Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Weinen in der Schwangerschaft

Weinen in der Schwangerschaft

21. Oktober 2006 um 23:06 Letzte Antwort: 23. Oktober 2008 um 12:59

Hi,
wollte mal nachfragen ob das schädlich für den Fötüs ist wenn man in der Schwangerschaft oft weint aber danach wieder ok ist, also nicht daß ich dauer depressiv bin ganz und gar nicht aber ab und zu mich über Kleinigkeiten ärgere es sehr zu Herzen nehmen und weinen muss.

Mehr lesen

21. Oktober 2006 um 23:14

......
ich glaube man sollte sich nicht um jeden sch... gedanken machen..das ist schädlich. Weinen ich ein ganz normales gefühl wie lachen auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Oktober 2008 um 12:55



Also wenn es bei mir nur die positiven Gefühlsausbrüche wären, dann wäre es ja ok. Aber wenn ich und mein Freund mal wieder streiten, und er beleidigend wird...wie ist das?? ich hatte dann fast einen Heul- Zusammenbruch. Und weine dann deswegen stundenlang. Ich bin sehr nachtragend, und kann mich deswegen nur schwer beruhigen...

lieben Gruss

Andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Oktober 2008 um 12:59
In Antwort auf fatime_11867467



Also wenn es bei mir nur die positiven Gefühlsausbrüche wären, dann wäre es ja ok. Aber wenn ich und mein Freund mal wieder streiten, und er beleidigend wird...wie ist das?? ich hatte dann fast einen Heul- Zusammenbruch. Und weine dann deswegen stundenlang. Ich bin sehr nachtragend, und kann mich deswegen nur schwer beruhigen...

lieben Gruss

Andrea

Ach ja....
ich kenn das,wenn wir gestritten haben,oder auch streiten,und der bringt mich zum weinen,habe ich in der letzten zeit echte heulepisoden hinter mit

aber meinem kleinen gehts gut,sollte halt nur nicht vielleicht 40 ssw sein,aber mal ein paar stunden richtig ausbrüllen,kann ich mir nicht vorstellen,das es schadet....

lg
janina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram