Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wehenschmerz mit PDA

Wehenschmerz mit PDA

3. September 2011 um 14:27 Letzte Antwort: 26. September 2011 um 17:45

Wie fühlen sich Wehen mit PDA an?

Mehr lesen

4. September 2011 um 22:59

@annalee13
Was genau war an deiner ersten Geburt so schlimm? Ich habe schon viel von dir gelesen und ich weiß, dass deine erste Geburt schrecklich war. Aber was genau war so schlimm? Was ist passiert bis du die PDA bekommen hast und warum würdest du nicht noch einmal normal mit PDA entbinden wollen?

Ich dachte man ist mit PDA komplett schmerzfrei und bis man sie bekommt (ab MuMu 3-4 cm) hält man den Schmerz einigermaßen aus...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. September 2011 um 20:51


Also, mein MuMu war als ich in die Klinik gefahren bin, schon 4cm auf. Was die Geburt angeht, war ich ein riesen Schisser und habe sofort nach einer PDA gebettelt, die ich dann auch bekommen habe. Durch die PDA merkt man nur die Presswehen, aber auch nicht doll. Ich habe es auch überlebt, auch wenn mein Bein komplett taub war =P

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. September 2011 um 11:42

Nichts gespürt
ich habe mit der PDA gar nichts gespürt von den Wehen und konnte sogar dösen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. September 2011 um 17:45

Unglaublich toll !!!!!
Bei meiner ersten Entbindung hatte ich 28 Stunden starke Wehen in 3 Minuten Abstand.
Ich war sooooo erledigt.

Dann die PDA und ich war im Paradies , ich habe jede Wehe noch gespürt, eben leichter Druck, konnte dabei laufen, und später auch aktiv mitpressen.

War echt super.

Zweites kam ohne PDA, hatte auch keine 40 Stunden wehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club