Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Welche untersuchungen habt ihr machen lassen?

Welche untersuchungen habt ihr machen lassen?

20. Juli 2011 um 11:42 Letzte Antwort: 20. Juli 2011 um 15:09

hey
mein fa hat mir einen zettel mitgegeben über die untersuchungen die die krankenkassen NICHT zahlen welche davon sind wirklich sinnvoll bzw welche empfehlt ihr / habt ihr selbst gemacht ? auf dem zettel steht :

- schwangeren vorsorge plus ( was das wohl ist?! ) 100.-

- zusätzliche einzelultraschalluntersuchung 28,00

- toxoplasmose 28,33 ,-

- cytomegalie 28,91 ,-

- windpocken 28,91 ,-

- ringelröteln 31,82 ,-

- oraler glukosetoleranztest 15,38 ,-

- abstrich auf ß-hämolysierrende streptokokken 20, 74,-


die preise gehen wohl aber meine schwiegermama zB sagt das kann man sich sparen & die notwendigsten untersuchungen zahlt die KK....

jetzt weiß ich auch nicht nachher zahl ich 300 euro und im entefekt bringt es nichts da auch bei vielen test in der genaueren beschreibung steht : ergebnis muss nicht zutreffend sein... da wird man schon stutzig oder ?!


eure meinungen sind gefragt und gerne berichte über bestimmte tests LG chicabebi21 ( 10 ssw)

Mehr lesen

20. Juli 2011 um 11:54

Halli Chicabebi
Deine Schwiemutter hat nicht unbedingt Recht, heute weiss man einiges mehr über Krankheiten, die für die Babys gefährlich sein können.

-also, 1 und 2 musst du selber entscheiden, frag den FA was es überhaupt bedeutet und dann entscheide, ob du das für deine Sicherheit magst
Toxoplasmose, Cytomegalie, Windpocken, Röteln (die normalen und Ringelröteln) sind Krankheiten zb Viren, die fürs Baby gefährlich werden können, da ist es für dich wichtig zu wissen, ob du allenfalls schon immun bist oder ob du speziell aufpassen musst.
Dazu würde ich persönlich noch Clamydien und Hepatitis testen lassen (und natürlich HIV).

Ich glaube aber auch, dass die meisten dieser Untersuchungen die KK zahlt, erkundige dich sonst vorher bei deiner.

Schöne Kugelzeit, sina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juli 2011 um 11:55


ganz ehrlich deine ärztin zockt ja richtig ab..

toxo und zuckertest würde oder hat ich nix gekostet und strepptokokken wurde auch gemacht ich hab nix gezahlt.

und 1 ultraschall 28 ??? hallo ? die merken es doch nich mehr. ich habe nur meine 3 ultras, + 2 mal feindiagnostik und das reicht, da geb ich lieber das geld fürs baby auf der welt aus als irgendwelche tests die gute ärzte sowieso machen und nich die leute abzocken

lg moki & samira 31+3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juli 2011 um 11:58

Ja ich finds auch schon heftig..
.. n goldesel bin ja auch nicht grad hehe , als HIV und zucker hab ich schon gemacht ... naja ich informiere mich nochmal & entscheide dann ..lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juli 2011 um 12:02

Hi
Also ich hatte meine 1 vorsorgeuntersuchung und da hat meine ärztin blut abgenommen und testet mich auf alles.so einen vorkostenzettel ab ich nicht bekommen ist schon echt frech.

Dakota 7+3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juli 2011 um 12:09

Kenn ich zu genüge
... mein FA hat mir auch einen Katalog mitgegeben...
Also zum US, ich denke, da reicht das was die Kasse zahlt.
Ich würde den ToxoTest machen, weil dir das Ergebniss unter Umständen die Ernährung in der SS vereinfacht.
Ansonsten werden Röteln standartmäßig getestet, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juli 2011 um 12:11
In Antwort auf svana_12104509

Kenn ich zu genüge
... mein FA hat mir auch einen Katalog mitgegeben...
Also zum US, ich denke, da reicht das was die Kasse zahlt.
Ich würde den ToxoTest machen, weil dir das Ergebniss unter Umständen die Ernährung in der SS vereinfacht.
Ansonsten werden Röteln standartmäßig getestet, oder?

Zu schnell : )
ruf doch einfach mal bei deiner kasse an, frag was sie zahlen und dann schau mal, was dann noch sinn macht.

Viele dieser tests sind einfach nur geldmacherei mit unseren sorgen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juli 2011 um 12:13

Ich habe bei meinem FA
die Nackenfaltenmessung machen lassen und den Bluttest auf Cytomegalie.
Wobei ich sagen muss, man sollte nicht soviel machen, das kann einen unnötig verrückt machen.
Bei mir war der Cytomegalietest positiv, dass ich das schon mal hatte und es immer noch in meinem Körper ist. Cytomegalie führt ja zu Behinderungen/Fehlbildungen. Ich hab mir son Kopf gemacht, bis sich herausstellte, dass
a) mit dem Baby alles gut ist und b) da sich Antikrper habe und wenn es jetzt nochmal ausbricht, dass das Baby davon keinen Schaden nimmt.
Ich Nachhinein muss ich sagen, ich hätte das mit dem Bluttest sein lassen sollen! Das hat mich nur unnötig belastet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juli 2011 um 12:43

Krankenkasse
also rückerstattet bekomm ich nichts ganz unten auf dem zettel steht :

" Die Durchführung obiger Leistung erfolgt auf meinen eigenen Wunsch nach eingehender Aufklärung,auch darüber,dass diese Rechnung nicht bei der Krankenkasse zur Kostenerstattung eingereicht werden kann, da es sich nicht um Leistungen entsprechend SGB V 12 handelt.

Die Kosten für die oben aufgeführten Leistungen trage ich selbst. Die Liquidation gilt zugleich als Behandlungsvertrag ........"


hm ?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juli 2011 um 13:20

Ja
Meine kk zahlt den glukoseTest. Bin bei bkk

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juli 2011 um 14:46


Toxo hab ich machen lassen, Zuckertest und der Streptokokken-Test kommt bald auch noch. NFM hab ich auch machen lassen, allerdings das erste und letzte Mal. War ganz nett, mehr aber auch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juli 2011 um 14:58

Ich hab...
...Zytomegalie und Toxoplasmose testen lassen (war in meinem Fall auch gut so, da ich tatsächlich den Verdacht auf eine frische Infektion hatte....), außerden 4 Zusatz-Ultraschalls und den Glucose-Test.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juli 2011 um 15:09


Ich hatte ein "Ultraschallpaket" 1x bezahlen und jedesmal US+ 4D US inkl CD.. ne süsse erinnerung. Glukosetoleranztest wurde sowieso in der 12 ssw gemacht weil ich in der ss davor SS Diabetes hatte. Die Untersuchungen wie Fruchtwasseruntersuchung usw hab ich abgelehnt da ich mein Baby so oder so bekommen hätte, ob behindert oder nicht und er unregelmässigkeiten z.B. am Herzen, Nieren etc am US gesehen hätte... Toxoplasmose... hmmm bin mir nicht ganz sicher ob ich den gemacht hab... wenn du ne Katze hast würd ich ma testen lassen...Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram