Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Was kommt nach Clomi?

Was kommt nach Clomi?

24. September 2006 um 0:24

Ich hab ne Frage an Euch:
Ich nehme jetzt zum 4ten Mal Clomi. Anscheinend darf man das aber nur geraume Zeit einnehmen. Aber was kommt danach? Was kann man noch tun um doch endlich schwanger zu werden. Es zerrt ganz schön an den Nerven. Meine Frauenärztin meinte sie würde mich dann in ein Kinderwunschzentrum überweisen. Allerdings ist das nächste über 80 km von meinem Wohnort entfernt und da mein Partner und ich nicht verheiratet sind würde wohl auch die Krankenkasse nicht so mitspielen. Eine künstliche Befruchtung möchte ich eigentlich nicht, abgesehen von den Kosten, die dann ja wohl auf einen zukommen, ganz zuschweige dass es mir zeitlich einfach nicht möglich ist, dauernd fast 100 Kilometer in die Klinik zu fahren.

Mehr lesen

24. September 2006 um 10:41

Re
Also durch das Clomi hab ich jetzt nen ES und die beiden letzten Male waren gleich mehrere "Follikel" sichtbar. Ein Spermio ist bei meinem Schatz schon gemacht. Ist zwar ein bisschen an der unteren Grenze, aber laut Arzt kein Problem. Ich hab ne Schilddrüsenunterfunktion, die aber mittlerweile in einem guten Level ist. Allerdings habe ich auch eine Menge Kilos zuviel auf den Rippen. Ich weiss ich sollte abnehmen, aber so einfach ist das ja auch nicht. Ich hab mich schon erkundigt wegen dem Kiwuz, aber das nächste ist wirklich weit weg. Hier im Südschwarzwald bist -was das angeht- echt am a.... der Welt. Und eine künstl. Befruchtung will ich eigentlich nicht. Also heisst das, nach Clomi ist Ende? Heul

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2006 um 9:40

Aw
hallo..

also bei mir kam nach 4 monaten clomi dann die bauch- und gebährmutterspiegelung... noch bin ich "nur" bei meiner FÄ...
hattest du schon eine???

lg jessie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2006 um 20:53
In Antwort auf aviva_12043881

Aw
hallo..

also bei mir kam nach 4 monaten clomi dann die bauch- und gebährmutterspiegelung... noch bin ich "nur" bei meiner FÄ...
hattest du schon eine???

lg jessie

Re
ne, bis jetzt wurde bei mir keine solche Spiegelung vorgenommen. Wofür sollte das sein? Ich denke Verwachsungen oder ähnliches sieht man auch mit Ultraschall???
Grüsse Mausejule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2006 um 22:58

Vorschlag
Hallo Ihr Lieben,
ich möchte mich hier wirklich nicht einmischen, weil ich keine Erfahrung mit Clomi habe.
Aber ich möchte Euch von ganzem Herzen die Homepage von Biggi ans Herz legen. (www.kinderwunschhilfe.de) Schmökert etwas darin. Biggi hat schon so vielen Frauen geholfen, die lt. Ärzten und KIWU-Zentren als austherapiert galten, daß sie Kinder bekommen.
Vielleicht findet Ihr zu ihrer Art an dieses Thema heranzugehen einen Draht. Auch wenn ihr nur dadurch wieder etwas mehr Vertrauen in euren Körper bekommt, vielleicht versucht ihr es einmal.Sie versucht auch, durch Homöopathie den Zylus der Frau auf die Sprünge zu helfen.
Außerdem ist auf dieser Homepage ein Link zu ihrem Forum. Da schreiben auch ganz liebe Frauen, die sich von ganzem Herzem ein Baby wünschen.

Sorry, falls ich zu "gescheit" war, aber ich hab's nur gut gemeint.

LG
Moori

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2006 um 23:58

Nach Clomi kommt....
Hi,
nach Clomi-Tabletten kommt bei mir jetzt die Spritze die man sich selbst gibt. Mein Prob ist das ich auch durch Clomi keinen Eisprung hatte, nur kleine Follikel die sich nicht ganz ausgebildet haben. Na ja mal abwarten was jetzt mit den Spritzen wird. Auf jeden Fall drück ich dir fest die Daumen, das du dein Ziel schnell erreichst!!!

LG
Fussballverrueckte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2006 um 20:37
In Antwort auf sondra_12124814

Nach Clomi kommt....
Hi,
nach Clomi-Tabletten kommt bei mir jetzt die Spritze die man sich selbst gibt. Mein Prob ist das ich auch durch Clomi keinen Eisprung hatte, nur kleine Follikel die sich nicht ganz ausgebildet haben. Na ja mal abwarten was jetzt mit den Spritzen wird. Auf jeden Fall drück ich dir fest die Daumen, das du dein Ziel schnell erreichst!!!

LG
Fussballverrueckte

Re
Hallo, das mit den Spritzen hab ich auch schon gehört, aber meine FA meinte, das sollte Frau nicht selber tun, sondern das müsste über das Kiwuz laufen. Es kommt wohl immer auf den FA an, denn eine Freundin von mir musste sich auch spritzen und die war nicht in nem Kiwuz.
Ich sollte ausserdem diesen Monat wieder Clomi nehmen, aber irgendwie kommen meine Tage nicht... aber schwanger bin ich -laut Schwangerschaftstest- leider nicht ...schnief

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2006 um 11:18
In Antwort auf nelly_12516294

Re
Hallo, das mit den Spritzen hab ich auch schon gehört, aber meine FA meinte, das sollte Frau nicht selber tun, sondern das müsste über das Kiwuz laufen. Es kommt wohl immer auf den FA an, denn eine Freundin von mir musste sich auch spritzen und die war nicht in nem Kiwuz.
Ich sollte ausserdem diesen Monat wieder Clomi nehmen, aber irgendwie kommen meine Tage nicht... aber schwanger bin ich -laut Schwangerschaftstest- leider nicht ...schnief

Hi..
Also ich bin von anfang an schon bei einem Kiwu-Zentrum. Hab jetzt 3mal Clomi genommen. Es hat sich zwar ein Ei gebildet aber es ist nicht gewachsen,deswegen meinte meine FÄ vom Kiwu-Zentrum wir sollten es jetzt mit den Spritzen versuchen. Sie hat mir das so erklärt das ich die Sprizen so lange bekomm bis ein Ei ensteht das groß genug ist, dann bekomm ich die Spritze zum auslösen des Eisprungs. Na ja hatte jetzt erstmal 3 Wochen Zeit um mich darauf vorzubereiten (waren im Urlaub). Ich hoffe nur, dass es mit den Spritzen klappt!! Na ja jetzt erstmal die Mens auslösen und dann weiterschauen. Bin im Moment etwas "angenervt" von den ewigen schlechten Nachrichten.
Ich wünsch dir das deine Mens bald kommt, damit du wieder Clomi nehmen kannst!!

LG
Fussballverrueckte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2006 um 12:43
In Antwort auf nelly_12516294

Re
ne, bis jetzt wurde bei mir keine solche Spiegelung vorgenommen. Wofür sollte das sein? Ich denke Verwachsungen oder ähnliches sieht man auch mit Ultraschall???
Grüsse Mausejule

Aw
hi

na bei ner spiegelung gucken sie ob die eileiterr durchgängig sind und keine verwachsungen da sind und das selbe halt aauch in der gebährmutter, also ob da verwachsungen sind... nee das können die nicht per ultraschall sehen..

ich finde es nur sehr unsinnig erst hormone zu geben und dann zu gucken ob alles okay ist... sollte andersrum sein, aber wohl immer so...

frag doch einfach mal deine fa...

lg jessie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club