Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Weiß nicht damit umzugehen....

Weiß nicht damit umzugehen....

3. April 2009 um 23:24

Hallo,
ich (19) und mein Freund (22) haben letztes Jahr im sommer erfahren,dass mein Freund unfruchtbar ist.Er hat mikroverkalkungen in beiden Hoden (sternenhimmel). Es war sehr hart für uns,da wir beide ja noch sehr jung sind und viel vor uns haben,dennoch habe ich sehr oft damit zu kämpfen.Vor allem wenn ich die leute sehe die ungewollt schwanger werden,keine Kinder erziehen können oder leichtsinnig durch die Disco's ziehen.
Wir hatten eigentlich irgendwann vor gehabt Kinder zu haben (nach ausbildung usw).Er hatte sich sogar zur sicherheit auch noch in einer Fachklinik untersuchen lassen,aber es war das gleiche Ergebniss.Ich sehe so oft schwangere und mütter,freue mich auch für die (die ihre Kinder gut behandeln),aber dennoch tut es weh,wenn man sowas in unserem alter erfährt.Mein freund redet kaum davon,ist aber dennoch wenn er drüber redet offen.ich denke sehr oft daran,möchte ihn aber nicht mit diesen gesprächen belasten.Vor allem frage ich mich wie man sich später "mal eben so" eine küstliche methode leisten soll?!und warum es nicht endlich als Krankheit angesehen wird?! Mich macht es traurig eventuell auf eine 30% ige Chance zu sparen.Oder ich habe zu wenig ahnung davon.
Mache ich mir zu viele Gedanken?
Wem geht es genauso oder wer kennt sich mit diesem Krankheitsbild aus? (übers internet/google erfährt man nicht sehr viel)

Würde mich sehr über ein paar antworten freuen oder eventuell Kontakt zu anderen betroffenen.
Liebe Grüße

Mehr lesen

29. Juli 2009 um 20:21

Ohje
Hallo Jaco, das tut mir sehr Leid für Euch! Ich bin jetzt durch nen Zufall hier und habe ehrlich gesagt, noch nie was davon gehört. Sag, wie äußert sich sowas beim Mann? Und wie kommt Ihr drauf, in so jungen Jahren schon sowas machen zu lassen (also die Untersuchung bei ihm)?

Liebe Grüße

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2009 um 21:00
In Antwort auf hitomi_12043813

Ohje
Hallo Jaco, das tut mir sehr Leid für Euch! Ich bin jetzt durch nen Zufall hier und habe ehrlich gesagt, noch nie was davon gehört. Sag, wie äußert sich sowas beim Mann? Und wie kommt Ihr drauf, in so jungen Jahren schon sowas machen zu lassen (also die Untersuchung bei ihm)?

Liebe Grüße

...................
hallo,es sind kleine mikroverkalkungen,die aussehen wie ein sternenhimmel beim ultraschall.Weit verbreitet ist es nicht und genauso wenig heilbar.es sind kalkablagerungen in den samenleitern.diese werden so zu sagen verstopft.Ich habe auch sehr wenig im netz darüber gefunden,welshalb ich mich hier mal informieren wollte.eigentlich ist er nur zur vorsorgeuntersuchung wegen einer krampfader gegangen.Dort wurde entschieden eine komplette untersuchung mit ultraschall durch zu führen.Richtig nachgewiesen wurde die unfruchtbarkeit dann durch ein spermiogramm.Wir wussten immer dass wir irgendwann kinder haben wollen und wenn alles ok wäre hätten wir den wunsch in ein bis zwei jahren erfüllt,aber das wid erstmal nicht in erfüllung gehen.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook