Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wassermelonen essen in der Schwangerschaft???

Wassermelonen essen in der Schwangerschaft???

28. April 2009 um 9:15

Habe gelesen man soll keine Wassermelonen in der Schwangerschaft essen?
Weis da jemand was drüber? und warum eigentlich nicht?
Gilt dies dann für alle Melonen? Wäre echt schade so ne Melone wenn es warm ist, ist echt lecker.

Mehr lesen

28. April 2009 um 9:25

Verrückt !
Ich hab davon noch nichts gehört !!
Find ich auch schwachsinn, aber wer weiss, an jedem Gerücht ist ja ein Funken Wahrheit dran..
Bin gespannt was die anderen dazu sagen ????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2009 um 9:46

Das ist mir auch neu
Ich schaufel die Dinger nur so in mich rein.. Wassermelone is das beste was es gibt grad an so heißen Tagen.. Ich leg die immer schön in Kühlschrank, dann halbieren und ausgelöffelt das Ding
Könnte die den ganzen Tag essen.. Entwässern auch gut also hau rein!!!
Einzige mir bekannte Nebenwirkung ist das ich danach ständig pinkeln muss!!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2009 um 9:54

Man
sollte echt mal ne Liste aufmachen, von dingen, die man angeblich während der SS nicht esen/trinken darf.

Am nettesten fand ich bisher die sache mit dem Multivitaminsaft/Orangensaft, der beim Kind Gelbsucht auslöst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2009 um 10:25
In Antwort auf mats0502

Man
sollte echt mal ne Liste aufmachen, von dingen, die man angeblich während der SS nicht esen/trinken darf.

Am nettesten fand ich bisher die sache mit dem Multivitaminsaft/Orangensaft, der beim Kind Gelbsucht auslöst


Ja an die Sache mit dem Saft kann ich mich auch noch erinnern.. War ziemlich witzig!!!
Ja so ne Liste müsste man wirklich mal machen, aber wenn man sich dann an diese Liste halten würde könnte man nur noch Leitungswasser zu sich nehmen (oder war Leitungswasser auch schon dabei, mhhh)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2009 um 10:28

Das wär ne absolute Katastrophe
...für mich..seit ich Obst esse, esse ich Wassermelone und jetzt noch mehr...haut rein...aus welchem Grund sollte man die nicht essen???

lg
Curley+Babygirl 30+3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2009 um 10:33
In Antwort auf littlemami09


Ja an die Sache mit dem Saft kann ich mich auch noch erinnern.. War ziemlich witzig!!!
Ja so ne Liste müsste man wirklich mal machen, aber wenn man sich dann an diese Liste halten würde könnte man nur noch Leitungswasser zu sich nehmen (oder war Leitungswasser auch schon dabei, mhhh)


Leitungswasser enthält Blei...geht also auch nicht

ich würd sagen, kartoffeln, Möhren und Spinat sind die kulinarishcen highlights der SS


LG Anke, die auch bei Nummer 3 alles isst worauf sie Hunger hat

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2009 um 10:38
In Antwort auf mats0502


Leitungswasser enthält Blei...geht also auch nicht

ich würd sagen, kartoffeln, Möhren und Spinat sind die kulinarishcen highlights der SS


LG Anke, die auch bei Nummer 3 alles isst worauf sie Hunger hat


Möhren verursachen dann aber keine Gelbsucht oder?? Will nur ganz sicher gehen das ich kein gelbes Kind bekomme!!

P.S ich esse auch alles wonach mir gerade ist (außer rohes Fleisch wie z.b Hackfleisch o.ä hab ich aber vor der SS schon nicht gemocht)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2009 um 10:41
In Antwort auf littlemami09


Möhren verursachen dann aber keine Gelbsucht oder?? Will nur ganz sicher gehen das ich kein gelbes Kind bekomme!!

P.S ich esse auch alles wonach mir gerade ist (außer rohes Fleisch wie z.b Hackfleisch o.ä hab ich aber vor der SS schon nicht gemocht)

Stimmt
hab ich nicht dran gedacht..Möhren machen gelbe Kinder und spinat grüne....fällt dann also auch weg, also nur Pastinaken und kartoffeln ...und die schwangeren mit den richtig prallen bäuchen, die haben bestimmt ne ganze Wassermelone gegessen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2009 um 10:49


Das mit der Wassereinlagerung ist mir auch neu, ich hatte auch Wasser in den Beinen die letzte Zeit und hab dann auch meinen FA gefragt er meinte ich solle ruhig schön fleißig meine Melone weiteressen das ist super, und seitdem esse ich sie noch regelmäßiger und siehe da, es ist wesentlich besser geworden!!! Aber wahrscheinlich auch von Körper zu Körper unterschiedlich!!!

Und nur so nebenbei: wir hatten erst neulich nen Thread üner Ananas, "Darf man ananas in der SS essen oder nicht" (ist natürlich auch Quatsch gewesen aber solangsam haben wir ne doch nen schönen Obstkorb beisammen den wir nicht essen dürfen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2009 um 10:50
In Antwort auf mats0502

Stimmt
hab ich nicht dran gedacht..Möhren machen gelbe Kinder und spinat grüne....fällt dann also auch weg, also nur Pastinaken und kartoffeln ...und die schwangeren mit den richtig prallen bäuchen, die haben bestimmt ne ganze Wassermelone gegessen


Stimmt gegen Kartoffeln hat noch keiner was gesagt!!!
Also heute gibts Kartoffeln und den rest der Woche auch!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2009 um 10:53


So wies aussieht ist wohl Wassermelone für jede Schwangere ein MUST HAVE

Ist ja auch rein optisch wie für uns geschaffen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2009 um 11:01


Na dann hat mein Kind das volle Programm abbekommen.. Erdbeeren und Wassermelonen
Ich essen mehrmals in der Woche Wassermelone und nicht gerade wenig und fast jeden Tag mit meinem Schatz ne Schale Erdbeeren!!
Hab das mit den Erdbeeren auch gelesen aber soll man nur lassen wenn man selbst eine Allergie hat oder merkt das man sie nicht verträgt (aber wer ist schon Erdbeeren wenn er weis das er allergisch dagegen ist)

Also dann hätten wir:
Erdbeeren
Wassermelonen
Multi- und O-Saft
Karotten
Spinat
Ananas

Hoffe ich hab nix vergessen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2009 um 11:03

Zu
den Erdbeeren...davon kriegt das Kind rote Haare

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2009 um 11:08
In Antwort auf mats0502

Zu
den Erdbeeren...davon kriegt das Kind rote Haare


Rote Haare, gelbe Haut mit grünen Tupfern wenn euch mal so ein Kind über den Weg läuft hat die Mutter viel Erdbeeren und Spinat gegessen und dazu Multi- oder O-saft getrunken!!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2009 um 11:20


Ich werd jetz mal mein Hasi anrufen der muss mir ne Wassermelone mitbringen heut abend wenn er von der Arbeit kommt!!! Hab keine mehr zuhause und werd jetz richtig heiß auf Wassermelone

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2009 um 9:34

Vielen Dank!
Bin gerade in der Türkei im Urlaub und in der 10. Woche schwanger. Esse hier täglich mehrmals Wassermelone und sitze jetzt aber vorm Netz, weil ich auch gelesen hatte - keine Wassermelonen zu essen, wenn man schwanger ist. Die sind hier aber wirklich lecker und super frisch. Bin als ersten auf Eure Diskussion gestossen und fühle mich viel besser - hatte Angst ich stosse jetzt auf dei Seiten, die mir alle möglichen Horrorgeschichten darüber geben. Vielen Dank für Eure Meinungen - gehe jetzt weiter futtern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2009 um 12:55

Ich war total geil auf wassermelonen!!!!!
meine FÄ meinte, das sei gut ( ananas übrigens auch!)....die beiden früchte entwässern ohne ende!! da bei mir eh sommer war und heiss, war das optimal ich hatte kaum wasser..also nicht sicht- oder fühlbar kann ich nur empfehlen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2009 um 12:59

Wo kommt denn
diese Theorie her???

Ich habe täglich gut 5 Kilo Wassermelone gegessen!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper