Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wassereinlagerung

Wassereinlagerung

10. Oktober 2006 um 14:11

Hallo Ihr Lieben,

ich brauch euren rat, ich bin jetzt in der 35 SSW und bin in den letzten Tagen total aufgegangen, mein gesicht ist total angeschwollen und seh überhaupt nicht mehr gut aus. Hab Dicke Beine und Hände, meine Ringe musste ich schon abmachen, weil mir die Finger angefangen haben zu kribbeln, weil die Ringe zu eng wurden, ich komm noch nicht mal mehr in meine Schuhe,weil ich so dicke Füße hab.

Was kann man dagegen tun, und wie bekommt man das Wasser wieder weg, geht es Überhaupt wieder.

Ich mag nicht mehr so aussehen.

Warum erst jetzt? Vorher hatte ich überhaupt kein Wasser

Mehr lesen

10. Oktober 2006 um 17:20


Bis vor einer Woche war das noch nicht so schlimm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2006 um 17:42

Hi
hatte ich in der schwangerschaft auch, mein Arzt hat mir einen Tee zum Entwässern verschrieben.....
Aber Brenneseltee tuts auch, der ist entwässernd, versuch mal damit.
Ansonsten hast du es ja nicht mehr lang, dann ist das alles wieder weg!!! Nur Mut!
Alles Gute.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2006 um 19:39
In Antwort auf olwen_12264768

Hi
hatte ich in der schwangerschaft auch, mein Arzt hat mir einen Tee zum Entwässern verschrieben.....
Aber Brenneseltee tuts auch, der ist entwässernd, versuch mal damit.
Ansonsten hast du es ja nicht mehr lang, dann ist das alles wieder weg!!! Nur Mut!
Alles Gute.

Hallo,
also ich hatte während der Schwangerschaft fast von Anfang an Wassereinlagerungen. Und das, obwohl ich im Winter schwanger war.
Mir hat damals sowohl die Hebamme als auch der Arzt abgeraten irgendwas dagegen zu unternehmen! Das wäre nicht gut fürs Baby. Auch auf gar keinen Fall einen Reistag machen, oder so!
Ich musste mir neue Schuhe kaufen und selbst die Socken haben ihre Spuren hinterlassen

Ein paar Tage nach der Entbindung war einiges weg.
Für den Rest musste ich allerdings Wassertabletten nehmen... Danach war wieder alles okay.
Ich würde an Deiner Stelle abwarten und viel die Beine hoch legen. Ansonsten frag mal deinen Frauenarzt oder Hebamme..

Alles Gute für Dich und

LG

Kathrin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2006 um 19:55

Hallo,
hatte ich auch in meiner ersten ss.
meine hebamme hat mir geraten schwimmen zu gehen (konnte ich mich leider nicht zu aufraffen, weiß also nicht, wie gut das wirkt..). außerdem hat sie akupunktiert (klappt gut). außerdem hab ich angemischten schwangerschaftstee aus der apotheke getrunken (mit brennessel). war auch gut. naja, bleibt noch füße hochlegen .
hab mir da sogar in der 34. woche noch neue hosen kaufen müssen. (und lena kam 36+0! wie blöd das mit der hose!!!)

ich drück dir die daumen, dass irgendwas hilft!
lg, tanja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper