Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Was macht ihr damit es endlich losgeht ?

Was macht ihr damit es endlich losgeht ?

16. Januar 2014 um 10:50

Mein ET ist der 5.02 . Ich hab einfach keine Lust mehr ! Er soll sich jetzt mal langsam auf dem weg machen

Was macht ihr damit es losgeht ?

Lg

Mehr lesen

16. Januar 2014 um 12:15

Gar nix...
Dein Kind entscheidet wann es soweit ist.
Ich War viel spazieren, hab viel Zimt und alles gegessen und War jeden Tag heiß baden.
Ich habe alles versucht was irgendjemand gesagt hat und was im Internet stand.
Es hat nix gebracht letztendlich hab ich bei Et + 6 entbunden.
Hab geduld...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2014 um 12:58

Heh
hab's mitm wehencoctail angeschubst, aber nur weil ich regelmäßige wehen schon über eine Woche hatte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2014 um 17:34

Hey
Ich trinke auch den Tee und mache Akupunktur ! Ich möchte meinen kleinen schatz endlich im Arm halten Es soll einfach endlich losgehen ! Mir gehts so echt gut und ich hatte eine traumhafte Schwangerschaft, aber die Ungeduld ist jetzt auch echt groß! Am Dienstag hatte ich ctg, da waren schon wehen zu sehen, aber jetzt hab ich das Gefühl das es wieder rückwärts geht

Wartende Mami mit Bauchzwerg 38ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2014 um 17:48


Ich bin mir auch nicht sicher ob der kleine schon im Becken liegt ! Ich gehe jetzt einmal am Tag raus um mucht zu bewegen und setz mich auf meinen Petziball ! Heute hatte ich auch wieder Druck nach unten ! Es geht nur immer wieder weg ! Meine Hebi hat gemeint ich werde wohl nicht über den ET gehen ! Wer weiß
Heute ist ja Vollmond, vielleicht haben wir ja Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2014 um 18:07

Huhu!!
Mein ET ist der 01.02.

Ich gehe jeden Tag raus bringe meine Tochter jeden Tag zu Fuß zur Kita, morgens hin und zurück,mittags hin und zurück und das ganze für den Nachmittag auch nochmal... Bin zu Hause will am umher laufen,so gut wie jeden Abend heiß baden,leider bringt es mir iwie nichts
Das ist meine 2 te SS.... Ab und an plagen mich auch schon wehen od vill auch nur senkwehen,aber iwie will es nicht los gehen.... Schleimpfropf is auch noch nicht abgegangen und auf dem ctg war 1 wehe zu vermerken.... Depremierend das ganze....

Lg linasma 37+5 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2014 um 18:50


Ach Mädels, bin ich froh das ich nicht alleine bin mit meinen Gedanken ! Ich hab nächste Woche Dienstag wieder Termin beim Doc. ! Ich hoffe der sagt das es vorwärts geht ! Am Mittwoch ist dann Akupunktur angesagt und da wird die Nadel am kleinen Zeh plaziert! Ich hoffe es geht dann los

Hat jemand von euch schon ein Kind ?

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2014 um 11:39


Alled ruhig !Außer schmerzen im Becken oasst es ! Er soll endlich kommen Bin gestern abend noch hingefallen! Zum Glück ist nichts passiert ! Mal schauen was icv heute noch mache ! Erstmal auf den Peziball

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2014 um 12:06

Et -4
Hallo
Mein et ist am 21.01 und ich muss sagen ich hab schon sooo viel ausprobiert! Nehme vieeeel zimt zu mir, bade heiß, herzel mit mann rum, mach anstrengende "wanderungen" und NIX!
Bin mittlerweile wirklich niedergeschlagen!
Meine kleine liegt schon sehr lange sehr sehr tief im becken und gmh ist schon verkürzt aber mumu hart und fest verschlossen! Habe so panik zu übertragen und vor einer evtl einleitung, da plazenta schon sehr überreif ist
Habe sehr viel schlimmes über einleitungen gehört!
Ich weiss wenn das baby nicht berei ist bringen die ganzen unterstützenden maßnahmen rein garnichts aber trotzdem hofft man auf eine körperliche reaktion

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2014 um 12:26

Wehenfördernde mittel/geburtsvorbereitende maßnahmen
-Senfmehl Fußbad
-Himmbeerblättertee
-Nelkenöl Tampons
-Einlauf
-Heublumensitzdampfbad
-Leinensamen
-Yogi Tee
-Wehencocktail

Das sind so die Maßnahmen die mir bekannt sind.
Ich bin erst in der 31 ssw hab also noch ordentlich zeit. Gute erfahrungen habe ich in meiner ersten ss mit nelkenöltampon gemacht, sollte man aber erst ab geburtstermin anwenden.

Und alles immer erst mit der hebamme oder dem
Arzt absprechen.




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2014 um 13:41


Ich habe auch noch ein bisschen Zeit, bin erst 31.Woche, aber nach der 36.Woche gehts los mit geburtsvorbereitender Akupunktur, Himbeerblättertee, Leinsamen, Heublumensitzbad und notfalls ab ET dann Nelkenöltampon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2014 um 13:57

Danke
Cleoleo danke für die tollen Tipps, vielleicht bringt es ka was

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2014 um 12:01

Hey mädels
Wie gehts euch ? Mir ist heute total zum heulen zu mute ! Ich kann einfach nicht mehr Ich wünsch mir so sehr das es losgeht ! Der kleine drückt so arg ins Becken rein, ich hab das Gefühl es wird gleich gesprengt !
Hoffentlich geht es bald los ....

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2014 um 12:45

Wehen
Hab ich nur noch wenn ich spazieren gehe ! Sonsr nur ständigen Druck nach unten und so ein piexen was ich nicht deuten kann ob das Blase ist oder Muttermund
Habt ihr das auch ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2014 um 13:24

@ sternchen
Dieses piecksen hab ich auch ab und an wie als wenn da jemand mit ner Nadel rein sticht.

Heute sind es noch genau 14 Tage und ich hoffe jeden Tag dass es los geht,auch wenn sie ja eig noch in der mietswohnung bleiben darf aber ab und an hab ich auch vereinzelt mal ne wehe od zumindest nen harten bauch oder mal etwas länger nen unterleibsziehen.

Bin im mom auch immer müde,ab und an is mir übel
Montag hab ich nen Termin im KH und da wird über eine Einleitung gesprochen,da ich Ss Diabetes habe und Insulin pflichtig bin, und die lassen einen nicht über ET gehen lassen ... Will ich aber eig,da es von allein los gehen soll mal sehen was ich da machen kann....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2014 um 21:13

Mädels
seid nicht so ungeduldig, eure Knirpse haben doch noch Zeit! Also versucht nicht, ihnen diese zu stehlen
Nur mal so als kleiner Tipp, egal wie sehr ihr versucht euch selbst einzuleiten - alle Maßnahmen helfen erst, wenn ihr bereits einen geburtsreifen Befund habt! Andernfalls wird keine der genannten Maßnahmen den Anstupser zur Geburt geben
Hab zB von vielen Bekannten und Freunden gehört, die das Rizinusöl (bei unreifem Befund) zu sich genommen haben und nichts außer nen halben Tag Durchfall mit starken Krämpfen davon getragen haben, der Krümel ließ sich dadurch trotzdem nicht herauslocken
Und noch ein kleiner Tipp, egal wie viel Zimt ihr zu euch nehmt, das ist ein "Mythos", denn um die wehenauslösende Wirkung zu erzielen müsstet ihr schon unübliche Mengen davon essen Ich hab die ganze Schwangerschaft über Heißhunger auf Milchreis gehabt und habe ihn immer mit ordentlich Zimt gegessen, hab davon nie Wehen bekommen
Ich würde euch auch raten, es mit anstrengenden Tätigkeiten (wie zB ewig Treppen steigen) oder Spaziergängen nicht zu übertreiben - wenn es dann zur Geburt kommt seid ihr bereits dadurch total ausgelaugt und die Kraft solltet ihr euch lieber sparen

Der Himbeerblättertee ist in Ordnung, denn der leitet die Geburt ja nicht ein sondern hilft lediglich, sie angenehmer zu gestalten (indem das Gewebe weicher wird)

Ich verstehe euch, ich konnte es auch kaum abwarten meine Maus in den Armen halten zu dürfen.. grade weil es gegen Ende der Schwangerschaft auch immer anstrengender wird. Aber eure Knirpse werden erst kommen, wenn sie auch dazu bereit sind (es sei denn sie haben ihre Gründe warum sie sich nicht auf den Weg machen wie zB Nabelschnur zu kurz usw.), wenn sie nicht gerade krampfhaft eingeleitet werden..
Auch wenn ihr bereits hin und wieder Wehen habt oder Druck nach unten, das hat nix zu heißen. Könnten Senkwehen sein
Ich habe wochenlang vor ET immer wieder mal stärker, mal schwächer, vor mich hergeweht und es war wirklich kaum auszuhalten. Mein Mumu war die halbe Schwangerschaft weich, 2 Wochen vor ET bereits auf 2cm. Ich hatte 30.Ssw rum mit vorzeitigen Wehen zu kämpfen, Mausis Köpfchen lag viele Wochen vor ET bereits "fest verankert" tief im Becken und ich hatte immer einen elendigen Druck nach unten. Dennoch kam meine Maus "erst" bei ET+2

Teilweise habt ihr bzw. eure Knirpse doch noch 2-3 Wochen Zeit, da ist es doch schon etwas übertrieben jetzt schon alles dafür zu tun damit es sofort los geht. Und wenn es zwei Wochen länger als der ET dauert, ist dies auch keinesfalls unnormal sondern eher das Gegenteil. Zumal es doch sein kann, das der Eisprung verspätet stattgefunden hat und eure Knirpse dadurch eh mehr Zeit bräuchten.

Was ich gemacht habe war, die letzten Wochen vor ET Globulis zu nehmen, die Muttermund erweichend waren

Lg und alles Gute!
Kerstin mit Paula und Krümel (7.Ssw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2014 um 18:51


Hey Mädels,

Ich war heute wieder fleißig laufen. Es tut mir gut und es löst eh nur leicht wehen aus! Aber bei so einem tollen wetter muss man einfach raus ! Bis auf den Druck nach unten ist alles ruhig !

Himmbeerblättertee: Meine Hebamme hat gemeint um so länger man ihn ziehen lässt umso wehenwirksammer ist er ! Am ende soll man ihn bis zu einem Tag ziehen lassen !

Freu mich jetzt schon auf mittwoch ! Da hab ich wieder Akupunktur und bekomme die Nadel in den kleinen Zeh ! Ich hofe es bringt was! Ich glaub ja dran

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2014 um 21:37

Febimaus
Ich am Mittwoch in der 39 ssw ! Da mein kleiner recht groß sein soll und ich recht schmal bin haben wir 1 Woche früher mit der Akupunktur angefangen in der Hoffnung das ich um den Kaiserschnitt drum herum komme ! Mal schauen Ich trinke zwei große Tassen und lass die aber auch immer ordentlich lange ziehen ! Och vertrau jetzt mal meiner Hebi das dass kein Mist ist was sie erzählt

Lg und eine ruhige nacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2014 um 22:22

Freudige erwartung
Huhu
Mein et ist zwar erst der26.2 aber ich bin auch schon ganz hippelig und hoffe das es bald los geht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2014 um 10:14

Ruanis
wehenCocktail:
2Esslöffel Rizinusöl
Multivitaminsaft
1 esslöffel Aparol

hab einen morgens und einen Nachmittags getrunken

und nelkenöltampons hab ich genutzt
dazu nelkenöl aus der Apotheke holen (Vorsicht, nicht das ätherische Öl!!!!!), Ca 7 tropfen mit einem Esslöffel babyöl vermischen und dann die Spitze des tampons dareintauchen(wirklich nur die Spitze, oder Ca 6-7 tropfen auf das tampon geben, also wirklich nicht viel)
den tampon 1-3 Stunden drin lassen. das dreimal am Tag wiederholen
bei mir hat es geklappt, aber lag trotzdem über 48 Stunden in den wehen.

drücke euch allen die Daumen und wünsche euch schöne Geburten!!!

LG Jenny mit Maxi (Morgen 3 Monate) und Justin (5Jahre)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2014 um 13:47

Hey
Mädels....
Wie gehts euch ? Tut sich was ? Bei mir gibts nichts neues ! Alles wie gestern ! Immer mal wehen und dann sind sie wieder weg ! Alles ein wenig komisch !
Ich könnte momentan nur essen ! Wem gehts genauso ?

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2014 um 14:42

Huhu!!
Alles noch ruhig bei uns!!

War heute im KH zum Gespräch,hab nun noch 12 Tage bis ET. wenn sie sich bis zum 01.02 nicht auf den weg macht wird am 03.02 aufjedenfall eingeleitet,also hab ich höchstens noch 14 Tage *freu* es ist alles absehbar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2014 um 16:43


Ich hab auch nicht das Gefühl das heute nochwas passiert ! Ich hab heute fleißig geputzt und alles schön gemacht
Das einzige was mir auffällt das er sehr ruhig ist heute ! Vielleicht ein zeichen
Morgenhab ich Termin beim Fa ! Ich hoffe da bekomme ich dann was positives gesagt

Heute hatte ich mal die Brustwarzenstimmulation gemacht, ich bekomme wehen aber die halten ne Stunde an und sind dann wieder weg !

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2014 um 17:14

Hab
Zwar erst am 22.02. Termin aber War zwei mal wegendrohender FFrühgeburt im kh jetzt hab ich ab und an mal eine Wehe aber das wars auch schon. Mal sehen was morgen bei meiner Fä raus kommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2014 um 11:24

Hallo
Mädels Ich war jetzt beim Fa! Der Kopf ist schon fest im Becken und der Gebärmutterhals auf 2cm verkürzt ! Ich muss aber immer noch um eine normale Geburt kämpfen ! Er sagt das ich so schmal bin und es schwer werden wird Ich möchte es aber erstmal probieren! Dr kleine ist auch nsch Ultraschall 2 Wochen weiter !

Was gibts bei euch ?

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2014 um 15:36

Hey
Mädels War heute bei der Akupunktur und ich warte nun das sich was tut ! Vielleicht hab ich Glück ! Die hoffnung stirbt zuletzt! Wie schauts bei euch aus ? Ich werde mir morgen mal einen verbenentee machen ! Hat mir meine hebi empfohlen ! Schauen wur mal

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Krampfadern intimbereich
Von: roman_988475
neu
13. Mai 2015 um 7:42
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen