Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wehen alle 7 Minuten - MuMu zu

Wehen alle 7 Minuten - MuMu zu

2. Juli 2011 um 14:00

Hallo zusammen,

ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Mein ET wäre der 29.06. gewesen, doch der Kleine lässt sich Zeit und somit bin ich 3 Tage über den Termin.

Gestern Abend so ab 21 Uhr habe ich nach dem Baden starke Unterleib- und Rückenschmerzen (Wehen?) bekommen, die alle 7 Minuten kamen und ca. 1 Minute andauerten. Letzendlich bin ich dann um kurz nach Mitternach mit meinem Mann zusammen in die Klinik gefahren. Laut CTG waren keine Wehen zu sehen und Herztöne waren unauffällig. Ultraschall war auch alles in Ordnung. Die Hebamme meinte, dass es Übungswehen sein könnten und hat mich nach Hause geschickt, weil auch der MuMu komplett geschlossen ist. Sie hat gemeint, dass ich Paracetamol oder Buscopan gegen die Schmerzen nehmen kann.

Naja dann sind wir eben heim gefahren, ich habe die Buscopan einmal als Zäpfchen und einmal als Dragee genommen. Es hat nichts gebracht, die Schmerzen wurden immer schlimmer und kaum auszuhalten. Ich habe die ganze Nacht nicht geschlafen, weil ich alle 10 Minuten die Schmerzen hatte. Heute sind sie noch schlimmer, ich kann mich kaum bewegen. Soll ich jetzt schon wieder in die Klinik fahren? Langsam ist das mir peinlich! Anderseits will ich endlich die Schmerzen los sein und mein Baby in den Armen halten.

Für Morgen habe ich ein Termin im KH zur CTG-Kontrolle.... soll ich trotz Schmerzen abwarten bis Morgen?

Ich hoffe auf Euren Rat... //

LG

Mehr lesen

2. Juli 2011 um 19:48

Nein, nicht abwarten!
Fahr in die Klinik du hast definitiv Wehen und dein Baby wird bald geboren werden. Bei mir war es genauso, das anfangs der muttermund noch geschlossen war und es hieß das sind keine Wehen und dann ging alles ganz schnell.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2011 um 20:31

Hallo
Ich würde auxh sofort losfahren!!

LG Banny mit Babygirl ET -13

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club