Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Weis nicht weiter!!!1 sst positiv, 2 sst negativ und test beim arzt auch negativ?

Weis nicht weiter!!!1 sst positiv, 2 sst negativ und test beim arzt auch negativ?

29. Juni 2012 um 14:46 Letzte Antwort: 5. Juli 2012 um 21:41

Hi Leute, brauche dringend einen Rat!?!
Seit einem Jahr nehme ich die Pille nicht mehr und wir sind fleißig am Üben.
Im März hatte es dann endlich geklappt, nur leider kam es in der 5.Sw zu einer Fg.

Da ich es nicht mehr Abwarten konnte, habe ich am Montag einen Sst (Frühtest) gemacht und welch ein Wunder er hat mir leicht positiv angezeigt (Bei der ersten Ss hatte ich nie irgendeinen positiven Test zu hause, immer nur negativ!!).
Ich habe dann noch 2 Tage gewartet und habe dann am Mittwoch zur Sicherheit einen 2. Test gemacht und der zeigte mir dann leider negativ an. Ich aber aber schon seit Tagen schmerzen in der Brust und ein leichtes Ziehen im Unterleib, also bin ich zum Arzt gefahren um Gewissheit zu bekommen. Beim Arzt wurde dann auch noch mal ein Sst gemacht und der war auch negativ. Eine Ultraschalluntersuchung hat der Arzt nicht gemacht, er meinte der Test ist negativ, es besteht keine Schwangerschaft und wenn dann wäre es eh zu früh für eine Ultraschalluntersuchung.
Am Donnerstag habe ich meine Regelblutung bekommen die sieht eigentlich ganz normal aus wie immer. Eigentlich müsste es ja jetzt klar sein das es nicht so ist, aber ich fühl mich irgendwie komisch und verunsichert, da der erste Sst positiv angezeigt hat und ich bin auch die ganze zeit müde und muss alle 15-30Min aufs Klo und das habe ich normalerweise nicht.
Habe viel gelesen das man trotz Periode schwanger sein kann!?!?

Kann ich noch hoffen? Soll ich nochmal einen Test zu Hause machen?

Würde mich über Eure Ehrfahrungsberichte freuen.

Danke

LG

Mehr lesen

30. Juni 2012 um 13:09


Hallo,
also, ich kann dir nur aus eigener Erfahrung sagen: ich hatte genau dasselbe Problem, erster Frühtest leicht positiv, zwei Tage später Test negativ, dann Periode bekommen...war lt. FA in der 4./5. SSW und die Eizelle konnte sich nicht einnisten und ist dann ganz natürlich mit der Mens abgegangen. Das passiert in 80% der Fälle, aber häufig wissen die Frauen halt noch nicht, dass sie eigentlich schwanger waren. Ich würde jetzt fast vermuten, dass es bei dir genauso ist. Das ist jetzt vllt erstmal ein Schock?! Tut mir leid!
Natürlich hört man auch immer mal, dass man trotz Mens schwanger sein kann, aber das ist denke ich schon relativ selten. Aber wenn es dir evtl. besser damit geht, dann kannst du natürlich nochmal einen Test machen, aber sei nicht zu arg enttäuscht, wenn dieser doch wieder negativ ist.
Sieh es positiv, es hat ja gekappt und der Körper entscheidet halt selbst, wenn es nicht klappt.

Alles Gute!
LG, Bea

Gefällt mir
3. Juli 2012 um 12:50



Hallo,

ich bin jetzt 14 Tage überfällig und war gestern bei meiner FÄ, diese hat "Dreierteststreifen" wie sie es erklärt hat. Einer dieser Streifen hat deutlich positiv angezeigt und zwei weitere negativ. Sie hat mir dann auch noch Blut abgenommen, jetzt muss ich bis Donnerstag auf das Ergebnis warten und mir nochmal Blut abnehmen lassen damit man dann sehen kann ob der HCG Wert steigt oder sinkt. Sollte er sinken war es ein befruchtetes Ei welches sich nicht einnisten konnte.
Sollte er steigen bin ich vllt schwanger

Gefällt mir
3. Juli 2012 um 16:54


Dann drücke ich dir echt die Daumen, dass das HCG weiterhin steigt und du schwanger bist!!! Meld dich mal, wenn du das nächste Ergebnis hast.

LG, Bea

Gefällt mir
5. Juli 2012 um 21:41


drücke auch die daumen.... warten gespannt auf bericht.... bei mir sieht es so aus: Und zwar da ich ja nach über einem jahr und 3 bis 4 test im monat fast pleite bin hihihihihih.... habe ich beschlossen das ich meine neugir vor nmt mit so billig test überstehe.. denn wenn es negativ ist spare ich mir die 10-12 euro von clearblue! Also hab ich mir die Onestep bei ebay gekauft! Folgendes: gestern abend bei ES+7 negativ ( mit viel phantasie ein hauch von Strich - aber wirklich viel phantasie) Heute morgen es+8 mit morgenurin ebenfalls negativ ( auf dem ersten blick) mit hin und her unter dem Licht das halten ist die Phantasielinie zu sehen. Eben nach dem Abendessen wieder ein test. Auf dem ersten Blick negativ ( wie bei den anderen zwei auch) aber ich glaube das meine phantasielinie einen hauch sichtbarer geworden ist. Wie gesagt man muss genau hinschauen und das unterm licht halten usw usw... Erfahrungen im internet sind geteilt manche haben gute Erfahrungen mit den One Steps manche halt nicht. Deshalb werd ich die weiteren Tagen weiterhintesten aber ohne stress... und wenn es stärker wird dann hole ich bei fälligkeit ein teueren TEst oder was denkt ihr?

Gefällt mir