Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Welche hilfe kann ein Arzt anbieten um Schwanger zu werden?

Welche hilfe kann ein Arzt anbieten um Schwanger zu werden?

26. Mai 2009 um 20:57

Hallo!


Ich bin 25 Jahre. Habe eine Gesunde Tochter mit 2,5 Jahren. Die kam per zufall nach 3 Jahren absetzen der Pille. Habe dazwischen jetzt ein Jahr die Pille genommen. Nun probieren wir es nun seit fast einem Jahr ein Geschwisterchen zu bekommen.

Ich bin mittler weile nicht mehr verzweifelt. Am anfang litt ich darunter das es nicht gleich klappen wollte. Aber es hat auch was gutes wir brauchen uns keine Sorgen um die Verhütung zumachen.

Messe seit 2 Monaten die Tempi auf Rat des Arztes. meine Zyklen sind so ca 47 Tage lang. Habe sogar mumu untersucht. Nur habe ich keinen Eisprung hat mein Arzt aus der Kurve erkannt.

Er meint ich soll noch einen Monat messen und dann hilft er der Natur auf die Sprünge.
Nun wollte ich wissen welche möglichkeiten hat der Arzt und wie Gross sind dann die Chancen das es klappt Schwanger zu werden.

Habe etwas angst auf nebenwirkungen oder so!

Vielleicht könnt Ihr mir helfen.




Vielen Lieben Dank!!!! Mfg. Airblue

Mehr lesen

8. Juni 2009 um 12:46

IVF-Forum
Hallo Airblue,

schau doch mal in das "IVF/Fortpflanzung mit ärztlicher Hilfe"-Forum hier, da gibt es eine Menge Frauen, die so oder so nachhelfen mußten.
Würde natürlich mehr Sinn machen, wenn Du weißt, was bei Deinem Partner und Dir medizinisch los ist, und was dann "auf die Sprünge helfen" konkret heißt. Aber es hat ja schon mal geklappt bei Euch

Viel Glück

freddie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam