Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Was tun gegen zu lange zyklen?

Was tun gegen zu lange zyklen?

6. Januar 2014 um 18:34

Hallo!
Ich hibbel nun seit Mitte Oktober. Vorher habe ich ca. 8 Jahre mit der Pille verhütet und hab nun so ewig lange Zyklen... Mein letzter Zyklus war 41 Tage und nun bin ich bei ZT 42...
Mit Mönchspfeffer hab ich vor ca einem Monat angefangen aber bis jetzt merke ich davon garnichts. Andere sind ja schon fast zwei Üz weiter wo ich immernoch im ersten bin..

Ich hoffe ihr habt irgendwelche Tipps für mich!

Liebe Grüße

Mehr lesen

8. Januar 2014 um 12:53

Hallo
Hast du schonmal deine Schilddrüse untersuchen lassen? Es kommt ganz oft vor, dass es daran liegt - ich habe auch eine Unterfunktion.
Mönchspfeffer würde ich erstmal weiternehmen, das dauert auch ein bisschen, bis der wirkt...
Bei mir kommt es oft vom Stress, dass ich längere Zyklen habe...
Es dauert auch einfach ein bisschen, bis nach der Pille alles wieder normal ist...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2014 um 17:49


Danke schön für deine nachricht! hab heute morgen positiv getestet. Dann sind mir die langen zyklen hoffentlich erstmal erspart! liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2014 um 22:36

Hey super
Herzlichen Glückwunsch!! Das ist ja toll...

Drücke dir die Daumen, dass alles gut läuft...
Hast du denn irgendwelche Anzeichen oder warst du eher überrascht?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2014 um 7:11


Hey! Danke schön! Ich bin total überrascht!!! hab eigentlich keine anzeichen... Ich hatte während meines es immer unterleibsschmerzen und enpfindliche brüste und das hab ich jetzt irgendwie auch. Bist du auch am hibbeln? die billigen sst sind echt blöd. Die haben vor 4 tagen garnichts angezeigt. Hab mir dann vorgestern einen im dm geholt und der war dann gestern positiv. Die billigen sind zwar heute auch positiv aber nur so schwach das man das so schnell übersehen kann. lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2014 um 7:25

Guten Morgen
Ja, ich bin auch am hibbeln.... Wäre dann mein zweites Kind.
Am Montag abend hatte ich meinen ES... Mal sehen, ob es diesen Monat klappt... hibbel jetzt seit August... aber bisher will es irgendwie nicht klappen...
Als ich schwanger war, hatte ich auch gar keine Anzeichen...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2014 um 9:32


Ich drücke dir ganz fest die Daumen das es schnell klappt! Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Loch im Kondom, heute Eisprung... ???
Von: noa_12099708
neu
9. Januar 2014 um 0:03
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper