Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wehenartige/Mensartige schmerzen 26 ssw

Wehenartige/Mensartige schmerzen 26 ssw

14. März 2017 um 14:29

Hey,

bin grade etwas unsicher. Habe schon 3-4 Tage in unregelmäßigen Abständen ein ganz fieses Ziehen im Rücken..fühlt sich an wie ganz schlimme Mensschmerzen. So ähnlich haben bei mir die Geburtswehen von Kind 1 angefangen. Aber richtig wie wehen fühlts sich auch nicht an. Tut ja durchgehend weh ohne Pause über so 30 min oder so und ist dann wieder weg. Und kommt dann wann anders am Tag wieder.

Muttermund ist auch zu... aber würde schon irgendwie gerne wissen was das ist.

Das Problem ist nur, dass das CTG bei mir selbst unter Presswehen keine Wehen schreibt, da sie nur über den Rücken kommen. 
Hab wenn ich ins Krankenhaus fahre halt auch keinen Bock belächelt zu werden wie bei Kind 1. "Nein Sie haben keine Wehen!" (wo ich 4 Tage mit hohem Blasenriss und wehen ab 36+3 rumgerannt bin und niemand mir geglaubt hat x)) Denn die Maschine hat ja immer Recht!!

Daher Frage: 
Ab wann soll ich da gucken lassen? Ich bin niemand, der beim kleinsten Weh wehchen ins Krankenhaus rennt. Hatte schon Schmierblutungen (einmal Blut am Kloppapier), war nicht beim Arzt und alles war gut (wusste ich vom Körpergefühl aus. Und nein das war nicht unverantwortlich. Kind hat sich bewegt und hatte sehr gute Herztöne im fetal doppler)

Hebi meinte was von Wachstumsschmerzen... Aber kann mich leider nicht mehr an Wachstumsschmerzen bei Kind 1 erinnern.


 

Mehr lesen

Diskussionen dieses Nutzers