Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Welche Schlafposition

Welche Schlafposition

8. Juli 2008 um 11:33

Hallo,
ich bin jetzt wirklich total verunsichert welche Schlafposition die beste ist. Hab vor einigen Wochen gehört man solle nicht auf der "rechten Seite" schlafen, da dann evtl. die Blutzufuhr zum Herzen gestört wird, Deswegen hab ich die ganze Zeit auf dem Rücken geschlafen, obwohl mir da mit der Zeit Arme und Beine einschlafen. Ab und zu mal auf der "linken Seite". Das war aber auch unangenehm, weil ich in letzter Zeit mein Herz so laut pochen höre...
Nun hab ich gelesen, man solle auf keinen Fall auf dem Rücken liegen, weil die Blutzufuhr zum Becken gestört wird und so die Plazenta nicht genug mit Blut und Sauerstoff versorgt wird ??? Stimmt das ???
Ich glaube ich werd nur noch im Sitzen schlafen
Kennt Ihr Euch da aus ? Wie schlaft Ihr am besten ?

GLG
Mel

Mehr lesen

8. Juli 2008 um 11:41

Wie weit bist du denn?
also ganz ehrlich? wieso machst du dir solche gedanken... ich denke du bist noch nicht allzuweit...
bei mir und auch bei vielen andren die ich kenne, ist es so, dass du ganz schnell merken wirst was geht und was nicht und vor allen dingen merkst du was für dich bequem ist... du wirst z.B. schnell merken dass man nicht mehr auf dem bauch liegen kann, mir wurde dann schlecht und bekam bauchschmerzen... jetz liege ich immer auf der seite rechts oder links... meistens links weils für mich einfach bequemer ist...

LG meli 16+6SSW
babyboy inside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2008 um 11:42

Bin ...
ups ... total vergessen bin in der 20. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2008 um 14:41


schieb

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2008 um 14:54

Stillkissen?
Hallo Mel,

ich kann jetzt auch seit ein paar Wochen nicht mehr so richtig gut liegen. Am Besten schlafe ich auf der Seite. Nur wenn mich nachts drehe ist das echt anstrengend und unangenehm.
Ich denke man schläft automatisch so ein wie es am bequemsten für einen ist. Auf dem Rücken ist glaub ich wirklich nicht so gut und Bauch geht auch schlecht. Mit der rechten Seite hab ich noch nie gehört. Also ich schlaf rechts sowie auch links auf der Seite.
Vielen hilft ein Stillkissen. Mir ist das zu groß im Bett und irgentwann schmeiß ich das raus, aber wie gesagt viele schwören drauf. Stützt den Bauch auch usw.
Vielleicht wäre das eine Alternative für Dich..

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2008 um 14:59

Schlafen...
Man soll sich nicht flach auf den Rücken legen, weil, je schwerer das Kind wird, kann es auf eine Hohlvene drücken. Die Sauerstoffversorgung des Kindes ist dann nicht mehr so gut oder sichergestellt. Der Körper der Frau hat aber dann ein eigenes Warnsystem: Schwindel. Wenn man also unbedingt auf dem Rücken schlafen will, dann nur mit höher gestelltem Kopfteil.

Auf der Seite schlafen (egal auf welcher) ist nach meinem Wissen kein Problem. Das einzige ist, dass wenn du Sodbrennen hast, ist es besser, wenn du auf der linken Seite schläfst. Genau erklären kann ich dir das gerade nicht (bin grad zu faul zum googeln). Hat aber wohl irgendwas damit zu tun, dass die Säure dann nicht so schnell hochkommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2008 um 15:25

DANKE
DANKE für die vielen Antworten !!

man sollte sich vielleicht wirklich nicht so verrückt machen
Manchmal glaube ich daß ich einfach ZU VIEL lese !!
Naja ich versuche lockerer zu bleiben...
Lieben Dank
und LG Mel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2008 um 15:38

Nichts zu danken..
Mache mir auch zuviel Gedanken. Ist halt alles neu, erstes Kind usw. Also normal.
Und mein FA sagt immer: " Lieber einmal zuviel fragen als zu wenig".

Gruß
Sasu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram