Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / WEHEN? Schmerzen im Rücken, bitte dringend um Antwort

WEHEN? Schmerzen im Rücken, bitte dringend um Antwort

23. Oktober 2013 um 15:34

Hallo,
Bin in der 26 ssw und
ich habe seid ein paar Tagen Schmerzen im Rücken , ( Nierenbereich) Heute sind sie besonders stark. Sie kommen mal stärker und mal weniger stark, weg sind sie nie!
War vorher in der Wanne, dann wurde es schlimmer, und nach ein paar Minuten besser..kaum war ich aus der Wanne war es wie vorher!
War vor einer Woche beim FA, Muttermund war komplett zu, Gebärmutterhals nicht verjkürzt oder so, keine Vorzeitigen Wehen, also alles super!

Habe gerade meine hebamme angerufen, die meinte hört sich nach Vorzeitigen Wehen an, lieber zum Fa, vorsichtshalber...!!!
Mein fa ist da, aber es geht seid über einer Stunde keiner ran!

Ich schäm mich irgendwie auch zum Arzt zu gehen, wenn dann nacher nix ist!
Magnesium, Bewegungm ruhe, baden habe ich probiert..geht nicht weg!?!?!

Sonst geht es mir gut ( ausser ein wenig Durchfall )

Bitte um schnelle Antworten/ Meinungen, vielleicht eigene Erfahrungen??!!

Sarah mit Max 3,5 jahre und Mika 26 ssw

Mehr lesen

23. Oktober 2013 um 15:42

Beim Arzt geht noch immer keiner ran..
hat jemand eine Meinung dazu?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2013 um 15:49
In Antwort auf frode_12745209

Beim Arzt geht noch immer keiner ran..
hat jemand eine Meinung dazu?

Einfach hin fahren!!!
Ich kenn mich jetzt zwar nicht aus und hab auch keinen Rat - halt nur den einen das ich mich ins Auto setzen würde und beim Arzt auf der Matte stehen würde!!!

Sicher ist sicher!!!!!

Wünsch dir alles Gute und drück die Daumen!!!!

LG Natascha ind der selben SSW wie du

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2013 um 16:09

Habe jetzt gerade jemand erreicht,
die Sprechstundenhilfe meinte, sie wäre ja kein Arzt, und ich soll doch bitte morgen früh kommen, da im Moment die Praxis sehr voll ist!?!?!

Wenns schlimmer wird nachts ins Krankenhaus gehen, und ansonsten morgen, weil sie keinen Platz mehr heute in der Sprechstunde hat, und meine Ärztin nicht da ist, nur die anderen, und sie würde mich Bitten, mit MEINER Ärztin darüber zu reden!?!?!

Was für eine sch****

Mal schauen was ich mache jeztt, ich denk ich warte mal ab, wie es sich entwickelt, und wenns besser oder gleichbleibend ist gehe ich morgen früh um 9.30 oder?
Wie sehr ihr das?
Wenn das Vorzeitige Wehen waren, dann sieht man das doch irgendwie morgen auch noch, oder??

Liebe Grüße und Danke für eure Antworten!
Ich freue mich über weitere Antworten und Erfahrungen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2013 um 16:55

Hey
Genau das selbe problem hatte ich am sonntag auch als dann mein bauch noch hart wurde bin ich ins kh gefahren und liege bis heute noch da. Ich bin in der 27 ssw und habe regelmässige wehen darum muss ich hier bleiben und darf nicht aufstehn hoffe bei dir läuft es anders.. Alles gute euch zwei

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2013 um 18:11


in dem doch noch frühen stadium der ss würde ich lieber einmal mehr, als einmal zu wenig zum doc. würde an deiner stelle ins kh und es abklären lassen. wenns keine wehen sind, umso besser! vlt ist auch was mit den nieren. im kh kann man direkt abchecken wo der schmerz herrührt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2013 um 18:54
In Antwort auf lahja_12873553

Hey
Genau das selbe problem hatte ich am sonntag auch als dann mein bauch noch hart wurde bin ich ins kh gefahren und liege bis heute noch da. Ich bin in der 27 ssw und habe regelmässige wehen darum muss ich hier bleiben und darf nicht aufstehn hoffe bei dir läuft es anders.. Alles gute euch zwei

Ohh, das hört sich nicht gut an...
Kannst du deinen Schmerz im Rücken Beschreiben? Wo genau ist er, und ist er konstant da oder geht und kommt er?
Wie schmerzt das denn? Nur bei Bewegung oder immer..?
Wurde dein bauch mehrmals hart ( das wurde er bei mir gestern nämlich)
Hat man bei dir am ctg Wehen gesehen oder eine Veränderung am MuMu vestgestellt, oder aus welchen Gründen haben die dich dabehalten?

Ich wünsche dir alles gute, und würde mich über eine Antwort sehr freuen!
Und Sorry wegen dem genauen Nachfragen, aber ich bin immernch zuhause und überlege ob ich gehe oder nicht!

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2013 um 19:24
In Antwort auf frode_12745209

Ohh, das hört sich nicht gut an...
Kannst du deinen Schmerz im Rücken Beschreiben? Wo genau ist er, und ist er konstant da oder geht und kommt er?
Wie schmerzt das denn? Nur bei Bewegung oder immer..?
Wurde dein bauch mehrmals hart ( das wurde er bei mir gestern nämlich)
Hat man bei dir am ctg Wehen gesehen oder eine Veränderung am MuMu vestgestellt, oder aus welchen Gründen haben die dich dabehalten?

Ich wünsche dir alles gute, und würde mich über eine Antwort sehr freuen!
Und Sorry wegen dem genauen Nachfragen, aber ich bin immernch zuhause und überlege ob ich gehe oder nicht!

Liebe Grüße

Also
Der schmerz im rücken fühlt sich an als ob ich was eingeklemmt habe die ganze zeit vorhanden und alle ca. 20 min habe ich einen harten bauch bekommen und da wurden die rückenschmerzen stärker nach ca. 1 min wurde der bauch wieder weich und die rückenschmerzen wieder weniger. Ja auf dem ctg hat man jedes mal klare wehen gesehen aber der mumu ist komplett verschlossen und hart also ich würd dir auch sagen geh lieber ins kh weil wenn wirklich was is können die dir helfen.. Hoffe bei dir is alles ok

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2013 um 19:32
In Antwort auf lahja_12873553

Also
Der schmerz im rücken fühlt sich an als ob ich was eingeklemmt habe die ganze zeit vorhanden und alle ca. 20 min habe ich einen harten bauch bekommen und da wurden die rückenschmerzen stärker nach ca. 1 min wurde der bauch wieder weich und die rückenschmerzen wieder weniger. Ja auf dem ctg hat man jedes mal klare wehen gesehen aber der mumu ist komplett verschlossen und hart also ich würd dir auch sagen geh lieber ins kh weil wenn wirklich was is können die dir helfen.. Hoffe bei dir is alles ok


wie hoch hat es da angezeigt am ctg weisst du das noch? Was sagen die Ärzte wann darfst wieder nach Hause, und was war da der Auslöser..

Danke und alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2013 um 19:45
In Antwort auf frode_12745209


wie hoch hat es da angezeigt am ctg weisst du das noch? Was sagen die Ärzte wann darfst wieder nach Hause, und was war da der Auslöser..

Danke und alles gute

Hmm
Ne hab ich jetzt nie direkt gefragt wie hoch es war.. Ich durfte vor 1 stunde nachhause gehen nach dem der mumu immernoch geschlossen ist darf aber immer noch nicht aufstehn zuhause naja.. Also die ärztin hat gemeint vielleicht sind die wehen durch zu viel stress ausgelöst worden ich muss jetzt auf jeden fall wehenhemmer nehmen und darf nicht aufstehn. Ich hab sonntags übrigens auch erst denn arzt angerufen der notdienst hatte und der hat das ganze total runter gespielt und gemeint ich soll zuhause bleiben zum glück bin ich trotzdem hin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2013 um 22:15

Ab zum Arzt mit dir
Ich hatte in meiner 1. Schwangerschaft haar genau die gleichen Anzeichen wie du. Das ging auch nicht weg und ich bin dann auch nicht zum arzt weil man ja dann angst hat für blöd abgestempelt zu werden.
Ich hab so lang gewartet bis ich es nicht mehr ausgehalten habe. Bin dann doch zum Frauenarzt und von da gings ab mit Blaulicht ins Krankenhaus.
Das waren regelmäßige wehen (was ich niemals gedacht hätte).
Ich bekam sofort Lungenreife und mir wurde gesagt dass mein Sohn wohl heute noch auf die welt kommen wird, denn der Wehenhemmer hat nicht angeschlagen und mein Muttermund war dann auch scon 2 cm offen.

In letzter Sekunde gings dann doch noch gut aus. Der Wehenhemmer hat dann bei der höchsten Dosis doch noch angeschlagen und die wehen wurden leichter. Mein Glück war dass die Fruchtblase einfach nicht geplatzt ist trotz der starken wehen.
Ich lag dann 3 Wochen im Krankenhaus mit wehenhemmer und durfte danach mit strenger bettruhe heim.

Niemals hät ich gedacht dass das wehen sein können, aber leider warens welche und es hat sich wirklich 1:1 zu angefühlt wie du es beschrieben hast.

Scheiß drauf obs falscher alarm ist geh auf jeden fall zum Arzt bzw ins Krankenhaus. Wenn nichts ist ist es wunderbar und du kannst entspannen, wenn aber was ist dann muss sofort gehandelt werden.

Ich bin jetzt wieder schwanger und mir gehts bis jetzt blendend. Einmal hatte ich Kreuzschmerzen und bin dann aber auch sofort zum Frauenarzt. Bei mir wars falscher Alarm und ich war froh dass es so ist. Total erleichtert bin ich wieder nach hause und das Thema war abgehackt.

Denk nicht drüber ach was andere über dich denken könnten. Da gehts um dich und um dein Baby und wenn du ein komisches Gefühl bei etwas hast dann lass es abklären.

Ich wünsch dir alles gute und dass es vielleicht doch einfach nur fiese Rückenschmerzen sind.

Liebe Grüße
Marina mit Manuel und Prinzessin 31 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2013 um 22:58
In Antwort auf marina15789

Ab zum Arzt mit dir
Ich hatte in meiner 1. Schwangerschaft haar genau die gleichen Anzeichen wie du. Das ging auch nicht weg und ich bin dann auch nicht zum arzt weil man ja dann angst hat für blöd abgestempelt zu werden.
Ich hab so lang gewartet bis ich es nicht mehr ausgehalten habe. Bin dann doch zum Frauenarzt und von da gings ab mit Blaulicht ins Krankenhaus.
Das waren regelmäßige wehen (was ich niemals gedacht hätte).
Ich bekam sofort Lungenreife und mir wurde gesagt dass mein Sohn wohl heute noch auf die welt kommen wird, denn der Wehenhemmer hat nicht angeschlagen und mein Muttermund war dann auch scon 2 cm offen.

In letzter Sekunde gings dann doch noch gut aus. Der Wehenhemmer hat dann bei der höchsten Dosis doch noch angeschlagen und die wehen wurden leichter. Mein Glück war dass die Fruchtblase einfach nicht geplatzt ist trotz der starken wehen.
Ich lag dann 3 Wochen im Krankenhaus mit wehenhemmer und durfte danach mit strenger bettruhe heim.

Niemals hät ich gedacht dass das wehen sein können, aber leider warens welche und es hat sich wirklich 1:1 zu angefühlt wie du es beschrieben hast.

Scheiß drauf obs falscher alarm ist geh auf jeden fall zum Arzt bzw ins Krankenhaus. Wenn nichts ist ist es wunderbar und du kannst entspannen, wenn aber was ist dann muss sofort gehandelt werden.

Ich bin jetzt wieder schwanger und mir gehts bis jetzt blendend. Einmal hatte ich Kreuzschmerzen und bin dann aber auch sofort zum Frauenarzt. Bei mir wars falscher Alarm und ich war froh dass es so ist. Total erleichtert bin ich wieder nach hause und das Thema war abgehackt.

Denk nicht drüber ach was andere über dich denken könnten. Da gehts um dich und um dein Baby und wenn du ein komisches Gefühl bei etwas hast dann lass es abklären.

Ich wünsch dir alles gute und dass es vielleicht doch einfach nur fiese Rückenschmerzen sind.

Liebe Grüße
Marina mit Manuel und Prinzessin 31 ssw

Mann das macht mir echt Angst..
Mein kleiner ist ganz aktiv im Bauch wie verrückt,..war das bei dir auch so?
Aber der Schmerz ist immer da, geht gar nicht mehr weg, eigentlich gehen wehen doch weg?
Fühlt sich irgendwie an als wäre ein Nerv eingeklemmt aber sowas von heftig..Hab echt keine Lust mehr. Hat bei dir das CTG damals was angezeigt?

Lieber Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2013 um 2:00

Ui ui ui
Jetzt bekomme ich aber langsam angst.
Hatte das gleiche und war dann auch im Kh und der Doc meinte das er nichts feststellen kann und er vermutet das aich grieß abgelöst hat. Abet seit 2 nächten habe ich wieder mit diesen Schmerzen zu kämpfen ich sollte dann doch auch lieber mal zum Doc. 25ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2013 um 8:47

Wie gehts dir heute?
Ja also Manuel war damals auch total aktiv im Bauch. Mich hat das beruhigt, weil ich dachte dass die Schmerzen vielleicht von den krassen bewegungen kommen.
Ich dachte immer, dass es bestimmt wieder aufhören wird, aber das war nicht der fall. Die Schmerzen waren ununterbrochen da mal mehr mal weniger stark, aber wirklich still halten konnt ich mich nicht mehr. Hat sich auch so angefühlt als wäre was eingeklemmt deshalb hab ich mich ständig gestreckt und gedehnt, damit es evtl besser wird. Geholfen hat leider nichts weder baden noch bewegung noch sonst irgendwas.

Bei der Frauenärztin wurde ich dann 30 minuten ans CTG gehängt und das CTG war total unruhig. Es wurden keine eindeutigen regelmäßigen wehen aufgezeichnet sondern nur eine total unruhige wellenlinie.
Da mein Muttermund sich aber schon geöffnet hatte wurde ich sofort mit krankenwagen ins Krankenhaus befördert.

Ich hatte auch sonst keine anzeichen auf wehen, wie blutabgang, harter Bauch, wehenveratmung... Gar nichts.
Ich hatte einfach nur höllisch fiese Kreuzschmerzen.

Selbst wenn es keine wehen sind und nur rückenschmerzen würd ich zum arzt gehen denn daraus können auch wehen werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2013 um 12:02

Also ich war heute beim Arzt
2 Stunden lang..
Muttermund komplett zu, am CTG leichte Wehen, gaanz leicht..Ich soll mich schonen, und viel hinlegen und es mir gut gehen lassen!
Dem baby geht es super, und ich habe heute das erste mal Herztöne gehört..war sehr emotional, und richtig schön!

Werde mich schonen,. und jetzt erstmal ein wenig spazieren gehen, bei DEEEM Wetter.!

Die Fa meinte, gut das sie gekommen sind!

Danke für eure schnellen Antworten!

Alles liebe und eine schöne Schwangerschaft, und vor allem am Ende gesunde Babys

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2013 um 13:04
In Antwort auf frode_12745209

Also ich war heute beim Arzt
2 Stunden lang..
Muttermund komplett zu, am CTG leichte Wehen, gaanz leicht..Ich soll mich schonen, und viel hinlegen und es mir gut gehen lassen!
Dem baby geht es super, und ich habe heute das erste mal Herztöne gehört..war sehr emotional, und richtig schön!

Werde mich schonen,. und jetzt erstmal ein wenig spazieren gehen, bei DEEEM Wetter.!

Die Fa meinte, gut das sie gekommen sind!

Danke für eure schnellen Antworten!

Alles liebe und eine schöne Schwangerschaft, und vor allem am Ende gesunde Babys

Bin ich froh
Geniess die schwangerschaft.. Freu mich das es euch gut geht liebe grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2013 um 15:11


Hey

Super ich freu mich dass alles in Ordnung ist. Siehste bist nicht umsonst zum Arzt gerannt

Leichte wehen ist zwar blöd, aber lieber leichte wehen die mit ausruhen wegzubekommen sind als starke wehen die sich auf den Muttermund auswirken.

Dann lass dich mal richtig verwöhnen und genieß das tolle Wetter.

Alles gute dir und deinem Mäuschen

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest