Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Was passiert nach der AS?ist bei mir alles normal???

Was passiert nach der AS?ist bei mir alles normal???

27. Februar 2012 um 8:28

hallo!
ich habe eine frage. habe schon einen anderen beitrag mit meiner geschichte. ich hatte eine fehlgeburt mit ausschabung, bei der nachuntersuchung kam dann raus dass da noch einiges an resten übrig war und ich musste dann vergangenen donnerstag nochmal unters messer, 2. ausschabung.

-nerven blank-

bei der ersten war das so dass ich die ersten 3-4 tage eine ganz ganz leichte hell-rosa-bräunliche blutung hatte und dann nach 4 tagen richtig starke blutung, wie eine heftige periode. da habe ich mir noch nicht so die sorgen gemacht da es ja vom arzt gesagt wurde dass es nach der ausschabung zu periodenstarker bis stärkerer blutung kommen kann. dann kam ja die nachricht dass da noch einige reste drin sind die ich mit tabletten verlieren sollte und nach einer woche dann wieder zur kontrolle kommen sollte.
bei meinem glück ging natürlich nicht alles ab und ich musste nochmal ausgeschabt werden.(oh mann...) und jetzt ist die letzte ausschabung 4 tage her und in den letzten tagen ist es wie bei der ersten; kaum bis keine blutung, aber seit heute blute ich wieder stärker.

was meint ihr?

nochmal zum arzt?

die nachuntersuchung ist erst am freitag...
abwarten?

wie erging es euch?

ist es normal dass die richtige blutung erst nach 3-4 tagen einsetzt?

ich bin so ratlos......

seit so langer zeit, es kommt mir ewig vor, schaue ich in die toilette und sehe da blutungen, mal mehr mal weniger, jedesmal wird man so schmerzhaft an den verlorenen stern erinnert...

bitte helft mir!!!!!!!!!!!!!!

Mehr lesen

27. Februar 2012 um 11:08

Hab keine Angst....
Fühl Dich fest in den Arm genommen und gedrückt.
Diese Horrorgeschichte wird bestimmt bald ein Ende haben!
Ich hatte auch eine AS und die Blutung war erst schwach und wurde dann stärker... Dann verschwand sie wieder und nun habe ich wieder meine Periode nach 28Tagen.

Ich denke nach der 2 AS ist bestimmt nichts mehr vergessen worden. Und zum FA gehst Du Freitag und fragst nochmal nach... Er doll genau nachsehen und sag ihm das du Angst hast.
Wenn du Schmerzen hast oder extreme Blutungen dann würde ich ins KH fahren. Es darf etwas mehr bluten wie eine Periode... Nur wenn die Binde nach einer Stunde voll ist das ist dann seltsam.. Dann fahr wirklich ins KH.

Ich drücke Dir die Daumen und sei tapfer

LG

Gefällt mir

27. Februar 2012 um 12:35

Hallo Mondhase
Hast Du schon Deine Periode. Ich hatte die AS am 27.01 und am 23-24.02 schon meine Periode.
Es hat zwei Tage richtig doll geblutet mehr als sonst und jetzt fast weg.

Wie geht's Dir? Was sagt dein FA sollst du auch warten?

LG

Gefällt mir

27. Februar 2012 um 16:32

Danke
schon mal vorab für die lieben antworten!

ja, ich hoffe dass der horror bald ein ende hat, das letzte jahr war echt hart für mich, mal sehen wie es jetzt wird; mir hat mal jemand gesagt dass manchmal alles auf einmal kommt aber dann hat man mal ein paar jahre am stück ruhe.

wir werden sehen.

ich denke auch nicht dass da jetzt noch reste sein könnten, das wäre sehr ungewöhnlich dass man 3 mal unters messer muss...

ich mach es jetzt einfach so wie ganz unten geschrieben:
abwarten und tee trinken, falls ich schmerzen bekomme oder zu stark blute fahre ich ins krankenhaus, die kennen mich da ja auch schon mit vornamen

danke auch für eure umarmungen, das tut gut das zu lesen.

geteiltes leid ist halbes leid.

umarme alle denen das auch passiert ist herzlich zurück.
Katrin

Gefällt mir

27. Februar 2012 um 18:13

Folioforte und keimzumpe
Ich nehme Folsäure und keimzumpe .
Keimzumpe hilft die Schleimhaut aufzubauen und es soll die Einnistung fördern.

Naja... Wenn ich ss bin soll ich utrogest nehmen die blutergebnisse habe ich heute bekommen...
Soll wohl einen sehr niedrigen Progesteronwert nach der AS gehabt haben

LG

Gefällt mir

4. März 2012 um 21:50
In Antwort auf hanabilove11

Danke
schon mal vorab für die lieben antworten!

ja, ich hoffe dass der horror bald ein ende hat, das letzte jahr war echt hart für mich, mal sehen wie es jetzt wird; mir hat mal jemand gesagt dass manchmal alles auf einmal kommt aber dann hat man mal ein paar jahre am stück ruhe.

wir werden sehen.

ich denke auch nicht dass da jetzt noch reste sein könnten, das wäre sehr ungewöhnlich dass man 3 mal unters messer muss...

ich mach es jetzt einfach so wie ganz unten geschrieben:
abwarten und tee trinken, falls ich schmerzen bekomme oder zu stark blute fahre ich ins krankenhaus, die kennen mich da ja auch schon mit vornamen

danke auch für eure umarmungen, das tut gut das zu lesen.

geteiltes leid ist halbes leid.

umarme alle denen das auch passiert ist herzlich zurück.
Katrin

So!

alles körperliche scheint üerstanden, keine reste mehr drin, nur etwas blutgerinsel. meine FÄ sagte dass ich den ganzen monat über blutungen haben könnte, das ist natürlich jetzt noch ein langer psyschicher leidensweg, aber mein körper regelt das schon, denke ich mal, hoffe ich und glaube daran.
-optimismus-

vielen dank allen die hier ordentlich mit mir mitgefiebert haben und ich meld mich hier wieder wenn mal wieder was schief gegangen ist, wo wir ja nicht von ausgehen werden.

danke nochmals euch allen!
katrin

Gefällt mir

5. März 2012 um 20:45

Danke
für`s mitfiebern

Gefällt mir

9. März 2012 um 18:46

Vielen
lieben dank der nachfrage!

ich würde sagen, es geht so.

2 vollnarkosen hintereinander sind nicht so dolle, generell ist es eine schlimme sache.
mittlerweile habe ich kaum noch blutungen, zumindest eher rosa ausfluss, renn aber immernoch ständig mit binde rum.

bis meine seele heilt, dauert wohl noch was, ich versuche so optimistisch wie möglich zu sein.aber wie schon oft geschrieben, geteiltes leid ist halbes leid.

danke für eure augen und hände (eure ohren wäre ja gelogen)

LG katrin

Gefällt mir

19. März 2012 um 10:39

So
jetzt komme ich nochmal um mein feedback abzugeben

also ich habe seit der 2. AS immernoch schmierblutungen, bräunlich. ich lenke mich immer wieder ab indem ich mir selber sage dass es ein starker ausfluss wäre.
in 8-10 tagen bekomme ich meine periode und dann mal sehen, vielleicht ist danach alles wieder in ordnung.
die seele schmerzt natürlich noch oft, aber es iszt generell besser geworden, das forum hier hat mir da viel geholfen, sehr sehr lieb von euch allen.

im okt-nov wird dann wieder die pille abgesetzt und hoffentlich dann auch nächstes jahr um diese zeit gekugelt!

wer zu der zeit mitmachen will kann sich gern bei mir melden!!!!!

Gefällt mir

19. März 2012 um 10:51

Man hat doch schon genug zu kàmpfen
Echt scheisse gelaufen... Als ob das nicht schon schlimm genug gewesen wàre....

Naja... Wieso nimmst du denn die Pille ?
Oh Manno im Oktober ??? Hat das der FA gesagt? Oder wollt Ihr solange warten?

LG

Gefällt mir

21. März 2012 um 21:13
In Antwort auf engelrufer

Man hat doch schon genug zu kàmpfen
Echt scheisse gelaufen... Als ob das nicht schon schlimm genug gewesen wàre....

Naja... Wieso nimmst du denn die Pille ?
Oh Manno im Oktober ??? Hat das der FA gesagt? Oder wollt Ihr solange warten?

LG

Ach,
das ändert sich immer wieder mal scheinbar
ich nehme die pille um ein wenig zeit ins lang gehen zu lassen und meinen zyklus wieder zu finden. habe ja immernoch leichte schmierblutungen und jetzt noch 2 tage die pille zu nehmen, denke mal dass dann nach der periode alles normal ist.
ja,oktober klang für mich am verlockensten da ich gerne ein sommerkind hätte, und eine hochsommerschwangerschaft ^^

jetzt sagte mein (fast) mann aber dass wir es gleich nach der hochzeit nochmal versuchen werden, die ist im august, schätzungsweise.
egal, wirds halt ein frühlingskind

ja, bei mir ist im letzten jahr zimlich alles scheisse gelaufen, aber mein optimismus regelt das schon

LG

Gefällt mir

2. April 2012 um 10:21

Endergebniss
endlich habe ich die höllenqualen durchstanden!

ich hatte einen gesamten monat über diese ätzende schmierblutungen gehabt, dann mal einen tag nichts, dann ging es wieder los, ständig die erinnerung an meine sternchen...

jetzt hatte ich meine periode das erste mal, das verhältnissmäßig wenig, wobei die meisten hier berichten dass die erste periode doppelt so stark war.

aber ich denke mir einfach mal dass ich ja auch genug geblutet habe

jetzt habe ich keine blutung mehr und hoffe dass ich jetzt körperlich etwas mehr zur ruhe komme.

und jetzt kommt der hammer!
mein FA ist plötzlich gestorben!

das war krass das zu lesen! nun hat das KH den besten gyn-arzt hier in der ecke verloren...

oh mann!

so, ich hoffe dass dieser bericht irgendwem der hilfe braucht und eine ähnliche situation erleben musste helfen kann.

danke allen die mir hier geholfen haben von ganzem herzen!!!

bis dann
Hanabi

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen