Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Was tun bei extremen schnupfen

Was tun bei extremen schnupfen

9. Juni 2008 um 14:06

Vieleicht weis ja einer von euch einen Rat hab seit gestern so ein extremen Schnupfen ( kein Heuschnupfen) mir läuft die nase permanent und die augen tränen wie verrückt, und in der Nacht bekomme ich überhaupt keine Luft durch die nase.

Gibt es irgendein Medikament was man in der schwangerschaft nehmen darf, und schadet die Erkältung meinem kleinen?

Lg Jasminsmama mit Baby Nico? 11+4 Ssw

Mehr lesen

9. Juni 2008 um 14:35

...
nasenspray und gelomyrtol darfst du nehmen soweit ich weiß...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2008 um 14:36

Was ist das?
gelomyrtol ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2008 um 14:37

Vor dem Ende des 3. Monat
bitte kein Nasenspray nehmen und Gelomytol während der ganzen SS nicht!
Später ist Sinupret ok, aber bei dir glaub noch nicht.
Inhalieren mit Kamillentee, Rotlicht, viel trinken und wenn es nicht besser wird beim FA anrufen, die können dir sagen was du nehmen darfst!
Gute Besserung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2008 um 14:41

...
eigentlich bringen die ganzen beiträge nichts wenn jeder art was anderes sagt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2008 um 14:43

Deshalb einfach
beim FA anrufen und da nachfragen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2008 um 14:46

Habs gegooglt
http://www.babynet.de/schwangerschaft/gelomyrtol-f-orte-in-schwangerschaft-erlaubt.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2008 um 14:48

Im Beipackzettel steht
in Schwangerschaft und Stillzeit nicht erprobt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2008 um 14:49

...
ich würde sowieso erst bei meinem FA anrufen und da fragen, denn hier weiß jeder was anderes.
Und auch jeder arzt sagt was anderes, darum lieber direkt informieren.

LG Linde mit Mäuschen 15ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2008 um 14:50

Habs auch schon mit Meerwasser probiert
das trocknet dann total die schleimhäute aus.
Aber trotzdem danke für die lieben beiträge, muss da wohl ohne was durch, will meinem kleinen auf garkeinen fall schaden!

Verschnupfte Grüße Jasminsmama mit Baby Nico? 11+4 Ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2008 um 14:58

Hi Jasminsmama...
...hm, also ich bin da auch dafür dass du es auf "natürlich" Art und Weise auskurierst, d.h. keine Medikamente nehmen sonder einfach sehr viel trinken, trinken, trinken (Kamillentee) und auch mal inhalieren mit Salzwasser oder Kamille. Kann dich beruhigen, ich hatte Ende Dezember in der 16. SSW eine ganz schwere Bronchitis und mir war zum Sterben zumute. Hatte so Angst um den kleinen Krümel dass er was abbekommt von der Krankheit, vor allem weil ich mir echt die Seele und sämtlichen Schleim (sorry) aus den Lungen gehustet habe. Aber der Arzt hat mir gesagt dass die Krankheit spurlos an ihm vorbei geht. Die Plazenta ist was das angeht schon ein Wunderwerk. Dadurch dass ich keine "gscheiden" Medikamente genommen habe, bin ich halt 2 Wochen flach gelegen mit der Krankheit aber danach gings bergauf und dass es dem Krümel nix getan hat war es mir 1000 mal der Wert. Also es geht auch mit natürlichen Methoden.

Ja und jetzt bin ich in der 38. SSW und kann es kaum erwarten bis er auf die Welt kommt (hoffentlih so quicfidel und munter wie ich ihn schon seit Monaten in meinem Bauch spüre

Lg und gute Besserung und eine schöne Restschwangerschaft

Miriam + Constantin inside (38. SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen