Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Was kocht ihr zu Heiligabend, weihnachten???

Was kocht ihr zu Heiligabend, weihnachten???

20. Dezember 2008 um 17:31

Hallo ihr lieben,

wollt mal fragen, was ihr zu Heiligabend oder zu Weihnachten machen/kochen wollt?
Hab mir überlegt eine gebratene Ente zu machen, mit Knödel und Rotkohl.
Würd gern was für vorspeise und Nachspeise machen... Mir fällt nur nix ein
Habt ihr einen Idee? oder erzählt mal, was ihr vor habt...
Danke für eure antworten...

Lg Rinosha+Babyboy inside(36.ssw)

Mehr lesen

20. Dezember 2008 um 17:42

Bei uns
gibts raclette ... also was vollkommen anderes...
meien mama kocht und sie und ich mögen keine ganz oder ente oder sowas ...
und beim raclette kann sich ja jeder sein essen so zusammenstellen, wie er es will...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2008 um 18:13

Ich habe
es dieses jahr einfach für mich wird gekocht der patenonkel von meinen kleinen will ein festessen zaubern....*freu*
aber sonst hätte ich das gemacht:
eine leckere gemüsesuppe...hm lecka. frisches gemüse in einer suppe ist einfach hammer lecke
dann erbsen in speck eingerollt, gedünstete möhrenstücke, hähnchen mit rotkraut und knöddel, plätzchen und ich finde ein apfelstrudel oder apfelmuss ist auch ganz lecka
mfg maci 38ssw Sophia-Laila inside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2008 um 19:12

...
bei uns gibts gebratenen karpfen und schollen-filet mit kartoffeln und sauerkraut mit steinpilzen drin. das gibt es schon jedes jahr bei uns. und danach gibts noch mohnklöße lecker
ist alles aus oberschlesien.
bei meiner tante am 1. weihnachtsfeiertag gibts dann gefüllte ente mit rotkohl und am 2. gibts dann lecker sauerbraten mit selbstgemachten semmelklößen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2008 um 19:14

Mal was ganz anderes...
bei uns gibt es jedes Jahr Spiegelkarpfen mit Kartoffel und einem Steinpilz-erbsen- kraut. MHHHH......
Danach gibts dann Trockenobstkompott und Mohnklöse.

Gruß

Lisette

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2008 um 20:04

Hi
also bei mir gibt es an Heiligabend Kartoffelsalat mit Wurstgarnitur und halbe Eier und dazu Würstchen.

Ich hatte mal vor ein paar Jahren Pasteten, die würden vielleicht gut als Vorspeise passen.

Einfach fertige Blätterteigpasteten kaufen und geschnetzeltes mit lecker Rahmsosse. Die Blätterteigtaschen damit füllen - mmmh LECKER.

LG
Mel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2008 um 21:44


Wir werden etwa 10 Leute sein, es wird Ananashäppchen als Appetitanreger geben, eine Rindfleischsuppe, einen Feldsalat mit Lachsstreifen und Walnussdressing. Als Hauptspeise habe ich mir Rinderrouladen mit Kartoffelplätzchen, Knödel, Kartoffeln und dazu Rosenkohl und Apfelrotkohl ausgedacht. Zur Nachspeise wird es gebrannte Quarkcanneloni mit Vanilleeis auf Himbeeresoße geben.
Ich haoffe danach sind alle satt und zufrieden.
Am 1. WT gehen wir essen und am 2. gibt's auch bei uns Ente.

LG Babyhai mit Zwillis12+1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2008 um 23:19

Heiligabend
Heiligabend:
Paprikasuppe mit gekochtem Karpfen und Nudeln

1.Feiertag
gebratenen Karpfen

2.Feiertag
Ente mit Rotkraut und Knödeln

Silvester..=)
Raclett

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest