Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Welche Flaschengröße

Welche Flaschengröße

14. April 2008 um 17:04 Letzte Antwort: 14. April 2008 um 20:06

Hallo,
eigentlich habe ich vor zu Stillen. Ein Milchpumpenset von Avent habe ich bereits bekommen. Hierbei sind zwei 125ml Aventflaschen dabei. Das reicht natürlich nicht und ich möchte noch welche dazu kaufen. Da ich noch nicht weiß ob es mit dem Stillen klappt oder nicht, würde ich gleich die größeren Flaschen nehmen (330ml) oder wie habt ihr es gemacht? Lieber noch 2 mittlere Flaschen kaufen und später noch größere?
Vielen Dank für eure Hilfe.

Mehr lesen

14. April 2008 um 17:05

330ml
kenn ich gar nicht

Ich hab ganz normale Flaschen... Hab da nie was von 300 gelesen... Habe 2 Teeflaschen und 4 große und möchte auch anfangs stillen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. April 2008 um 19:16

@Milchpumpe
Also die Milchpumpe ist für Stillende Mütter die ENTWEDER zu VIEL milch haben und das Einfrieren WOllen (haltet max. 6mon im Eisfach) Oder für Mütter die mal einen Abend ausgehen wollen und abpumpen damit die kleinen von der Omi, Opi usw... wer das baby halt hat, auch die Mutermilch beziehen kann Manche Mütter Pumpen auch ab weil die kleinen sehr schlechte brusttrinker sind. Gibt noch so viel andere Gründe warum man eine Pumpe haben kann.

@Aventpumpe
hab die für die Hand, und glaubt mir, da fallen einem die Hände bald ab!!! Investiert lieber ein paar Euro mehr für die Elektrische!

@Flasche
Hatte am Anfang Avent! IST JA SO TOLL!! ne war es leider nicht. liegt aber auch am Baby! Manche wollen den Silikon Sauger gerne, andere nicht. Meine eben nicht! Hab dann die von NUK gekauft. Und siehe da es klappt! Also wie gesagt ich würde lieber auf nummer sicher gehen und von jeder sorte 1 daheim haben. Also 1 Silikon sauger und 1 Latexsauger sind sicher nicht falsch.

LG Haily + Melai 4Mon und Krümel 7SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. April 2008 um 19:52

Hallo,
wollte auch stillen, leider ohne Erfolg.
Habe unterschiedliche Flaschen ausprobiert und bin jetzt
bei Bfree-Flaschen (hat mir auch der Kinderarzt empfohlen)
- die find ich richtig Klasse!
Die Größe die ich noch bis heute benutze = 160 ml, da unser
"Großer" bis heute max. 135 ml pro Mahlzeit trinkt (und er ist
heute 16 Wochen alt).
Ich denke es kommt immer auf das Kind an.
Kauf lieber nicht zuviel, denn Fläschchen sind ruckzuck
gekauft

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. April 2008 um 20:06

Hä?
wozu denn Milchflaschen wenn du stillen willst? Wart doch erst mal ab bis das Baby da ist, falls es mit dem Stillen nicht klappen sollte kannst du dir immernoch Flaschen kaufen aber ansonsten brauchst die ja erst mal gar nicht. Wozu denn dann verrückt machen?
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest