Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Wehen und Durchfall --> Geburtsbeginn???

Letzte Nachricht: 3. Dezember 2009 um 12:18
A
andela_981240
03.12.09 um 9:02

Hallo ihr Lieben, wollte mal nachfragen wie dass bei euch so war!? Ich habe nun seit 24h Wehen allerdings keine so starken das ich sagen würde wir müssen in die Klinik aber schon die stärker das ich kaum schlafen konnte! Nun habe ich seit heute Morgen Durchfall und mir ist einfach nicht gut....kann das ein Anzeichen sein, dass es nun wirklich dann losgeht???

LG Mia 39. SSW

Mehr lesen

M
minna_12379278
03.12.09 um 9:29

...
Das ist so wie mit den Schwangerschaftsanzeichen, manche sind sicher (Wehen, die stärker werden und in immer kürzer werdenden Abständen auftreten) und manche sind eher "unsicher" (Durchfall).
Durchfall in Kombination mit Wehen kann also ein Anzeichen einer baldigen Geburt sein, oder eben auch nicht.
Bei meiner Tochter war es damals so, dass ich dachte, ich hätte was falsches gegessen (Chili), hatte so richtige Magen-Darm-Krämpfe mit Durchfall. Dann setzten auch schon die Wehen ein und innerhalb von 3 Std. war meine Tochter dann auf der Welt.

Alles Gute,
Susanne (ET 15.12.)

PS: Hier mal ein Link (ganz unten steht das auch mit den Wehen und Durchfall)

http://www.schwangerundkind.de/erste-anzeichen-geburt.html

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
adhle_12478722
03.12.09 um 12:18

Also...
bei mir fing es so an
hatte Wehen, konnte nicht mehr liegen und richtig sitzen. Wollte Buscobanzäfpchen nehmen, aber das kam dann gleich wieder raus weil i Durchfall bekam. Am nächsten Tag um 10.35 war dann mein Sohn geboren (SSW 38).
Aber mach dich nur nicht verrückt!

Alles liebe und Gute!

Melli mit Elias (4 Monate)

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers