Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Was könnte das sein ?

Was könnte das sein ?

5. Januar 2015 um 19:02

Hallo,

Könnt ihr mir vielleicht helfen ? Ich hatte am 23.12 ungeschützen gv , da hatte ich auch meinen eisprung, allerdings war der sexmit coitus interuptus 4 tage danach hatte ich ein dunklen bluttropfen im slip,kenne ich so nicht. Ich hatte seit dem gv komische schmerzen so alsob meine periode jeden moment kommt, der frauenarzt konnte nix feststellen auch keine erkrankung. Heute hab ich einen test gemacht (negativ) da ich seit gestern eine bräunliche blutung habe mit stücken ,allerdings gar nicht der periode ähnlich...

Unterleibsschmerzen hab ich auch und zwar nicht wenig, ich leide zu dem an endometriose könnte die es sein ?

Mehr lesen

5. Januar 2015 um 19:32

Also..
Wenn du nicht schwanger werden willst ist coitus interruptus absolut sinnlos. Das lernt man schon in der 4. Klasse... Allein durch den Lusttropfen des Mannes sind schon viele schwanger geworden. Ob du nun schwanger bist oder nicht kann dir keiner sagen. Mache die nächsten Tage einfach nochmal nen Test. Woher weisst du genau, dass du am 23. deinen Eisprung hattest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2015 um 19:38

Hallo
zunächst einmal.. wäre ein Baby denn erwünscht? Denn es ist ja kein Geheimnis, dass Coitus Interuptus zum verhindern ungewollter Schwangerschaften alles andere als geeignet ist (Pearl Index von 30 - im Vergleich zu Frauen die schwanger werden wollen: 60-85). Der Lusttropfen allein reicht schon aus, um schwanger zu werden Dann wäre es hilfreich zu wissen, ob du bereits überfällig bist? In diesem Fall müsste ein Test eigentlich positiv ausfallen, sollte eine Schwangerschaft bestehen. Rechnerisch müsstest du heute bei Es+13 sein, richtig? Dann warte noch ein paar Tage und teste erneut, sollte deine Periode weiterhin ausbleiben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2015 um 19:41
In Antwort auf jungemami2013

Hallo
zunächst einmal.. wäre ein Baby denn erwünscht? Denn es ist ja kein Geheimnis, dass Coitus Interuptus zum verhindern ungewollter Schwangerschaften alles andere als geeignet ist (Pearl Index von 30 - im Vergleich zu Frauen die schwanger werden wollen: 60-85). Der Lusttropfen allein reicht schon aus, um schwanger zu werden Dann wäre es hilfreich zu wissen, ob du bereits überfällig bist? In diesem Fall müsste ein Test eigentlich positiv ausfallen, sollte eine Schwangerschaft bestehen. Rechnerisch müsstest du heute bei Es+13 sein, richtig? Dann warte noch ein paar Tage und teste erneut, sollte deine Periode weiterhin ausbleiben

Hab mich etwas blöd ausgedrückt
ich meinte natürlich "im Vergleich zu Frauen die schwanger werden wollen und komplett ohne Verhütungsmittel miteinander schlafen" - wobei man Coitus Interuptus ja auch nicht als Verhütungsmittel bezeichnen kann Ich hoffe du verstehst was ich meine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2015 um 19:55

Aaaalso...
Eine Schwangerschaft ist weder erwünscht,noch unerwünscht. Unsere Vernunft sagt noch etwas warten, aber es ist jetzt auch nichts unüberlegtes.
Meine berufliche Situation ist nicht ideal, die meines Partners schon!

Da ich aufgrund meiner Endometriose dass gefühl habe eh nicht so schnell schwanger werden zu können, mache ich mir gedanken ob eine schwangerschaft möglich ist. Ehrlich gesagt war ich vom negativen test etwas enttäuscht, komisch.

Meine periode müsste heute spätestens morgen kommen...solche schmierblutungen bzw zwischenblutungen kenne ich nicht hmmmmm

Die frauenärztin sagte ich soll morgen nochmal kommen es könne von endometriose bis eileiterss bis ss alles sein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2015 um 19:58

Eisprungrechner
Ich weiss das mit meinem eisprung weil ich erstens sehr starke schmerzen habe an diesem tag und tweitens ich es per eisprungrechner zurück gerechnet habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2015 um 21:56

Endometriose
Hallo Vanillekussi.

Ich bin auch betroffene Endometriosepatientin.
Auch ich habe ständig mit Zwischenblutungen und Schmierblutungen zu kämpfen gehabt.

Kann dir nur raten dich bezüglich der Erkrankung und dem Kinderwunsch an eine in der Endometrioseliga eingetragene Fachklinik zu wenden.

Ich bin jetzt im November frisch saniert wurden, habe eine Gebärmutterspiegelung, Endometriosesanierung und eine Eileiterspülung gemacht bekommen. Jetzt habe ich die Sicherheit dass meine Eileiter durchlässig sind und meine Gebärmutter frei von Zysten oder Vernarbungen ist und einer Schwangerschaft nichts im Wege steht.

Hast du eine OP gehabt? Woher weißt du von der Endometriose?

LG Jasmin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2015 um 23:12
In Antwort auf latoya_12288109

Endometriose
Hallo Vanillekussi.

Ich bin auch betroffene Endometriosepatientin.
Auch ich habe ständig mit Zwischenblutungen und Schmierblutungen zu kämpfen gehabt.

Kann dir nur raten dich bezüglich der Erkrankung und dem Kinderwunsch an eine in der Endometrioseliga eingetragene Fachklinik zu wenden.

Ich bin jetzt im November frisch saniert wurden, habe eine Gebärmutterspiegelung, Endometriosesanierung und eine Eileiterspülung gemacht bekommen. Jetzt habe ich die Sicherheit dass meine Eileiter durchlässig sind und meine Gebärmutter frei von Zysten oder Vernarbungen ist und einer Schwangerschaft nichts im Wege steht.

Hast du eine OP gehabt? Woher weißt du von der Endometriose?

LG Jasmin

Hallo Leidensgenossin
Ich hatte vor ca zwei jahr eine riesige zyste am eierstock,dort haben sie dann bei der bauchspiegelung alte endometriosevernarbungen gefunden und entfernt, natürlich auch die zyste.

Es war lange zeit ruhe ein paar herde haben sie nun wieder gefunden, soweit ich verstanden habe auf dem ultraschall aber nichts extremes.

Eileiterdurchlässigkeit wurde nicht geprüft, da ich mit 25 bis jetzt noch keinen grossen kiwu hatte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2015 um 4:33

Hey
Also Endometrioseherde sind auf dem Ultraschall nicht sichtbar. Die siehst du letzten Endes erst, wenn die Ärzte via Bauchapiegelung rein gucken. Ich hatte seit Februar schon arge Probleme, mich wg meiner Ausbildung und dem Kinderwunsch aber erst jetzt einer Spiegelung unterzogen. Hatte im Feb. Erstgespräch ich einer Fachklinik, da sagte der Arzt auch, die Symptome weisen hin, aber im US ist sowas nicht erkennbar. Am 21.11. Hatte ich dann die Spiegelung und hatte Endometrioseherde an beiden Eierstöcken, an der Gebärmutter und am Darm, sowie eine kleine Zyste am Eileiter. Alle weg gemacht. Seit dem wesentliche Erleichterung, da kaum noch schmerzen vorhanden sind.

hatte 2011 auch meine erste Zyste (12 cm groß) und bin Notoperiert worden weil ich vor lauter Schmerzen schon erbrochen habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Liege im krankenhaus aufgeregt
Von: saki_12744605
neu
5. Januar 2015 um 19:24
Noch mehr Inspiration?
pinterest