Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Weiß nicht, wer der vater meines kindes ist!

Weiß nicht, wer der vater meines kindes ist!

6. April 2008 um 15:51

ich hatte einen freund und lernte einen anderen kennen. ich hatte mit beiden sex und leider hat sich das überschnitten. als die beiden das raus bekommen haben, haben mich beide verlassen. jetzt ist es so, dass ich die ... rauslassen wollte und mit einigen anderen sex hatte. die genaue zahl will ich nicht sagen, weil mir das peinlich ist. das problem ist, dass ich schwanger bin (gestern getestet) und ALLE kommen in frage. es gäbe einen mann, von dem würde ich mir wünschen das er der papa ist. er ist ein albaner und der einzige, der von meiner schwangerschaft weiß. er hat mir versprochen mich zu heiraten. ich überleg aber abzutreiben. meint ihr ich soll das tun?

Mehr lesen

6. April 2008 um 15:56

Aber
das problem ist ja, dass nur etwa 10 tage unterschied waren und ich meinen eisprung nicht kenne. weiß nicht mal wann ich die letzte oder vorletzte regel hatte.

Gefällt mir

6. April 2008 um 15:58

Du
bist saudumm jemanden so zu beleidigen ohne ihn zu kennen! es gibt genug kinder die "unfälle" waren. viele eltern sind nicht mehr zusammen aber du bist zu dumm um sowas zu kapieren!

Gefällt mir

6. April 2008 um 15:59

Danke hikmatnice!
ich weiß nicht warum die mich angreift ohne meine geschichte richtig zu kennen. vielleicht passiert ihr das gleiche auch in den nächsten 3 jahren und dann wird sie sich bei mir entschuldigen!

Gefällt mir

6. April 2008 um 16:00

Ich
bin aufgeklärt! aber ich hatte jedesmal alkohol getrunken. da wusste ich nicht mehr was ich getan hatte!

Gefällt mir

6. April 2008 um 16:01

..
wie alt bist du denn, wenn ich das fragen darf?

Man sollte sich sowas schon genau überlegen.

Aber irgendjemanden heiraten, nur weil er nett ist....??

die anderen: nicht jeder ist ordentlich aufgeklärt. klar soll man verhüten, erst recht wenn man ohne Partner ist und die halbe Stadt vögelt (sorry!! )
aber viele haben phasen, in denen sie sich ausleben und das sollte man nicht so verurteilen.
nun ist sie halt schwanger - dumm gelaufen, würd ich mal sagen. aber dennoch braucht sie Hilfe..

Gefällt mir

6. April 2008 um 16:03

@baldmama,
war es auch. ich verhüte mit der pille, bin aber ab und zu krank geworden und hatte antibiotika genommen!

Gefällt mir

6. April 2008 um 16:07

Danke ginny
beleidigen muss ich mich echt lassen. ich überhör das jetzt einfach. die kennen mich nicht und das hat hier nichts zu suchen!

Gefällt mir

6. April 2008 um 16:18

Das ist doch egal
meine Schwester feiert auch gern und war bei ihrem ersten Mal auch so betrunken, dass sie hinterher nicht mehr wusste, ob sie verhütet hatte, geschweige denn was da überhaupt passiert ist.
Sie war zwar nicht schwanger, aber gelernt hat sie daraus trotzdem nicht. Aber deswegen Vorwürfe machen? Klar ist das nicht richtig, aber ist nunmal passiert..Das Mädchen ist hier, weil sie Hilfe braucht, die sie daheim offensichtlich nicht hat.

Gefällt mir

6. April 2008 um 17:11

Hallo
also das das alles ziehmlich mies gelaufen ist brauch ich nicht weiter zu erwähnen denn da schliesse ich mich auch mehr oder weniger der Meinung meiner Vorredner hier an.Jedoch finde ich auch Beleidigen bringt hier rein gar nichts.
Und die Entscheidung ob du das kleine bekommen solltest oder nicht können wir dir selbsterständlich auch nicht abnehmen. Ich denke jeder der hier einen ernst gemeinten Rat gibt...rät so wie man für sich in dieser Situation entscheiden würde bzw was einem die eigene Vernunft sagt.
Ich denke auch wieso solltest du dein Kind nicht lieben können !?
Jedoch muss du dir darüber im klaren sein was ein Kind bedeutet und das damit das wilde Leben in ner gewissen weise auch ein Ende hat und man solche sachen wie ohne Verhütung mit jemandem zu schlafen ganz gefährlich werden kann und das nicht nur für dich sondern dann auch für dein kind. Mit AIDS ist nicht zu spassen und es gibt viele die diesen Ereger in sich tragen und davon erst dann erfahren wenn die Krankheit ausbricht und somit wirst du von niemandem hören...."ich habe vielleicht AIDS" oder ähnliches.
Und naja einfach so diesen Albaner heiraten??? Bitte denk mal drüber nach??? Logisch und auch die beste Lösung ist das auf keinen Fall. Man sollte auch immer ein wenig die Mentalität beachten (bin nicht rassenfeindlich eingestellt, aber jede Kultur hat ne andere Mentalität und nicht alles passt auch zueinander; hoffe ich habe mich nicht falsch ausgedrückt). Und das ein Mann einfach so sagt heirate mich egal ob das kind von mir ist oder nicht....mir ist das egal....naja finde ich etwas komisch. Also weiss nicht wie es da den anderen oder dir selber geht aber bei mir leuten da die Alarmglocken....also würde ich das nicht machen. Aus so einer Situation heraus schon mal gar nicht, denn man kann im Härtefall auch ein Kind alleine großziehen. Oder eine Partnerschaft führen ohne gleich seine Unterschrift auf ein Dokument zu setzen. Sorry meine Meinung. Wollte niemanden zu nahe treten. Hoffe ist nicht so rüber gekommen

Gefällt mir

6. April 2008 um 17:16

Ihr verhalten hin oder her..
rückgängig machen kann sie es nicht.. da könnt ihr jetzt auch noch 1000 beiträge dieser form posten

erstmal lysia musst du dir klar werden ob du dieses kind möchtest und zwar unter dem aspekt das du dir überlegst das du erst nach der geburt wissen wirst wer der vater ist und unter dem aspekt das du vermutlich erstmal alleinerziehend sein wirst..es evtl sogar ein vater sein wird den sein kind nicht interessiert (bei dieser vorgeschichte kann das ja durchaus passieren)
das sind ja auch punkte die dein kind vielleicht mal hinterfragen wird und die du dann zu erklären hast

entscheidest du dich für dein kind wird dir nur ein vaterschaftstest weiterhelfen.. da wäre es natürlich hilfreich wenn du zumindest irgendein datum vielleicht aus der vergangenheit hättest und somit vielleicht schon eher die möglichen personen eingrenzen könntest,denn so tests sind ja auch erstmal nicht umsonst..

es sei denn du gingest dann wirklich in eine talkshow.. aber will man das?

Gefällt mir

6. April 2008 um 17:16

Fake?
Ich denke nicht, dass das ihr ernst ist. In einem anderen Thread steht folgende Aussage:
Gesendet von lydia1107 am 6 April um 15:54


dass mein kind so aussieht wie mein ex. der hatte rote haare. weiß aber nicht ob ich das kind behalten will.

Gefällt mir

6. April 2008 um 17:18
In Antwort auf mille3108

Fake?
Ich denke nicht, dass das ihr ernst ist. In einem anderen Thread steht folgende Aussage:
Gesendet von lydia1107 am 6 April um 15:54


dass mein kind so aussieht wie mein ex. der hatte rote haare. weiß aber nicht ob ich das kind behalten will.

Jap
und sie antwortet auch nicht, also ..

Gefällt mir

6. April 2008 um 17:23

Naja,
für mich klingt es aber so, als wäre sie sich sicher, dass das Kind vom Ex ist.

Gefällt mir

6. April 2008 um 17:26
In Antwort auf mille3108

Naja,
für mich klingt es aber so, als wäre sie sich sicher, dass das Kind vom Ex ist.

Stimmt...
...ganz schön komisch die Sache. Selbst wenn das alles stimmt...wäre glaub mein letzter Gedanke mir um das aussehen des kleinen Gedanken zu machen als mir erstmal klar zu werden ob ich es überhaupt will, geschweige denn wer der Erzeuger des kleinen ist. Ganz schön wirr...irgendwie.

Gefällt mir

6. April 2008 um 17:29
In Antwort auf ladytoxxxic

Stimmt...
...ganz schön komisch die Sache. Selbst wenn das alles stimmt...wäre glaub mein letzter Gedanke mir um das aussehen des kleinen Gedanken zu machen als mir erstmal klar zu werden ob ich es überhaupt will, geschweige denn wer der Erzeuger des kleinen ist. Ganz schön wirr...irgendwie.

Ich
finde es auf jeden Fall sehr merkwürdig. Aber es soll auch nicht meine Sache sein darüber zu urteilen. Das soll mal jeder für sich selbst entscheiden.

Gefällt mir

6. April 2008 um 17:35
In Antwort auf sommerkind84

Das ist doch egal
meine Schwester feiert auch gern und war bei ihrem ersten Mal auch so betrunken, dass sie hinterher nicht mehr wusste, ob sie verhütet hatte, geschweige denn was da überhaupt passiert ist.
Sie war zwar nicht schwanger, aber gelernt hat sie daraus trotzdem nicht. Aber deswegen Vorwürfe machen? Klar ist das nicht richtig, aber ist nunmal passiert..Das Mädchen ist hier, weil sie Hilfe braucht, die sie daheim offensichtlich nicht hat.

??????
"DAS IST DOCH EGAL"??????????
"Aber deswegen Vorwürfe machen?"??????????

Gott sei Dank kriegen hier nur die idiotischen Menschen Aids,nämlich die,die es nicht anders wollen.
"Pech gehabt" würde ich sowas dann mal nennen.
Ist die Strategie "Das passiert nur anderen" nicht aufgegangen *an Kopf fass*

Gefällt mir

6. April 2008 um 17:37

Lol
think what ya think....das gleiche dachte ich auch grade....lol

Gefällt mir

6. April 2008 um 17:47

Hehe*
dat meint ich doch natürlich auch....klar was auch soooooooonst*...lol*

peace to the chickz and ladys....wish great sexual Eruptions....lol*

Gefällt mir

6. April 2008 um 18:38

Um Himmels Willen...
... Poppen kannst Du, aber verhüten nicht?

Liebe Lydia, schon mal was von AIDS, Hepatits C oder Chlamydien gehört?? Wenn ich das richtig verstanden habe hast Du ja ordentlich was getan um Dein Risiko an solchen Krankheiten zu erhöhen.
Ich mag gar nicht daran denken... Mensch schaltet doch mal euer Gehirn ein!!!
Es mahct mich echt stutzig, wieviele immernoch so leichtsinnig mit ihrem Leben umgehen.

Brischt --staunend

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Arbeitsunfähig wegen Übelkeit??? Was soll ich tun?
Von: evichen
neu
6. April 2008 um 13:24

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen