Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Weite Flugreise in der Ss - wer hat's gemacht?

Weite Flugreise in der Ss - wer hat's gemacht?

27. Februar 2011 um 9:10

Wenn's in den Urlaub geht bin ich in der 18./19. Schwangerschaftswoche. Der Flug dauert 10 Stunden.

Wer ist in der Schwangerschaft auch schon einmal so weit geflogen? Was haben eure FÄ gesagt?

Würde mich über viele Antworten freuen.

Danke

Mehr lesen

27. Februar 2011 um 9:56

Ich
bin im 5.Monat allein in die Staaten geflogen mit 2 Mal umsteigen und ein 1jaehriges Kind dabei gehabt...Habe es gut ueberstanden! Musste nur wegen meinem 1jaehrigen Sohn oefter mal rumlaufen, aber sonst keine Probleme gehabt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2011 um 10:33

Ich werde
noch ganz viel fliegen in der SS. Wir sind direkt am Anfang (6. Woche) 24 Stunden nach Australien geflogen. In der 15. und 17. Woche fliegen wir innerhalb von Australien nach Sydney (2 1/2 Stunden) und Melbourne (3 Stunden), dann geht es um die 21. Woche rum nach Neuseeland (5 Stunden) und in der 26. Woche nach Fiji (4 Stunden). Meine Ärztin in Deutschland und auch der Doc in Australien haben beide gesagt, dass das kein Problem ist, wenn Mutti und Kind fit sind. Ist nur wichtig, dass du wegen der in der Schwangerschaft erhöhten Thrombosegefahr öfters aufstehst, gute Stützstrümpfe trägst und viel Flüssigkeit, am Besten Wasser, trinkst.
Die ganzen schwangeren Promimamas fliegen auch alle ständig von A nach B, dann können wir Normalos das auch!
Liebe Grüße und einen schönen Urlaub!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2011 um 13:19


Hey, Danke für eure Antworten!

Mein FA hat mir vom Flug abgeraten wegen Strahlenbelastung, Gefahr vorzeitiger Wehen (in der 18. SSW???) und Thrombosegefahr. Er meinte, ich solle sonst evtl. Heparin spritzen (!!!)

Meine Ss ist übrigens spontan entstanden und verläuft bis jetzt komplikationslos. Auch in meiner Familie gibt es keine Thrombosen oder andere Erkrankungen.

Ich habe im Netz nichts gefunden, wass diese Meinung nur im geringsten bestätigt. Ich weiß nicht was diese Panikmache soll. Mit meinen Katzen hat er mir auch schon so eine Angst gemacht. Man weiß in der Schwangerschaft gar nicht mehr was man noch glauben soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2011 um 15:02

..
bin nach Russland und England geflogen in der SS (5 te SSW und 28 te SSW),ok das war nicht so weit , aber mein FA meinte dass fliegen ist eigentlich gar kein problem sein soll.vielleicht zum anderen FA für die "second opinion " gehen ???Viel spass im urlaub !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram