Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Was soll ich tun??

Was soll ich tun??

10. Juli 2007 um 21:14

Tachchen,

ich habe am samstag einen schwangerschaftstest gemacht, da meine regel schon ca 2 2 1/2 wochen über der zeit war... der test war positiv.

ich bin mit meinem freund sit zwi jahren zusammen und er ist auch der mit dem eine familie gründen möchte. sind beide 23.
problem an der ganzen sache ist, dass wir beide im august eine schulische ausbildung machen wollen und daher kaum geld haben.grade soviel das wir uns über wasser halten können werden.

ich weiss auch nicht, wies aussieht wenn ich in dieser schulischen ausbildung mein baby bekommen würde, ob die schule das überhaupt mitmacht da ich nach der geburt und im ersten jahr meines babys voll viel zeit für uns in snspruch nehmen muss.

theoretisch könnte ich sie unterlagen in der schule abholen und zuhause lernen... theoretisch. wies in der praxis aussieht weiss ich leider nicht, eben weil ich nicht weiss ob die schule das akzeptieren und anerkennen würde.

ich sitz voll in der zwickmühle denn normalerweise halte ich gar nichts von einem schwangerschaftsabbruch, aber wenns für das kind das beste wäre...?

eben weil ich ihm finanziell nicht wirklich viel bieten könnte. wenns finanziell besser um uns bestellt wäre, wäre es keine frage ob ich mein baby behalten soll oder nicht...

was soll ich nur tun??

Mehr lesen

10. Juli 2007 um 21:27

..
hi
also ich bin auch schwanger und mache jetzt meine 2te schulische ausbildung leider weiß ich selbst net wie das alles mit der schule klappt ich stehe genauso auf dem schlauch wie du aber naja ich bin schon im 6ten monat habe es vor 3 wochen erfahren ! aber ich habe jemanden der mich unterstüzt meine mum wird auf mein kind aufpassen wenn ich in die schule gehen ! vielleicht hast du auch jemanden der dir helfen kann dann wäre das alles nicht mehr so schwer und mit dem finanziellen bekommste ja auch unterstützung aber das ist eine lauferei das sag ich dir ich mach es auch grade durch )) aber für das kind also ich wünsche dir noch viel glück auch das ihr eure ausbildung schafft und machen könnt


lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2007 um 21:37
In Antwort auf mari_12656988

..
hi
also ich bin auch schwanger und mache jetzt meine 2te schulische ausbildung leider weiß ich selbst net wie das alles mit der schule klappt ich stehe genauso auf dem schlauch wie du aber naja ich bin schon im 6ten monat habe es vor 3 wochen erfahren ! aber ich habe jemanden der mich unterstüzt meine mum wird auf mein kind aufpassen wenn ich in die schule gehen ! vielleicht hast du auch jemanden der dir helfen kann dann wäre das alles nicht mehr so schwer und mit dem finanziellen bekommste ja auch unterstützung aber das ist eine lauferei das sag ich dir ich mach es auch grade durch )) aber für das kind also ich wünsche dir noch viel glück auch das ihr eure ausbildung schafft und machen könnt


lg

Hi engel
danke dass du mir geantwortet hast, steckst ja wirklich in der gleichen situation wie ich, nur dass du schon im 6. monat bist *glückwunsch* meine mum würde mich auch unterstützen, würde mein baby nehmen, wenn ich in der schule bin und meine omi denke ich auch. haaa ist das alles kompliziert... auch wegen dem ersten lebensjahr von dem baby...grade da ist das ja eigetlich voll wichtig,dass mutter und baby zusammen sind...*verzweifel*

welche finanziellen unterstützungen bekommt man eigentlich alles vom staat?? kannst du mir da vielleicht ein paar informationen geben?

wenn du es früher erfahren hättest, dass du schwanger bist, hättest du dich für dein baby entschieden??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2007 um 22:07

Überleg dir gut
was du machst. Klar Baby's kann man auch später haben,wenn es einem finanziell besser geht...aber das eine Baby kannst du nicht mehr haben. Werd dir klar darüber was eine Abtreibung heißt. Viele Frauen machen einfach mal und ihnen wird danach bewusst was passiert ist und fallen in ein tiefes Loch.
Ich stand selbst mal vor dieser Entscheidung und bin wirklich dankbar (und das jeden Tag),dass ich mich für mein Kind entschieden habe.
Ich musste auch vieles aufgeben...und weiß auch noch nicht genau,wie es nach dem Jahr Elternzeit weitergehen soll,aber ich werde eine Lösung finden. Ganz sicher!

Beruhig dein Gewissen nicht damit,dass es für das Kind das Beste wäre...das ist blödsinn. Seinem Kind das Leben zu verwehren,kann niemals das Beste sein.

Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Kraft und das du das Richtige tust.

Alles Liebe
Evy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2007 um 11:31

Hi,
Hallo ich habe genau das gleich Problem wie du denn ich bin in der gleichen Situation,ich habe es heute erfahren und mir geht es echt beschissen mit dieer nachricht! kann dich verstehen,habe auch schonmal die andere variante durch,dh ich habe schonmal eine Abtreibung hinter mir,und das waren keine schönen Erfahrungen glaube mir!!! Ich habe mir geschworen diese niemals wieder zu tun aber jetzt bin ich eben am gleichem Punkt wie du.ich weiss auch nicht was ich machen soll?Das is echt ne scheiss situation.Wo kommst du denn her?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2007 um 20:46

Wir haben uns...
entschieden....

wir waren heute zusammen bei meinem frauenarzt und habe mich untersuchen lassen...

als ich dann unser baby auf dem ultraschall gesehen habe, wie sein kleines herzchen schon schlägt, habe ich meinen freund zu mir (uns) gerufen, damit er sich unser baby anschauen kann.

mein arzt meinte, dass mit unserem baby alles in ordnung sei es ist 9,1 mm gross und ich befinde mich in der 7. Ssw!

vIELEN VIELEN dANK AN DIEJENIGEN; DIE MIR TIPS GEGEBEN HABEN UND MIR SOMIT HELFEN WOLLTEN!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 16:49
In Antwort auf alayna_12516183

Wir haben uns...
entschieden....

wir waren heute zusammen bei meinem frauenarzt und habe mich untersuchen lassen...

als ich dann unser baby auf dem ultraschall gesehen habe, wie sein kleines herzchen schon schlägt, habe ich meinen freund zu mir (uns) gerufen, damit er sich unser baby anschauen kann.

mein arzt meinte, dass mit unserem baby alles in ordnung sei es ist 9,1 mm gross und ich befinde mich in der 7. Ssw!

vIELEN VIELEN dANK AN DIEJENIGEN; DIE MIR TIPS GEGEBEN HABEN UND MIR SOMIT HELFEN WOLLTEN!!!

Schön zu hören..
das ihr Euch für Euer Baby entschieden habt. Damit hast du auf jeden Fall die richtige Entscheidung getroffen und warte mal ab...bis das kleine Würmchen da ist,das gibst du nie mehr her

Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram