Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wehencocktail

Wehencocktail

6. Juli 2007 um 18:46

Hallo,

habe mal eine Frage. Gestern war mein ET. Bei mir ist alles Bestens die Kleine liegt richtig und schon ziemlich weit unten.Aber meine Kleine hat irgendwie keine Lust. Ich war gestern bei meiner Ärztin und die sagte mir ich solle den Wehencocktail ausprobieren. Aber irgendwie hab ich ein bisschen Angst davor. Habt ihr Erfahrung mit dem Zeug? Hat es tatsächlich geholfen?

Mehr lesen

6. Juli 2007 um 20:01

Hallo!
Kann dir leider noch nicht wirklich weiter helfen, hab den Wehencocktail eben ausprobiert. Um halb 6 hab ich den ersten Schluck genommen.

Jetzt hab ich so nen harten Bauch und leichtes Ziehen, aber auch nicht mehr als die letzten Wochen. Aber bis die "richtigen" Wehen einsetzen kann es ja bis zu 24 Stunden dauern.

Laut meiner Ärztin hilft der Wehencocktail aber nur, wenn schon alles bereit für die Geburt ist. Sonst merkste nix.

Viele Grüße
natalie
39. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2007 um 21:29

Wehencocktail
Ich hab den bei meiner Tochter getrunken, laut Anweisung meiner Hebi.
Ich hab den abends getrunken und die ganze Nacht gewartet, dass irgendwas passiert - Fehlanzeige.
Allerdings ist mir dann am nächsten Nachmittag die Fruchtblase geplatzt - ohne Wehen. Ich weiß nicht, ob das an dem Cocktail gelegen hat oder nicht.
Im KH hab ich dann noch einmal einen bekommen und der hat dann 2 Stunden später direkt angeschlagen, erst saß ich ständig aufm Klo, und dann kriegte ich Wehen. Am nächsten Morgen war meine Kleine dann da

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2007 um 23:57

...
Hallo,

danke für eure Antworten. hab den Cocktail heute so gegen 15 Uhr getrunken. War wirklich eklig. Gemerkt hab ich bis vor einer Stunde gar nichts.Musste nicht zur Toilette mir wurde auch nicht schlecht. So vor einer Stunde hab ich dann noch heiss gebadet und seitdem hab ich Schmerzen. Aber keine die kommen und gehen, sondern konstant beiben. Weiß nicht ob es jetzt an dem Cocktail oder am Baden liegt. Jetzt werd ich einfach mal abwarten was passiert.

Wünsche euch und euren Kleinen alles Gute.

Gruß Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2007 um 18:06

Hallo
Also ich habe schon von vielen Frauen gehört, dass sie nach dem Wehencoctail mit Rizinusöl nur gebrochen haben und Durchfall inklusive Bauchkrämpfe hatten. Denke so stellst du dir den Start für die Geburt nicht vor?!

Ich habe zwei verschiedene Getränke ausprobiert:

Einen Coctail aus Apfelsinensaft, Sekt, Eisenkraut und Mandelmus (hat nichts geholfen)

Und einen Tee aus Ingwer, Nelken, Zimt und Eisenkraut. Hat auch nichts geholfen ...

LG, Rebecca

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2007 um 11:48
In Antwort auf aune_12522142

Hallo!
Kann dir leider noch nicht wirklich weiter helfen, hab den Wehencocktail eben ausprobiert. Um halb 6 hab ich den ersten Schluck genommen.

Jetzt hab ich so nen harten Bauch und leichtes Ziehen, aber auch nicht mehr als die letzten Wochen. Aber bis die "richtigen" Wehen einsetzen kann es ja bis zu 24 Stunden dauern.

Laut meiner Ärztin hilft der Wehencocktail aber nur, wenn schon alles bereit für die Geburt ist. Sonst merkste nix.

Viele Grüße
natalie
39. SSW

So früh doch nicht
Hallo ihr Süßen,

seid ihr ungeduldig. Ich finde es goldig von euch. Allerdings solange es den Babies gut geht, lasst sie doch noch in euch schlummern. Sie futtern sich die letzten Tage noch ein Polster an und ihr müsst nach der Geburt nicht dauernd ran mit Stillen oder Füttern.

Liebe Grüße
eure Heike

http://hometown.aol.de/learohse/Heike_S_Mayer.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook