Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Was kann man gegen die Übelkeit tun?

Was kann man gegen die Übelkeit tun?

13. November 2008 um 20:16 Letzte Antwort: 14. November 2008 um 11:27

Mir ist sooo schlecht, den ganzen Tag über - aber ich breche nicht, mir ist nur schlecht

Was kann ich dagegen tun?

LG Janine 8. SSW

Mehr lesen

14. November 2008 um 9:08

Hey
Ich hatte bis vor ca. einem Monat auch noch seeehr starke probleme mit der Übelkeit... das ging so weit , dass ich nichts mehr essen konnte - untergewicht hatte - und eine Woche im KH lag...

Ich habe es eigentlich nur mit VOMEX hinbekommen.... das Rezept bekommst du bei der Frauenärztin...

Aber was auch noch gaaanz gut hilft ist viel trinken und immer mal wieder kleine Portionen essen...

Ich drück dir die Daumen , dass du es bald geschafft hast mit der Übelkeit

Liebe Grüße
Salvaha ( 34 + 4)

Gefällt mir
14. November 2008 um 9:38

Hey du
also gegen Übelkeit unterwegs hab ich einen tipp für dich!
Zitronenbonbons...

Das schmeckt und lenkt von der Übelkeit ab... hatte ich die erste zeit immer in der handtasche und hat auch ziemlich gut geholfen...

Ansonsten generell gegen Übelkeit : VOMEX ZÄPFCHEN
die wirken besser als die kapseln... finde ich zumindest


LG meli 35+2SSW

Gefällt mir
14. November 2008 um 9:46

Baaah...
...ich kenn das, du Arme
Mir hat's etwas geholfen, meinen Blutzuckerspiegel konstant zu halten, denn meistens war mir schlecht, wenn ich lange vorher nichts gegessen hatte. Deshalb hab ich immer irgendeinen Zwieback oder Keks gekaut oder Ticktack gelutscht. Die Ideallösung hab ich leider auch nicht gefunden, aber es war zumindest erträglicher.
lg und alles Gute!

Gefällt mir
14. November 2008 um 9:49

Die Übelkeit ist
meist leider normal aber ich habe auch Globuli gekauft die heißen Nux vomica D 12 da darfst du 3 x tägl. 5 Globuli nehmen oder bei akuter starker Übelkeit sogar 2-3 Globuli stündlich.

Lg Sunnymummy + Luca Finn *05.10.07 + Baby inside 7. SSW

Gefällt mir
14. November 2008 um 10:05

Guten morgen
Mensch, Du Arme!!!
Ich hatte schon von Anfang an mit Übelkeit zu kämpfen, es begann in Österreich im Urlaub, da war ich in der 6SSW. Bin in die Apotheke und die haben mir "Vomitusheel"-Tropfen von der Firma Heel gegeben und ich muß sagen, es ging mir sofort besser. Die sollst Du eine viertel Std. vor dem Essen: 10 Tropfen mit ein bißchen Wasser einnehmen.
Und bei Bedarf darfst Du die alle 15 Min. bis 2 Std. einnehmen. Bei mir war es immer so 2-3mal hintereinander und dann gings mir gut.
Also, ich wünsche Dir alles, alles Gute und hoffentlich hast Du nicht zu lange zu kämpfen! Ich bin jetzt in der 23SSW. und es hielt an bis zur 19SSW. Jetzt gehts mir im Großen eigendlich ganz gut, manchmal kommen noch so Übelkeitsattaken, die aber nicht mehr den ganzen Tag anhalten. Wie gesagt, Tropfen nehmen und schon gehts mir gut!!!
Ich drück Dir die Daumen
LG Astrid 23SSW.

Gefällt mir
14. November 2008 um 10:29

Kenne ich
hallo das hatte ich auch bei beiden Schwangerschaften.
Ich konnte immer schnell abhilfe schaffen mit Kaugummi.....oder mit nem schluck wasser.....das hört aber sicher ganz bald auf.... gute besserung......

Gefällt mir
14. November 2008 um 11:24

Also..
bei mir hat Ginger Ale trinken total gut geholfen. (Ingwer beruhigt den Magen) SChön gekühlt .. 1-2 Gläser und die Übelkeit / Brechreiz waren weg. Probier es mal aus.. wüsste nicht was ich ohne das Zeug gemacht hätte..*g*

Gefällt mir
14. November 2008 um 11:27

Also
ich hatte es auch ganz schlimm bis zur ca 16 ssw....wollte schon sterben....dauerübel- ohne brechen.....
dann wurde es erstmal besser, aber es kam das sodbrennen....auch nicht viel besser-....

jetzt hab ichs leider zum schluss schon wieder....hab gottseidank nur noch 5 tage....aber es ist echt zum K......

am anfang hab ich vomex genommen, ist unbedenklich in der ss....zum ende hin kann es aber wehen auslösen....was mir derzeit aber auch wurscht ist...sind ja eh nur noch ein paar tage....

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen