Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wehen fördern?

Wehen fördern?

20. Mai 2018 um 14:42 Letzte Antwort: 20. Mai 2018 um 23:31

 Hey meine Lieben,
habt ihr vor der geburt irgendwas getan um die wehen zu fördern...?
und wenn ja was und hat es funktioniert?

Mehr lesen

20. Mai 2018 um 14:58
In Antwort auf kinderwunsch22

 Hey meine Lieben,
habt ihr vor der geburt irgendwas getan um die wehen zu fördern...?
und wenn ja was und hat es funktioniert?

Ich bin zwar erst in der 29.ssw aber habe auf YouTube paar Sachen angeschaut. Wie zB leichte Bewegungen, Himbeerblättertee, eine Dammmassage, Spaziergänge etc.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Mai 2018 um 19:38

Heiss baden, Treppen steigen oder beim Gynäkologen Muttermund stimulieren lassen, damit ging's bei mir ganz schnell los

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Mai 2018 um 21:00
In Antwort auf kinderwunsch22

 Hey meine Lieben,
habt ihr vor der geburt irgendwas getan um die wehen zu fördern...?
und wenn ja was und hat es funktioniert?

Hab ab der 39 ssw die Bude nochmal richtig sauber gemacht, bin Gassi gegangen, Sex, Himbeerblättertee getrunken und bald jeden 2. Tag in die Wanne und Hebamme war zur Akupunktur da. Gebracht hat es 0 Bei 40+1 wurde eingeleitet und 40+2 dann ein KS gemacht. Wenn es kommen will dann kommt es oder eben nicht.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Mai 2018 um 22:03
In Antwort auf kinderwunsch22

 Hey meine Lieben,
habt ihr vor der geburt irgendwas getan um die wehen zu fördern...?
und wenn ja was und hat es funktioniert?

Ach, ich glaub ich hab so ziemlich alles probiert was das www so hergibt......laufen, Treppen steigen, Becken auf Pezziball kreisen, Sex, baden, duschen, putzen, Himbeerblättertee, Dammmassage, Trockenobst, Zimt....und mit der Hebamme Muttermundmassage, Nelkenöl, Akkupunktur, Globulis. Was aber immer ein paar kleine Wehen hervor gerufen hat war die Stimu der Brustwarzen, das hat bei mir recht zuverlässig funktioniert. 
Bei 42+0 ist die Fruchtblase gesprungen und1,5 Std später war der Kleine da. 
Wie weit bist du denn und wie geht es dir?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Mai 2018 um 23:31

Also ich bin momentan 35+5 und will auch noch auf gar keinen Fall damit anfangen aber ich interessiere mich schon dafür weil meine kleine recht groß und schwer geschätzt wird.. meine Hebamme sagte ich könnte ab nächster Woche ja mit solchen Maßnahmen anfangen aber bin mir noch unschlüssig wollte erstmal nachfragen womit andere Erfahrungen gemacht haben und was im Fall der Fälle tatsächlich was bringen könnte 🙈
aktuell geht es mir einigermaßen gut außer eben der üblichen wehwehchen zum Schluss 😊

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Überfällig
Von: nadinetraum
neu
|
20. Mai 2018 um 20:00
Januar 2019 Mamis
Von: christkind1985
neu
|
20. Mai 2018 um 20:00
wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit schwanger zu sein?
Von: user1764
neu
|
20. Mai 2018 um 17:48
Diskussionen dieses Nutzers
Seit Monaten periode mir dunkles blut
Von: kinderwunsch22
neu
|
8. Juni 2017 um 15:01
Noch mehr Inspiration?
pinterest