Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Was kann man tun damit die Wehen endlich einsetzen???

Was kann man tun damit die Wehen endlich einsetzen???

14. November 2006 um 21:22

Was für Hausmittel gibt es denn mit denen man versuchen kann, dass das Kind endlich kommt?
Irgendetwas damit die Wehen endlich einsetzen.

Über Tips und kleine Rezepte wäre ich euch sehr dankbar.


LG Katja

Mehr lesen

14. November 2006 um 22:01

Hi Katja!
Hab mal gehört das Herzeln helfen kann!!!


glg
fendi + krümmel inside (21ssw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2006 um 22:32

Hi!
Also gaaaanz lieb zueinander sein hilft wohl Auch prima: Treppensteigen, bis man nicht mehr kann!
Ansonsten auch eine Möglichkeit: Wehencoctail, aber da unbedingt FA und/oder Hebi zu befragen, 1. wegen evtl. Risiken und 2. wegen Rezept!

Raus kommen sie alle!

LG
Klonie mit Luca

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2006 um 21:52

Hallo!!!
Vielen Dank für eure bisherigen Tips! Vielleicht hilft ja was davon!

Wenn noch jemand eine Idee hat, dann nur her damit!


LG Katja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2006 um 22:38

Hallo,
hab mal irgendwo gelesen das man Nelkenöl auf einen Tampon gibt und sich den dann einführt.Soll Wehen auslösen .Wie gesagt habs mal irgendwo gelesen und wie das nun genau war weiss ich auch nicht mehr.Würde aber keinen wilden Experimente machen.Frag doch mal Deine Hebamme die hat bestimmt noch einen Geheimtip.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2006 um 22:45

Nachtrag!!!!!!
Das habe ich noch bei eltern.de gefunden.

8. Nelkenöl-TamponAnwendung: Hebamme oder Arzt legen einen mit Nelkenöl getränkten Tampon in die Scheide. Das geschieht in der Klinik.
Wirkung: Die Inhaltsstoffe des Öls lassen den Muttermund reifen, das heißt, weich und nachgiebig werden für die Geburt. Weil die Wirkung nicht vorhersehbar ist, dürfen Nelkenöl-Tampons nur im Krankenhaus (oder Geburtshaus) angewendet werden.
Nebenwirkung: keine.
Erfolg: gut. Eine aktuelle Studie ergab: Mehr als die Hälfte der Frauen, bei denen die Geburt aus medizinischen Gründen eingeleitet werden musste, brauchte nur den Nelkenöl-Tampon, keine anderen Medikamente. Die Kaiserschnittrate nach Einleitung mit Nelkenöl ist nur halb so hoch wie nach Wehentropf und Prostaglandin-Zäpfchen (neun statt 18 Prozent).



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2006 um 9:03

SEX!!!
...wegen dem Prostagladin im Sperma, das wirkt wehenfördernd!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2009 um 15:26

Alle 2std sex
also mann hat mal gesagt alle s2std sex würde helfen aber ob es stimmt naja bei ner freundin hats geholfen die hat es wirklich die ganze zeit gemacht und irgendwann nachts kam dann ihr sohn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram