Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wehen in 23. SSW

Wehen in 23. SSW

2. Dezember 2008 um 10:30

Hallo Mädels,
ich komme gerade vom Untersuchungstermin. War über ne halbe Stunde an den Wehenschreiber angeschlossen. Und hatte 3 winzige Wehen (ich weiß nicht, was das Gerät misst, aber sie gingen bis 15 hoch). Mein Muttermund ist allerdings noch 4 cm lang. Also bis jetzt soll wohl alles noch in Ordnung sein. Kennt das jemand? Ich erwarte übrigens Zwillinge. Mache mir jetzt schon ein bisschen Sorgen. Aber sie überwachen es ja und ich ruh mich jetzt auch echt lange aus am Tag. Mache nicht mehr sehr viel. Hab schon ein ganz schlechtes Gewissen meinem Mann gegenüber. Aber ich kann ja nichts machen.
Wäre schön, wenn mir jemand schreibt, dem es ähnlich ging/geht.

Susan (22+3) mit Hänsel und Gretel

Mehr lesen

2. Dezember 2008 um 13:03

Danke
Naja, ich war ja schon vor einer Woche und da war es auch nicht anders. Habe mich die ganze Zeit geschont. Aber meine Ärztin meinte ja auch, dass es noch vollkommen in Ordnung ist. Ich nehme auch Magnesium. Bei Zwillingen muss es wohl Komplikationen geben. Wäre ja gelacht, wenn mal etwas normal verlaufen würde Aber was solls.
Danke für deine Antwort.

Susan

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2008 um 13:18

Also
als ich am Ctg war da ging das auch öfters mal hoch bis 25 und meine FÄ meinte das da nix aufm wehenschreiber zu sehen ist an wehen. Übungswehen aber die sind normal?!?!

LG Jenny 32.SSW + Nicklas inside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2008 um 13:41

Hi
Ich habe ja heute auch gefragt, ob es Übungswehen sein könnten. Aber die dürften wohl während einer halben Stunde nicht so relativ regelmäßig kommen. Aber naja, ich mach mir auch erstmal keine Sorgen. Muttermund ist ja noch vollkommen in Ordnung.

Susan

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2008 um 14:31

Öhm
aber 15 sind doch keine Wehen.....bei mir sind es meist um die 0-30 und der Doc sagt immer "keine Wehen weit und breit". Hat denn dein FA gesagt daß du Wehen hast oder hast du das selbst reininterpretiert?

LG Julia 36.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2008 um 18:56
In Antwort auf suzie_12316342

Öhm
aber 15 sind doch keine Wehen.....bei mir sind es meist um die 0-30 und der Doc sagt immer "keine Wehen weit und breit". Hat denn dein FA gesagt daß du Wehen hast oder hast du das selbst reininterpretiert?

LG Julia 36.SSW

Mannomann
Wie ich das leiden kann. Natürlich sind es keine Geburtswehen. Aber meine Ärztin sagte trotzdem, dass es kleine Wehchen sind. Kann ich auch nichts machen. Schön reden geht da nicht. Hab mir eher gesagt vor einer woche, dass es keine sind. Ich interpretier da nichts rein. Ich freu mich ja, dass es bei anderen noch höher ist und noch keine Wehen sind. Das beruhigt mich. Ich bin auch noch davon überzeugt, dass es Übungswehen sind. Manchmal merk ich sie, manchmal nicht. Kommt drauf an, wie ich mich gerade beschäftige. Danke für den Hinweis, dass es auch noch höher geht. Bei mir tümpelte es meistens so bei 3-4 rum und dann stieg es eben auf 15 an. Hab es auch ein bisschen gespührt. Aber Sorgen mach ich mir auch noch nicht.
Wünsche einen schönen Abend.

Susan

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2008 um 19:12

Hallo susan!
Also hatte auch in der 23 ssw. Wehen musste allerdings 3 Tage drinnen bleiben weil mein Gebärmutterhals verkürzt war.. du musst dich halt einfach schonen und nicht zu viel machen.. Stress fördert die Wehen!
Ich wünsch dir alles Gute noch!


lg weissetigerlady+babyboy inside 29 ssw.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest