Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Was muss man nach der Geburt alles machen (Amt, Arbeitgeber etc.)

Was muss man nach der Geburt alles machen (Amt, Arbeitgeber etc.)

12. Mai 2011 um 17:46

Hallo,

ich weiß bisher von folgenden "Aufgaben", falls Euch noch etwas einfällt wäre es super wenn ihr die Liste ergänzen könntet:

- Kindergeld beantragen
- Elterngeld beantragen
- Kind bei Krankenkasse anmelden
- Änderung Lohnsteuerkarte (beide Elternteile?)
- Arbeitgeber über Elternzeit informieren


Was fällt euch noch so ein???

Danke! LG Tonia ET -12

Mehr lesen

12. Mai 2011 um 17:51


Die Geburtsurkunde nicht vergessen und wenn du nicht verheiratet bist, die vaterschaftsanerkennung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2011 um 18:01

Wichtig
ist die frist zur beantragung von der elternzeit beim arbeitgeber!

du hast nach geburt eine woche zeit um den antrag schriftlich bei deinem AG einzureichen!

lg nina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2011 um 19:01

Lohnsteuerkarte
wird beim Finanzamt geändert!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2011 um 19:03

Bei uns gibts Personaländerungsbögen,weiß nicht ob ihr bei euch auch
so was habt,da gibt man dann an,was sich geändert hat,Geburt des Kindes,Heirat usw...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2011 um 21:49


Hallo guck doch mal hier rein, vielleicht hilft dir das weiter...

http://www.urbia.de/magazin/schwangerschaft/geburt/aemter-checkliste

LG und alles gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2011 um 9:23

Kinderausweis
Wenn man mit dem Baby reisen möchte braucht es sofort einen Kinderausweis?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2011 um 9:25

Danke
Für die Liste, ist echt übersichtlich!
Muss die Vaterschaft immer anerkannt werden (auch bei verheirateten Paaren)?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2011 um 10:15

Falls du es noch nicht gemerkt hast, aber...
...2011 gibt es keine lohnsteuerkarten mehr und die zuständigkeit ging von den kommunen auf die finanzämter über.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2011 um 11:14


Wer weiß es???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2011 um 12:59

Vaterschaftsanerkennung
ist bei verheirateten Paaren NICHT nötig. Im Gegenteil geht der Gesetzgeber erstmal davon aus, dass jedes in der Ehezeit geborene Kind auch vom Ehemann gezeugt wurde und somit als ehelich gilt. Da muss man dann ggf. das Gegenteil beweisen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2011 um 16:21

Super, vielen Dank!
Jetzt bleibt nur noch die Frage nach dem Kinderausweis, ist dieser nötig???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen