Anzeige

Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

WEHENBELASTUNGSTEST - WANN?

Letzte Nachricht: 24. April 2007 um 14:03
B
berit_12706820
24.04.07 um 13:47

Hi. Ich sehen ab und zu mal das Wort Wehenbelastungstest, ich bin jetzt in der 39+1 SSW und mich wuerde interessieren was das genau ist und vor allem wann der denn durchgefuehrt wird. Koennt ihr mir da eure Erfarhungen bitte mitteilen? Freu mich. Danke

Mehr lesen

S
sari_11945236
24.04.07 um 13:58

Hi,
Klar kann ich dir da weiterhelfen. So ein WBT auch OBT genannt wird nicht generell bei jeder Frau gemacht. Der wird gemacht wenn z.B. Auffälligkeiten am CTG sind oder wenn man den Termin überschreitet ( in den meisten Fällen 10 Tage nachdem eigentlichen ET) um zu schauen ob man warten kann und in Ruhe einleiten kann. Bei so enem Test wird Dir ein Tropf mit Wehenmittel angehangen und dieser wird dann in einer Stunde gesteigert. Dauert mit CTG schreiben vorher und nachher die Kontroll CTGs so einen halben TAg. Am Tropf hängst DU ungefähr 3 Stunden. Der Sinn ist einfach. Es sollen WEhen ausgelöst werden um das Kind unter Stress zu setzen um zu schauen, wie reagiert das KInd unter Stress. Bleiben HErztöne gut arbeitet die Placenta einwandfrei. Mehr ist das nicht. ALso Alles GUte

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
B
berit_12706820
24.04.07 um 14:03
In Antwort auf sari_11945236

Hi,
Klar kann ich dir da weiterhelfen. So ein WBT auch OBT genannt wird nicht generell bei jeder Frau gemacht. Der wird gemacht wenn z.B. Auffälligkeiten am CTG sind oder wenn man den Termin überschreitet ( in den meisten Fällen 10 Tage nachdem eigentlichen ET) um zu schauen ob man warten kann und in Ruhe einleiten kann. Bei so enem Test wird Dir ein Tropf mit Wehenmittel angehangen und dieser wird dann in einer Stunde gesteigert. Dauert mit CTG schreiben vorher und nachher die Kontroll CTGs so einen halben TAg. Am Tropf hängst DU ungefähr 3 Stunden. Der Sinn ist einfach. Es sollen WEhen ausgelöst werden um das Kind unter Stress zu setzen um zu schauen, wie reagiert das KInd unter Stress. Bleiben HErztöne gut arbeitet die Placenta einwandfrei. Mehr ist das nicht. ALso Alles GUte

Danke!!
Vielen Dank fuer deine ausfuehrliche Antwort, hab mich gefreut! Jetzt weiss ich bescheid! Also wie es aussieht, laesst der kleine sich noch ein bisschen Zeit im Bauch. Mir geht es noch sehr gut und bin top fit. Am CTG verhaelt sich der kleine zuerst sehr ruhig und nach paar Minuten faengt er dann das toben an, so dass die Linien von den Herztoenen kreuz und quer verlaufen. Wehen habe ich auch (wh tut es noch nicht, Bauch wird dabei immer hart) und dann die Linie fuer die Wehen ist immer sehr stark zickig und zackig. Ich nehme mal an, dass man bei mir so einen OBT machen wird.

Gefällt mir

Anzeige