Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wasserdichte Unterlagen weglassen ?

Wasserdichte Unterlagen weglassen ?

20. August 2008 um 16:51

Hallo zusammen,

wie sind eure Erfahrungen mit diesen wasserdichten Unterlagen, die man unter das Spannbettlaken vom Stubenwagen/Kinderbett/Kinderwagen legt? Braucht man die überhaupt? Werden die Kleinen schlimm nass? Ich habe vor, "Pampers" zu nehmen.

Frage deshalb, weil ich gerade gelesen habe, dass man diese wasserdichten Unterlagen weglasen soll, damit die Luft besser zirkulieren kann....

LG
Softi
ET -1

Mehr lesen

20. August 2008 um 17:00

Wir
haben im Stubenwagen am Anfang eine Unterlage drinnen gehabt. Bis wir gemerkt haben, dass diese total unnötig ist, da die Windel jedesmal alles aufgefangen hat.

Für das Kinderbett haben wir eine spezielle Matratze gekauft. Diese verhindert, wenn sich das Baby auf den Bauch dreht und spuckt, dass es durch die Wärme der Spucke + die Spucke selber erstickt, da die Matratze die Spucke aufsaugt und und somit keine warme gefährliche Luft nach oben steigen lässt.
Die Verkäuferin hat bei dieser speziellen Matratze von einer zusätzlichen Unterlage (wie z. B. Moltontücher) abgeraten, da die Matratze sonst ihre Wirkung verliert. Sie sagte, dass lediglich nur ein Spannbetttuch über die Matratze gezogen werden darf.

Ich hoffe ich konnte Dir ein wenig weiterhelfen.

Gruß
Sabine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2008 um 17:03

...
Nach meiner Erfahrung läuft die Windel erst aus, wenn sie anfangen, durchzuschlafen und mehr trinken.

Bei kleinen Babys ist das eigentlich nicht der Fall.

Die erste ausgelaufene Windel meiner Tochter kam nach dem 1. Geburtstag.

Liebe Grüße
Diane

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper