Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wehen im 5.Monat!!!

Wehen im 5.Monat!!!

4. Mai 2007 um 16:14

Hi an alle!

Ih bin 16Jahre und erwarte mit meinem Freund ein Jungen!Wir freuen uns total...doch etwas macht mir sorgen,da ich jetzt 2 wochen im krankenhaus lag!bin eingewiesen worden,weil ich nichts mehr bei mir halten konnte...weder nahrung noch wasser oder tee!habe in 2 tagen 3kg abgenommen!doch dann im krankenhaus,habe ich starke druckschmerzen bekommen und musste an einen wehenhemmer(magnesium 24h)und das im 5.monat!wer hatte auch diese erfahrung?oder muss ich angst haben,dass ich doch eine frühgeburt bekomme?

Lg Marie

Mehr lesen

4. Mai 2007 um 16:32

@Marie
Hallo Marie,

lass Dich bitte nicht so verrückt machen.
Bei mir fing es auch im 5.ten monat an und ich musste bis jetzt Magnesium und sogar Partusisten (Wehenhemmer) nehmen.
Jeder Arzt sagte mit etwas von Schonung und drohender Frühgeburt.
Ich war dann nur noch krank geschrieben, sollte nur noch liegen und habe mich total verrückt machen lassen.Ich bin fast durchgedreht vor langer Weile.
Und was ist jetzt?
Seit der 30.ten Woche habe ich alles abgesetzt, Magnesium nur noch in Maßen und habe mich normal bewegt.
Ich bin jetzt in der 40.ten SSW und soll eigentlich diesen Samstag entbinden.
Aber Pustekuchen...es tut sich nix!
Ich bin so entspannt und werde den Termin wahrscheinlich weit überschreiten.

Das beste was Du machen kannst... geh noch mal zu einem anderen Arzt und hole Dir eine zweite Meinug.
Habe ich auch getan ab der 30 SSW und der neue Gyn. hat mich vor allem von den Medikamenten runtergebracht.
Er war die Ruhe selbst und das hat auf mich abgefärbt.

Also, wenn Du keine Blutungen hast oder ein starkes Druckgefühl nach unten dann mach alles normal weiter, mur eben mit Bedacht.
Du wirst sehen, dann wird alles gut!!

Viel Glück Dir und Deinem Krümel!!

Liebe Grüße,
Jolene75

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2007 um 9:28
In Antwort auf cardea_12148819

@Marie
Hallo Marie,

lass Dich bitte nicht so verrückt machen.
Bei mir fing es auch im 5.ten monat an und ich musste bis jetzt Magnesium und sogar Partusisten (Wehenhemmer) nehmen.
Jeder Arzt sagte mit etwas von Schonung und drohender Frühgeburt.
Ich war dann nur noch krank geschrieben, sollte nur noch liegen und habe mich total verrückt machen lassen.Ich bin fast durchgedreht vor langer Weile.
Und was ist jetzt?
Seit der 30.ten Woche habe ich alles abgesetzt, Magnesium nur noch in Maßen und habe mich normal bewegt.
Ich bin jetzt in der 40.ten SSW und soll eigentlich diesen Samstag entbinden.
Aber Pustekuchen...es tut sich nix!
Ich bin so entspannt und werde den Termin wahrscheinlich weit überschreiten.

Das beste was Du machen kannst... geh noch mal zu einem anderen Arzt und hole Dir eine zweite Meinug.
Habe ich auch getan ab der 30 SSW und der neue Gyn. hat mich vor allem von den Medikamenten runtergebracht.
Er war die Ruhe selbst und das hat auf mich abgefärbt.

Also, wenn Du keine Blutungen hast oder ein starkes Druckgefühl nach unten dann mach alles normal weiter, mur eben mit Bedacht.
Du wirst sehen, dann wird alles gut!!

Viel Glück Dir und Deinem Krümel!!

Liebe Grüße,
Jolene75

Ich
Bin jetz mit meinem 3. kind schwanger in den beiden ersten SS hatte ich auch Frühwehnen mußte bei meiner Großen auch an den Wehnenhemmer und bei der kleinen hat Mag geholfen nun hab ich das gleiche Prob wieder muß auch viel Magnesium nehmen aber meine beiden ersten sind 1 Tag und die Andere 1 Woche und 1 Tag später gekommen hoffe ja auch meins wartet diesmal wieder bis zum Terin.

Denke brauchst dir keine großen Sorgen machen schon dich nur und nimm schön dein Mag

alles liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2007 um 21:07

Liebe babyboy...
...ich hab auch 6.monat vorzeitige wehen gehabt und musste immer partusisten nehmen!!! das ist VIEL HEFTIGER als dieses magnesium.

also ist dein baby nicht so gefährdet, da du NUR magnesium bekommst, und nicht partusisten!!


lg, angie. und rini *3monate*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest