Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Welche 'Kosmetik' für das Baby schon vor der Geburt kaufen?

Welche 'Kosmetik' für das Baby schon vor der Geburt kaufen?

12. Januar 2009 um 9:50

Ich habe bisher Pampers, Wundschutzcreme, Feuchttücher und solche trockenen Baby-Pflege-Tücher. Das kommt mir alles so wenig vor
Was brauche ich denn noch unbedingt?

Ansonsten für mich selber habe ich erst Binden (dazu hätte ich übrigens auch noch eine Frage: wieviele werde ich täglich ungefähr brauchen??) und Stilleinlagen.

Ich hab das Gefühl mir fehlt noch soooo viel... aber mir fällt auch nicht ein, was genau.

Dankeschön

Mehr lesen

12. Januar 2009 um 13:44

Normal...
brauchst du gar nichts außer ein gutes Olivenöl.

Das war ein Tipp von meiner Hebi. Mit den vielen Produkten pflegt man die sensible Babyhaut eher kaputt, als das man ihr was gutes tut.

Binden hab ich mir erstmal 6 Packs Camelia Nacht geholt, da komm ich die ersten Tage nach der Klinik hin.

Stilleinlagen kauf ich mir dann, wenn ich sie brauche, die Geschäfte haben schließlich jeden Tag auf und mein Herzl geht doch so gerne für mich einkaufen

LG von der Mieze und dem Minikater inside 35+1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2009 um 15:55

Also
egentlich braucht man nicht viel Pampers reicht völlig, sauber machen nur mit einem warmen Waschlappen auch keine Creme drauf machen, weil die Babys haben einen eigenen Schutz den man mit Cremes vernichtet (ausgenommen wunder Po!).

Binden bekommt man am Anfang im Krankenhaus, es sind spezielle Dinger, riesengroß und unbequem. Kaufen kann man die in der Apotheke oder bei der Hebamme. Die ersten ein zwei Wochen ist der Fluss noch stark und dann nur noch bissl da kannst Du ganz normale Binden nehmen, aber ohne Duft oder so, das soll den Heilungsprozess mindern.

Alles Gute

Gruß Anna+Lisa21Monate+Babyinside7+ 3Woche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook