Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wehencoktail

Wehencoktail

25. Februar 2005 um 11:31

Wer von euch hat seine Erfahrungen mit "Wehencoktails" gemacht?

Stimmt es wirklich, dass man dadurch Wehen bekommt?

Zu welcher Zeit habt ihr ihn getrunken und vie lange danach hat es gedauert, bis eure Babies da waren?

Grüsse
melwo

Mehr lesen

26. Februar 2005 um 19:23

Hallo melwo
ich habe am montag einen wehencocktail eingenommen und er hatte ziemlich schnelle gewirkt. mitten in der nacht sind ir dann ins krankenhaus, nach mehreren stunden wehen gab mir die hebamme ein zäpfchen das die schmerzen lindert damit ich mich ausruhen kann, da ich die ganze nacht nicht geschlafen hatte. das zäpfchen hatte sehr schnell gewirkt und ich konnte mich ausruhen. nach acht stunden kam der arzt und ich hatte keine wehen mehr und mein mumu hatte sich auch nicht mehr als 1 cm geöffnet. dann bin ich wieder nach hause und das war von mo auf di und habe seit dieser zeit keine wehen. ich war soooooooo entäuscht, hatte solche schmerzen und gebracht hat es nichts.
bin jetzt 9 tage drüber und am mo muss ich in dr klinik bleiben und ich hatte so gehofft das es von alleine los geht.

aber bei jedem ist es anders, für meine rfahrung werde ich keinen cocktail mehr nehmen. meine schwägerin hatte noch nichtmal wehen sondrn nur durchfall.

lg hertzl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2005 um 21:41
In Antwort auf isleen_12696372

Hallo melwo
ich habe am montag einen wehencocktail eingenommen und er hatte ziemlich schnelle gewirkt. mitten in der nacht sind ir dann ins krankenhaus, nach mehreren stunden wehen gab mir die hebamme ein zäpfchen das die schmerzen lindert damit ich mich ausruhen kann, da ich die ganze nacht nicht geschlafen hatte. das zäpfchen hatte sehr schnell gewirkt und ich konnte mich ausruhen. nach acht stunden kam der arzt und ich hatte keine wehen mehr und mein mumu hatte sich auch nicht mehr als 1 cm geöffnet. dann bin ich wieder nach hause und das war von mo auf di und habe seit dieser zeit keine wehen. ich war soooooooo entäuscht, hatte solche schmerzen und gebracht hat es nichts.
bin jetzt 9 tage drüber und am mo muss ich in dr klinik bleiben und ich hatte so gehofft das es von alleine los geht.

aber bei jedem ist es anders, für meine rfahrung werde ich keinen cocktail mehr nehmen. meine schwägerin hatte noch nichtmal wehen sondrn nur durchfall.

lg hertzl

Hallo hertzl
Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass dein kleiner Schatz bald kommt.

Grüssle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2007 um 8:43

Hab erfahrung damit
hallo,
ich habe eine sehr tolle erfahrung damit gemacht und würde es wieder tun.ich habe so ca 12uhr mittags den coktail bekommen habe mich leider übergeben müssen weil ich kein sekt vertrage die ärztin meinte das kind kommt nicht an diesen tag.aber da hat sie sich vertan das baby kam ca 4 stunden später die geburt dauerte ne halbe stunde dem kind ging es sehr gut durfte am nächsten tag nach hause mit der kleinen.ich bin wieder schwanger in der 37+3ssw und ich werde es wieder versuchen einen coktail zu bekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club