Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wassereinlagerungen über Nacht

Wassereinlagerungen über Nacht

1. November 2009 um 10:29

Huhu,

von Freitag auf Samstag bekam ich wirklich über Nacht richtig dicke Waden und Knöchel, vorher konnte ich Socken anziehen, gestern schnitten sie mir schon ein.

Aber auch an den Händen fing es an, heute morgen bin ich aufgewacht und meine Handgelenke waren richtig dick, schlafen seitdem ständig ein und meine Fußknöchel sind auch nochmal richtig dick geworden...

Ich bin jetzt in der 36. Woche, hat das was zu heißen? Oder ist das einfach so passiert?

LG Alessia

Mehr lesen

1. November 2009 um 10:43

Das hat
zu bedeuten, daß du jetzt - warum auch immer- Wasser einlagerst. Bei manchen kommt das früher, bei anderen später.

Viel wirst du jetzt auch nicht mehr dagegen tun können, da du ja nicht mehr lange hast bis zur Geburt. Von Entwässerungsversuchen (Tee, Tabletten etc.) rate ich ab, wenn du sie nicht mit deinem Arzt besprochen hast.

Von daher mein Tipp: So oft es geht die Beine hochlegen und vom Fuß mit beiden Händen fest in Richtung Oberschenkel streichen. (Wasser "ausstreichen"). Ebenso machst du es an den Händen. Fest von der Hand in Richtung Schulter streichen.

Laß die Socken weg oder zieh ganz weite Socken an, eben nichts, das einschnürt.

Was auch helfen kann ist "Fingergymnastik". Also Hände nach oben halten und die Finger bewegen. Eben einfach alles, was den Wasserrückfluß hin zur Körpermitte begünstigt.

Tröste dich, bald ist es vorbei und ein paar Tage nach der Geburt wirst du auch das zusätzliche Wasser wieder los.

LG Zimt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook