Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Was spürt man wirklich???

Was spürt man wirklich???

21. Januar 2013 um 20:14

Hallöchen liebe Damen!!

Dies ist gerichteten kinderwünschler, rumgucker, schwangere, Mütter usw...

Was spürt man wirklich?

Spürt man Eisprung/ Einnistung wirklich? Oder ist das nur der "Mittelschmerz" den die Frauen ohne Pille am besten merken (da der von der Pille unterdrückt wird)??

Ich habe jetzt irgendwo gelesen, dass 'Frau' im Jahr ca. 10 Eisprünge hat... Was ist mit den anderen beiden Monaten? Oder ist das durchnschnitt wegen der Zykluslänge?
Hat eine Frau, die nicht verhütet nicht in jedem Zyklus ihren Eisprung???
Heißt Einnistung = Schwangerschaft ?

Ich entschuldige mich wenn ich so möglicherweise einfache fragen stelle, aber man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr.

Mehr lesen

21. Januar 2013 um 21:36

Hallo
Also ich denke das ist von Frau zu Frau verschieden. Ich z.b. spüre immer meinen eisprung, hab dann immer unterleibsziehen. Aber von verschieden Freundinnen weiss ich dass die nix spüren. Genauso ist es mit der einnistung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2013 um 21:38
In Antwort auf olympe_12322702

Hallo
Also ich denke das ist von Frau zu Frau verschieden. Ich z.b. spüre immer meinen eisprung, hab dann immer unterleibsziehen. Aber von verschieden Freundinnen weiss ich dass die nix spüren. Genauso ist es mit der einnistung

Oh wollte noch mehr schreiben
Ich meinte manche halten diesen einnistungsschmerz für einen Mythos manche sagen den gibt's.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2013 um 11:16

Also,
es gibt Frauen, die regelmäßig ihren Eisprung spüren. Das ist aber nicht das springende Ei selbst, sondern die Zyste, die der Eierstock zur Zeit des Eisrpungs bildet und die eben diese Schmerzen verursacht. Deswegen sind diese Eisprungschmerzen auch gern mal über mehrere Tage spürbar, wobei der eigentliche Eisprung ja nur einen Moment dauert. Ich habe bisher nur sehr selten den Eisprung bemerkt, bei mir waren diese leichten Schmerzen auch nur einen Tag da. Der Mittelschmerz ist der Eisprungschmerz.

Ob man die Einnistung spüren kann, weiß ich nicht. Bin jetzt zum dritten Mal schwanger, bisher habe ich sie nicht gespürt, allerdings hatte ich bei der ersten Schwangerschaft einige Tage vorm NMT eine leichte Blutung, die möglicherweise durch die Einnistung entstanden ist.

Die Anzahl der Eisprünge nimmt im Leben einer Frau ab, da die Anzahl der Eizellen mit steigendem Alter schwindet. Diese 10 von dir erwähnten Eisprünge sind wahrscheinlich der Durchschnitt. Jüngere Frauen haben durchaus normalerweise jeden Monat einen Eisprung, ältere dafür eben weniger. Ob Frauen einen Eisprung haben oder nicht hängt auch von der Gesundheit ab, es gibt Erkrankungen, die die Eierstöcke beeinträchtigen, so dass es sehr selten zu einem Eisprung kommt.

Verhütung an sich hat nicht unbedingt etwas mit dem Eisprung zu tun. Viele hormonelle Verhütungsmittel unterdrücken den Eisprung, eine Kupferspirale z.B. tut dieses nicht. Je nach Verhütungsmittel hat die Frau, je nach Alter und Gesundheitszustand, trotzdem einen Eisprung.

Eine Eizelle, die sich einnistet, ist natürlich erstmal in der Gebärmutterschleimhaut und für diese Zeit ist die Frau schwanger. Trotzdem gehen viele dieser Schwangerschaften schon im Frühstadium (vor dem eigentlichen Menstruationstermin) wieder ab, ca. 50% sagen einige Statistiken. Nicht jede befruchetete Eizelle nistet sich "richtig" ein. Je länger die Schwangerschaft besteht, desto geringer wird das Risiko, dass sie von Natur aus wieder abgebrochen wird.

Hoffe ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2013 um 11:20

Eisprung
Ich habe den Eisprung immer gespürt also in der Zeit ohne Pille und das schlimme ist/war das man eigentlich in der Zeit bzw. ich und auch meine Schwester welche ihn genauso spürt vor Schmerzen gar keine Lust auf Sex hat aber man wusste auch genau wenn man schwanger werden wollte wann die richtige Zeit zum herzeln ist, trotz des auas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2013 um 11:50


Ich spüre meinen Eisprung so sehr, dass ich es ohne schmerztabletten kaum aushalte...

Einnistungsschmerz weiß ich nicht genau, da ich nach meinem Eisprung bis ca zur 20 ssw mensziehen hatte


Lg 37 ssw <3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2013 um 12:08


ich muss sagen, ich spüre meinen eisprung nicht, habe aber immer die tage drumherum vermehrt lust auf sex liegt wohl an der evolution - hab ich gelesen - dass die frauen von früher das tatsächlich immer wussten, wann die fruchtbaren tage sind und da vermehrt sex hatten. tja, anders kann ich es mir auch nicht erklären.

auch die einnistung hab ich nicht gespürt, mein körper reagierte aber noch vor NMT mit verstopfung (bin eigentlich laktoseintollerant und die milch war plötzlich mein freund), da hatte ich den verdacht.
einnistung muss nicht gleich schwangerschaft heißen, denn häufig gibt es viele faktoren, die nicht dazu führen, dass die schwangerschaft stabil bleibt, sondern abgebrochen wird. viele frauen waren also kurz schwanger, ohne es zu wissen bzw. ohne, dass sich die schwangerschaft weiterentwickelt.

in etwa 10 eisprünge ist schon korrekt, manchmal führen tabletten/umwelt/stress und andere sachen dazu, dass es keinen gibt. das ist aber nicht weiter schlimm, sondern eher normal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2013 um 20:57


Riesiges dankeschöööööööööööön für die antworten!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen