheidung die ich je getroffen hab, mein kleiner wird bald 4 und sein vater hat sich erst 3mal gemeldet...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2010 um 15:04


Ich bin auch alleine...
Ich finde es toll, dass deine Mum dabei sein wird. Meine wird mich auch zur Geburt begleiten. Bin ja mal gespannt ob sie es auch tatsächlich übersteht oder ob sie wegkippt *gg*

Ich wünsche dir auf jeden Fall eine wunderschöne Geburt Und eine schöne Zeit mit deinem Baby! Falls du dich austauschen möchtest kannst du mir gerne mal ne PN schicken!

LG
Julia + Noel inside (32+2)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2010 um 15:38

Ich auch
bin seit 9 tagen mama und alleinerziehend ,wieso hat sich dein ex jetzt getrennt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2010 um 16:24

Wie
du weisst bin ich ja auch " alleine " und nur Mama und beste Freundin kommt mit zur Entbindung. Also das packste schon bzw wir



LG Jeanette & Ayla 37.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2010 um 20:24

Ich auch (:
Bin auch alleine, war es auch schon von Anfang an,wollte mich nicht fest binden ( Jetzt ist zu spät für Verurteilungen ) Und es ist meiner Meinung nach einfach besser für mich, sowie für den Kleinen. Klar, er soll teilhaben. Soll ihn sehen dürfen wann er will, sofern ich dabei bin und und und.
Bei mir wird meine Mutter dabei sein und ich bin ganz sicher ich schaffe das auch allein!

Boy inside 23.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2010 um 20:47

Ich bin auch allein
habe mich auch vor kurzem von mein freund getrennt.

bin jetzt in der 19.ssw deswegen dauert es bei mir noch bisschen mit der Geburt. . Meine Schwester wird bei mir dabei sein =). .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2010 um 21:30

Auch ich bin allein...
mein "großer" ist im September 4 Jahre geworden.
Momentan bin ich in der 18. woche... der typ ist gegangen und vor 4 wochen wieder gekommen und seit 1 woche wieder weg.... Er brauch Zeit um sich 100% sicher zu sein laut seiner Aussage... ich weiß nicht ob ich nochmal die Tür aufmachen werde... also es wird zwar manchmal schwer aber es ist schön... genieß es. Wünsche dir viel Kraft, Ruhe und Freude mit deinem kleinen Würmchen.
LG Kerstin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2010 um 21:49

Hallo
Hallo,
mir geht es im Moment ähnlich.....der Vater meines Kindes will davon nix wissen. Bin in der 15 ssw, hab also noch viel Zeit nehm dann ne Freundin mit.....
Wünsche dir und all den anderen viel Glück
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2010 um 23:08

Och schade...
ich bin auch allein der Vater von dem kleinen will von uns nix mehr wissen...war en langes hin und her bis vor en paar Wochen dann entgültig schluss war.

Denke das ich die Geburt allein durchsteh...evtl. nehm ich meine ma mit, aber ich bin mir da noch nicht so sicher.

Hab noch einen sehr guten Freund der mir zur Seite steht und mir sehr viel hilft, den nehm ich aber net mit zur Geburt.

LG Naitschel mit Babyboy inside (21.ssw )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2010 um 2:55

Hallo =)
Ich bin (war) auch alleine, mein Ex-Freund und ich haben uns getrennt bevor ich wusste das ich schwanger war. Bei der Geburt hatte ich meine Mama dabei, sie ha auch die Nabelschnur durchgeschnitten und ist immernoch Stolz wie Oskar Meine kleine Purzeline ist inzwischen 6 1/2 Monate alt und ich habe nun seit 2 1/2Monaten einen neuen Freund, der die Kleine so liebt, als wäre sie seine Tochter. Ich muss aber zugeben, das ich zumindest in den ersten Wochen doch froh war alleine zu sein und mir den "Beziehungsstress" nicht auch noch antun musste Wünsche dir alles gute für die Geburt und eine ganz tolle Zeit mit deinem Babylein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2010 um 7:24


Ich gehöre leider auch dazu Bin schon seit Beginn der SS allein. Mein Ex-Freund hat auch schon ne Neue. Das ganze belastet mich sehr aber ändern kann ich es leider nicht. Freue mich schon auf meinen kleinen Schatz und wenn der erst mal da ist, werde ich keine Zeit zum trauern haben.
Bei mir kommt wahrscheinlich ne Freundin mit zur Geburt, aber habe ja leider noch sooooooo lang


Viel Kraft für dich!

LG, Corinna & Baby boy inside 24. ssw (23+3)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest