Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Was kommt alles in die Krankenhaustasche

Was kommt alles in die Krankenhaustasche

14. Januar 2008 um 16:41

Wisst ihr, was man so in die Tasche fürs Krankenhaus packt?

welchen Schlafanzug/Nachtzeug nimmt man da eigentlich?

danke vorab

Mehr lesen

14. Januar 2008 um 17:11

Oh man
heisst ich muss wohl noch schlafanzüge kaufen....
jogginganzug hab ich keinen der dann passt..hhmmm habt ihr extra einen hausanzug für schwangere gekauft?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2008 um 19:10

Ich habe
von meinem Geburtsvorbereitungskurs von der Hebamme eine Liste bekommen was man alles braucht und mitnehmen sollte. kann ich ja mal abtippen und hier reinsetzen.

man empfiehlt auch schlafkleider die man oben öffnen kann wegen dem stillen, dann muss man es nicht immer von unten nach oben hochziehen. ;o)

Lg
Mai2008

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2008 um 19:19

Also
bei meinem sohn damals hatt ich viel zu viel gepackt *lach*
man sollte sich auch nicht so streng an diese listn halten, man sollte eher wert drauf legen dass man dinge mit bringt bei oder mit denen man sich wohl fuehlt. zb still nachthemd??? ne mach ich diesmal nicht. ich nehm diesmal einen zweiteilgen schlafanzug mit aufknoepfbarem oberteil. so komm ich mir nicht ganz so "nackt" vor und muss angst haben dass mir unten was davon laeuft und jeder siehts ansonsten hab ich noch zwei DUNKLE (vergesst den wochenfluss nicht maedels *lach* bei jeder noch so starken binde kann mal was daneben gehn) weite, bequeme sporthosen dabei, weite shirts dazu. dann natuerlich genuegend unterhosen, socken, einen normalen bh, zwei still bhs, foen, haarbuerste etc. waschzeug (hab mir extra diese kleinen flaeschchen gekauft die's zb in 50cent laeden gibt, somit muss ich nicht die ganzen grossen vollen shampoo flaschen etc packen, spart unheimlich platz), was zum lesen (falls man zu kommt), bonbons und kekse (falls ich was suesses brauch), hausschuhe, morgenmantel und natuerlich klamotten fuer den nach hause weg. ach so ja noch handtuecher natuerlich *lach* und mein kuschelkissen und n foto von meinen beiden maennern
binden usw bekommst du ja in der klinik die brauchst hoechstens fuer den heimweg (aber da kann man sich auch eine vom kh mitnehmen).

lg steffi & kaitlyn grace 39ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2008 um 19:41

Yup
genau, hab mir auch noch ne extra sd karte mit rein... falls wir filmen und fotos machen wollen, dann hab ich jeweils eine karte fuer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2008 um 20:40

...
Hab mich heute auch mit dem Thema befasst, hab nämlich jetzt mal meine Tasche bereitsgestellt und ein paar Dinge reingepackt, mach ich jetzt so nach und nach.
Also, ich werde mein neues Still-Nachthemd mitnehmen, 2 Still-BH's, 2 Jogginghosen, nen Bademantel, Unterhosen, Waschlappen und Handtuch, dann ein Outfit zum Verlassen des Krankenhauses, Hausschuhe, Socken, 2 Windeln, Babys erstes Outfit und Schneeanzug, und mein Mann soll dann beim Abholen den MaxiCosi bringen. Binden kriegt man wohl im Krankenhaus. Und hab mir ne kulturtasche gekauft und ganz viele Pröbchen (Duschgel, Deo, Reinigung, Creme, Kontaktlinsenflüssigkeit, Zahnpasta etc.), dann muss man nicht die riesen Mengen alle mitschleppen.
So, ich denke sonst hab ich alles...
Achso, ja, Geldbeutel mit Versichertenkarte, Familienstammbuch und mutterpass, dann meine Cam, und mein Tagebuch...

LG
Faizah
36.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2008 um 21:59

Klopapier - extem wichtig, aus eigener Erfahrung!!!!!!
das im KH ist meist hart und holzig und wer einmal einen Dammriss/schnitt hatte, der weiß wie angenehm das eigene weiche Toipapier ist. Nur so als Tip, was Euch ansonsten fehlt, kann auch noch immer nachgebracht werden.
Wichtig wären auch Waschlappen, falls ihr direkt nach der Entbindung nicht duschen dürft (Abends/nachts sind i.d. R. nicht genügend Krankenschwestern da um auf Euch aufzupassen, dass Ihr unter der Dusche nicht zusammenklappt). So eine Säuberungsaktion erfrischt doch ganz gut.

lg alge28

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2008 um 22:01
In Antwort auf pirmin_11904647

Klopapier - extem wichtig, aus eigener Erfahrung!!!!!!
das im KH ist meist hart und holzig und wer einmal einen Dammriss/schnitt hatte, der weiß wie angenehm das eigene weiche Toipapier ist. Nur so als Tip, was Euch ansonsten fehlt, kann auch noch immer nachgebracht werden.
Wichtig wären auch Waschlappen, falls ihr direkt nach der Entbindung nicht duschen dürft (Abends/nachts sind i.d. R. nicht genügend Krankenschwestern da um auf Euch aufzupassen, dass Ihr unter der Dusche nicht zusammenklappt). So eine Säuberungsaktion erfrischt doch ganz gut.

lg alge28

Noch etwas, was zum Essen, knabbern
ich kriegte einenn dermassen Kohldampf nach der Entbindung, und die hatten nur noch so einen öseligen Abendbrotteller übrig, davon wurde ich nicht satt. Hab dann nachts das Studentenfutter aufgekanbbert, hielt damit so einigermassen bis zum Frühstück durch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook