Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Welche sachen passen direkt nach der geburt?

Welche sachen passen direkt nach der geburt?

5. Februar 2008 um 10:48

möchte den klinikkofferpacken und frage mich nun was ich für sachen zum anziehen mitnehme. alle sachen wie jogginghosen sind bis zum geht nicht mehr abgetragen, traue ich mich nur noch zu hause anzuziehen. ob auch ne jeans eine nummer größer passen?
habe schon eine tochter da paßte auch nach der geburt und 2 jahre danach keine hose von früher mehr und nun?

hmmm muß doch was einpacken.
habe auch keine stillfreundlichen sachen (woher soll ich wissen welche größe ich dann bei Sweatshirts brauche usw.?

wie macht ihr das bzw. wie habt ihr das gemacht?
gruß happy

Mehr lesen

5. Februar 2008 um 10:50

Hmm
hab gelesen das nach der geburt die sachen aus dem 6 monat passen sollen :s

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2008 um 10:55
In Antwort auf jimmie_12315806

Hmm
hab gelesen das nach der geburt die sachen aus dem 6 monat passen sollen :s

Hallo sunshine
oh da weiß ich ja gar nicht mehr was ich an hatte und ausserdem hab ich alles verkauft sobald es nicht mehr paßte, war ja auch nichts stillfreundliches dabei und umstandshosen nach der geburt mit hohem bund, empfinde ich als unangenehm.

mal schauen....
aber ich hab bis jetzt kein unterteil im schrank gefunden.

happy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2008 um 10:57
In Antwort auf happygirlmagic

Hallo sunshine
oh da weiß ich ja gar nicht mehr was ich an hatte und ausserdem hab ich alles verkauft sobald es nicht mehr paßte, war ja auch nichts stillfreundliches dabei und umstandshosen nach der geburt mit hohem bund, empfinde ich als unangenehm.

mal schauen....
aber ich hab bis jetzt kein unterteil im schrank gefunden.

happy

Hmm
denn kauf die doch ne normal hose nur eine nummer größer wie vor der schwangerschaft!

lg julia+lilly 23 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2008 um 11:15

Direkt nach der Geburt
und für den Heimweg passen sicher am besten noch deine Umstandsklamotten! So war es zumindest bei mir die letzten zwei mal und ich hab weder sehr viel zugenommen noch sehr langsam abgenommen....
LG Tanja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2008 um 11:19

Hallo Du
also ich habe kurz nach dem Kh meine kleinen Schwangerschaftshosen Größe 36 wieder tragen können.
Habe damals alles einfach eine Nummer größer eingepackt. Also Schlafanzug, Jogginsanzug. 2 T-shirts (1 zur Entbindung) und Socken, Still Bhs (die bekommst in der Apotheke)Kauf Dir aber die XXL
T-shirts habe ich einfach die von meinen Mann angezogen ( er hat Größe L). Unterhosen übrigens auch in der Nacht, hihihih. Die waren so bequem
Lg Pia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2008 um 11:22
In Antwort auf hoa_12713211

Hallo Du
also ich habe kurz nach dem Kh meine kleinen Schwangerschaftshosen Größe 36 wieder tragen können.
Habe damals alles einfach eine Nummer größer eingepackt. Also Schlafanzug, Jogginsanzug. 2 T-shirts (1 zur Entbindung) und Socken, Still Bhs (die bekommst in der Apotheke)Kauf Dir aber die XXL
T-shirts habe ich einfach die von meinen Mann angezogen ( er hat Größe L). Unterhosen übrigens auch in der Nacht, hihihih. Die waren so bequem
Lg Pia

Hallo pia und an alle
lach kommt mir bekannt vor...trage auch die t-shirts gr. L von meinem freund, auf die idee mit den unterhosen bin ich noch gar nicht gekommen.
ne hose ne nummer größer mal schauen obs klappt...naja anziehen muß ich ja was.

danke für die hilfe von allen.
gruß happy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2008 um 12:18

Huhu
hi, ich hab auch mal gelesen das man die sachen die im 6 monat gepasst haben mit nehmen soll.
Lg julia & krümel 23ssw

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2008 um 13:19
In Antwort auf jimmie_12315806

Hmm
denn kauf die doch ne normal hose nur eine nummer größer wie vor der schwangerschaft!

lg julia+lilly 23 ssw

Ich
hatte meine normalen kleider sachen wieder anzien könnenen brauchte keine nummer grösser oder so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2008 um 14:15

Ich hab
ganz normale Sachen dabei gehabt nur ne Nummer größer. Hab normalerweise 32/34 und hab dann einfach Sachen in 36 mitgenommen,die haben mir nach der Geburt gepasst. Waren zwar eng,ging aber. Nach 2 Wochen hab ich dann auch wieder in meine alten Sachen gepasst. Denke aber,wenn du deine Umstandsklamotten mitnimmst,kannste nix falsch machen. Ist ja bei jedem verschieden,wieviel Bauch noch übrig bleibt und wie lange das dauert,bis der weg ist.

lg
Evelyn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2008 um 18:51

.
Ist wohl auch bei jeder Frau anders. Ich hab zwei Umstandshosen mit lockerem Bund. Sitzen zwar nicht soo toll (rutschen rum), aber es geht. Und passen werden sie nach dfen Entbindung auch noch. Lieber zu weit, als zu eng.

Wegen Stilloberteilen: Wollte letztens welche kaufen, aber ich frage mich, was das soll: Der ganz C&A voll mit Umstandsmode, aber nicht ein Oberteil davon auch nur annährend zum Stillen geeignet. Jetzt hat mein Mann mir seine Hemden rausgelegt und ich werde die mal durchprobieren. Wie gesagt, lieber zu groß als zu klein und vor allem: alle zum Knöpfen
Die tuns erstmal und dann kann ich mich später, wenn ich wieder zu Hause bin, immernoch mit einem Einkaufsbummel "belohnen"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2008 um 20:55

Also,
ich trage immer noch meine alten hüftjeans und sporthosen. die werden ja vermutlich auch gleich nach der entbindung passen, ist ja nicht mehr so lang, bin heute 39+6.
meine freundin hat ambulant entbunden und ist mit gleiche umstanshose zurück gefahren.
was stillsachen angeht, die hemden von ehemännern ist das beste losung, wie ich festgestellt habe
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2008 um 12:45

U-Mode
ich habe eine ganze Weile nach der SS noch weiterhin meine U-Mode getragen.

Habe allerdings auch in der SS satte 25kg zugenommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook