Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Welche Steuerklasse nach Hochzeit?

Welche Steuerklasse nach Hochzeit?

25. August 2008 um 10:34 Letzte Antwort: 25. August 2008 um 10:51

Hi,
kann mir jemand helfen???

Wir heiraten im September, ab dem 6.12. gehe ich in Mutterschutz. Bekomme dann ja im nächsten Jahr Elterngeld auf mein letztes Nettoeinkommen. Lohnt es sich, die Steuerklasse auf Klasse 3 zu wechslen udn mein Mann auf 5? Und ab Januar andersrum? Wer kann da helfen?

Wäre supi, wenn hier jemand steuerlich mir Antwort geben kann. Will auch 2 Jahre zu Hause bleiben, wie sieht es da mit Elterngeld aus? Gibt es Beratunsgzentren dafür? Wohne in Berlin..

Danke
Kimelah

Mehr lesen

25. August 2008 um 10:51

Also...
mit dem steuerlichen würde ich am besten nen Steuerberater fragen. Alternativ halt die Lohnsteuerhilfe oder so. Musst bloß aufpassen, die versuchen einem schnell ne Mitgliedschaft aufzuschwatzen (aus eigener Erfahrung spricht!!).

Ich mach meine Steuererklärung seit 3 Jahren immer über den Steuerberater, wo auch mein Süßer ist (ist selbständig), von daher müssen wir dann eh die gute Frau fragen, weil sie ja in beide Sachen den Einblick hat.

Da wir aber erst ein halbes Jahr nach der Geburt des Krümelchens heiraten, ist das auch nicht soooo brennend.

Zum Elterngeld kann ich leider nix sagen. Ich werd zwar die drei Jahre Elternzeit machen, aber nur das 1. Jahr zu Hause bleiben und danach noch 2 Jahre in der Elternzeit bleiben, aber zumindest 30 h Teilzeit arbeiten gehen. Das ist ja wohl so möglich, wie ich gelesen habe.

Anders gehts nicht, da mein Verlobter ja keine Elternzeit nehmen kann, wegen der Selbständigkeit.

LG vom Kätzchen und alles Gute für dich und deine kleine Familie!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers