Anzeige

Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

,,Weiter" nach vaginaler Geburt ?

Letzte Nachricht: 5. August 2010 um 8:52
A
an0N_1244283699z
04.08.10 um 20:47

Erstmal : Natürlich ist mir mein Baby am allerwichtigsten und ich möchte dass der Kleine gesund zur Welt kommt.

Aber nachdem ich so einige ,,Horrorstories" von Frauen gehört und auch im Netz gelesen habe, die auch lange nach der Geburt ,,da unten" nur noch Schmerzen haben oder beim Sex gar nichts mehr empfinden können, hab ich totale Angst .

Eigentlich wollte ich ja eine natürliche Geburt und keinen KS, aber mittlerweile nach all den Geschichten bin ich echt am zweifeln.

Sind viele Frauen nach einer vaginalen Geburt wirklich dauerhaft ,,weiter" als vorher oder sind das nur Einzelfälle ?

sunshine mit babyboy inside 28ssw

Mehr lesen

K
keri_12458540
04.08.10 um 20:50

Also...
bei mir is alles wir vorher, sag jedenfalls mein Freund. Wenn dann ist das minimal. Wichtig ist allerdings nach der Geburt eine gute Rückbildung, am besten jeden Tag. Uns macht Sex beiden so viel Spaß wie vorher auch.

lg

Gefällt mir

G
glory_12699885
04.08.10 um 20:57


ich denke mal, das sind nur Einzelfälle

hab 2 Kinder auf natürlichem Wege geboren und es war alles so wie vorher
mein 3.Kind habe ich per KS bekommen und hab heute,nach 2 Jahren,noch Probleme(wie einen tauben Bauch)die immer bleiben werden

und freiwillig nie wieder KS....bring dich nicht um das Erlebnis Geburt

lg

Gefällt mir

N
nia_12379673
04.08.10 um 21:20

Hallo
habe auch bereits drei Kinder spontan geboren und da unten ist alles wieder wie vorher. Denke es gibt auch viele Horrostorys im Netz die man nicht unbedingt glauben sollte. Also mein Mann ist immernoch total zufrieden....smile

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1244283699z
04.08.10 um 22:27


Tut echt gut zu hören das sowas nicht der Normalfall ist. Danke

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1215027699z
04.08.10 um 22:46


Alles so wie vorher, ehr enger, laut der Aussage meines Mannes Aber ich muss sagen, das es immer noch ein bissl schmerzt "innen drin", aber ich hatte auch einen Riss 3ten Grades! Aber weiter auf keinen Fall, hab auch ehr das Gefühl, das es verdammt eng ist

LG, Fash mit Großem (2) & KLeinem (10 Wochen)

Gefällt mir

N
norene_12732078
05.08.10 um 7:18

Hallo
also ich habe vor im april 2006 meinen sohn zur welt gebracht und ich bin auch gerissen ich hatte noch schmerzen hinter her da sich bei mir die fäden entzndet haben aber ich bin auch der meinung eher enger wie vorher.also bin jetzt wieder in der 16 ssw und ich will wieder eine spontan geburt .

Lg Sabrina+sweetbaby 16 ssw

Gefällt mir

Anzeige
Z
zlota_12351396
05.08.10 um 8:22

Es wird
immer Frauen geben, die entweder Probleme nach der Geburt haben und welche, die keine haben. Das weiß man vorher doch nie.
Ich gehöre zu denen, die keine Probleme haben/hatten.
Wir hatten zwar noch keinen Geschlechtsverkehr, aber mein Scheidenriss, den ich durch die spontane, vaginale Geburt habe (wurde genäht) ist gut verheilt und Schmerzen hatte ich nur die ersten paar Tage - ist ja klar - ist ja ne offene Wunde und der Faden piekst halt, ABER ich würde mich deswegen nicht für einen KS entscheiden... Mutter Natur möchte, dass die Kleinen ihren normalen Weg auf die Welt finden und das hat meiner Meinung nach auch seinen Sinn.......
Deshalb: Sollte es beim nächsten Kind keine Probleme geben kommt es auch wieder normal auf die Welt.

Alles Gute für Deine Geburt und die restliche Kugelzeit!

Sallinchen mit Céline Marie Zoé - heute 3 Wochen und 2 Tage alt

Gefällt mir

R
reene_12237672
05.08.10 um 8:52


ich hab auch schon viele horrorstories hören müssen, aber ganz ehrlich, wenn jetzt wieder wer anfängt zu erzählen, dann sag ich, dass ichs nicht hören möchte. ich will meine ganz eigenen erfahrungen machen und bei einem sind sich die meisten einig: eine geburt ist das schönste erlebnis was frau haben kann.

klar wirds weh tun aber es wird schon wieder alles abheilen und es gibt bestimmt kein schöneres gefühl als sein eigenes kind danach auf dem arm zu halten

Gefällt mir

Anzeige