Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Was zieht Ihr bei der Geburt an?

Was zieht Ihr bei der Geburt an?

26. März 2007 um 10:17

Hi zusammen,

ich bin noch ganz frisch schwanger: 6SSW und super happy!

Da kommen natürlich viele Feagen auf...eine davon ist bei mir, auch wenns sich etwas komisch anhört:
Was zieht Ihr zur Geburt an? Ich habe gehört, dass das KH Kittel zur Verfügung stellt, könnte mir aber vorstellen, dass die so "kalt" wirken. Ich dachte beispielsweise an ein T-Shirt oder NAchthemd mit nem witzigen Aufdruck oder so.
Was meint Ihr?

Mehr lesen

26. März 2007 um 10:26

Hi
nunja ich habe ein Nachthemd genommen...aber sie boten mir die KH hemdchen an -wollte ich aber auch nicht-

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2007 um 11:03

Kleidung??
Mach dir da mal keinen Kopf, wenn es so weit ist denkst du nicht mehr über die kleidung nach!! Ich hab meinen kleinen in der nacht bekommen und bin so wie ich im Bett war ins KH gefahren, also im Schlafanzug!! Du denkst dir einfach nur:" Hauptsache raus!"
Grüßle CollynYules

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2007 um 12:09

*grins*
Habe (nach drei Geburten) festgestellt, dass es einen Vorteil hat, die KH-Hemdchen NICHT zu nehmen: Wenn man in eigenen Klamotten entbindet, hat man die hinterher noch zu Hause und kann sie dem jeweiligen Kind später vorzeigen. Meine beiden "spontanen" Kinder kennen "ihr" T-Shirt - beim KS musste ich ein "Hemdchen" anziehen... Allerdings habe ich mir nie Gedanken gemacht, was konkret ich anziehe, ich bin auch immer einfach so losgefahren, wie ich grade aussah.

Tiny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2007 um 1:16

Ich habe...
bei meiner ersten Entbindung ein KH-Hemd in Anspruch genommen, fand das ganz praktisch, denn ich war nicht so scharf drauf ein eingesautes Nachthemd mit nach Hause zu nehmen und zu waschen. Denke mal nach ner Geburt hat man andere Dinge zu tun. Ich glaube auch nicht, daß meine Tochter oder mein Sohn, der jetzt im Mai zur Welt kommt, mal später sehen wollen, was ich zu ihrer Entbindung anhatte. Die Aussage meiner Vorrednerin erinnert mich an die Geschichten, die man immer aus der Türkei etc hört, wo alle Verwandten das blutige Bettlaken der Hochzeitsnacht sehen wollen. Lol. Aber mach dir mal noch keinen Kopf, du hast ja noch ein bissel Zeit
LG, Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2007 um 10:07

Also
bei meiner ersten geburt ist mir die fruchtblase schon eher geplatzt und vor du anfängst was frisches raus zu suchen weil alles nass war hab ich lieber ein hemd vom krankenhaus genommen dass sie mir angeboten haben bei der geburt hast eh keine hose mehr an da ist es doch egal ob ein hemd von denen oder was eigenes anhast.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2007 um 21:10

Hast ja noch
ein wenig Zeit... Aber ich werd mir ein schön weites t-Shirt von meinem mann Krallen =)und während der Entbindung seinen Arm =)

Lg Sabrina 22+3SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2008 um 14:01

Geburtshemd
Hallo,

na dann herzlichen Glückwunsch. Ich habe mich das auch gefragt und nach was geeignetem gesucht. Soll ja bequem sein und trotzdem irgendwie aussegen

Ich habe bei google unter "geburtshemd" gegoogelt und bin tatsächlich auf ein paar nette Sache gestoßen! Was witziges für mich und für meine Kleine gleich dazu - vielleicht ist auch was für dich dabei.

Wie auch immer, mach dir keinen Kopf. Am Ende spielt das alles keine Rolle mehr!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2008 um 16:34

Ich hatte
ein trägertop an,aber am ende war ich ganz nackt,da brauch man nüx anhaben bzw will man glaub ich auh nich zwingend,wird zu warm.
##


lg bk mit joana 23.10.08

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2009 um 17:28

OP-Hemdchen
Da ich ich eigentlich eine Wassergeburt geplant hatte dies aber nicht mehr ging da ich im Wasser Kreislaufprobleme bekam und wieder rausmusste, habe ich ein OP-Hemdchen anbekommen da, das für mich das leichteste war was ich anziehen konnte. Und mehr habe ich auch nicht gebraucht mir war bei der Geburt so heis !!!!
Aber ein T- schirt tut es auch . Wenn es spät ist würde sich auch ein Nachhemd empfehlen da du nach der geburt bestimmt keine Lust hast dich nochmal für die Nacht fertig zu machen dann hast du schon was an .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen