Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Was kann ich tun bei dieser Kollegin?

Was kann ich tun bei dieser Kollegin?

8. Oktober 2013 um 13:24

Huhu ih rda draußen!

Ich bin momentan mit Zwillis in der 18 ssw!
Und ich bin seeeehr wehleidig, habe dauernd wehwehchen.

Nun bin ich nach meinem Urlaub seit Montag arbeiten und meine Kollegin (anderer Kollege hat Urlaub - wir sind zu dritt) läuft hier mit Grippe im Büro rum.
Kennt ihr das, wenn man die Bakterien im Raum riechen kann?!

Wisst ihr was ich machen kann? Ich möchte definitiv vermeiden ne Grippe zu kriegen, das kann gefährlich werden momentan und es schmeißt mich auch von meiner körperlichen Kraft zu weit zurück.

Sie würde unter keinen Umständen zuhause bleiben. Wenn ich nett Frage bringt es also nichts. Sie ist eben voll das Arbeitstier. Kommt immer krank arbeiten.
Aber irgendwie muss ich mich und meine ungeborenen Zwillis doch schützen können???

Grüße
Atothet

Mehr lesen

8. Oktober 2013 um 14:12

Hallo
Es klingt ganz so, als wenn du dir generell viel sorgen machst und es dir auch oft nicht gut geht. Vielleicht solltest du eher mit deinem Arzt mal drüber sprechen, wenn du Angst hast, dass etwas passieren könnte. Vielleicht kannst du dann zu Hause bleiben. Ich hab die Erfahrung gemacht, dass Kollegen nicht immer Verständnis aufbringen und aus Rücksicht auf Schwangere zu Hause bleiben, wenn sie krank sind. Um dir den Stress zu ersparen, sprich lieber mal mit deinem Arzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2013 um 14:32

Zwilline
Hallo du (:

Also meine Mama hat auch Zwillinge bekommen und hatte währedn der ss ungefähr das gleiche Problem. Sie hat dann mit ihrem Fa geredet und der hat ihr ein paar hilfreiche Typs gegeben...ih weiß jetzt grade aber auch nicht mehr genau was.. Ich werd sie mal fragen (:

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2013 um 14:47
In Antwort auf hedwig_12495360

Zwilline
Hallo du (:

Also meine Mama hat auch Zwillinge bekommen und hatte währedn der ss ungefähr das gleiche Problem. Sie hat dann mit ihrem Fa geredet und der hat ihr ein paar hilfreiche Typs gegeben...ih weiß jetzt grade aber auch nicht mehr genau was.. Ich werd sie mal fragen (:

Ooooh elli
das wäre fantastisch!!!! ich bitte drum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2013 um 14:49


Ich wrd sie gleich heute Abend anrufen und es weiterleiten (: Weißt du ob du jungs oder mädchen grigst oder beides?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2013 um 14:54
In Antwort auf hedwig_12495360


Ich wrd sie gleich heute Abend anrufen und es weiterleiten (: Weißt du ob du jungs oder mädchen grigst oder beides?


beides mädels,
danke dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2013 um 14:56

Huhuuu!
Hier trifft man sich wieder ... (Mary mit den Zwillingsjungs )

Ich kanns voll verstehen, ich wär genauso. Bin übrigens schon ein paar Wochen in Frühkarenz, eben wegen der Zwillinge.

Du, ich würd an deiner Stelle chronische Tachinose bekommen und mich für diese Woche krankschreiben lassen, dann musst du nicht zur Arbeit und der "Virenschleuder" begegnen
(Leg dir Durchfall, starke Bauchschmerzen oder starke Kopfschmerzen zu - irgendwas was man nicht direkt feststellen kann und wo du trotzdem genug Grund hast, um daheim zu bleiben)

LG,
Mary

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2013 um 14:57

Hmm
Also ich würde mich mit Desinfektionsmittel einpacken und einfach alles heimlich desinfizieren und deine Hände jedesmal auch wenn du am Pc bist oder du die Türen öffnen musst um in andere Räume zu gelangen. Wenn du irgendwelche Ordner aufmachen musst, halt alles was deine Kollegin auch anfässt. Halte dich von deiner Kollegin fern, oder schenk ihr eine Packung Tee für Grippe so was wie mit Zitrone etc., damit sie wieder ganz schnell gesund wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2013 um 15:35
In Antwort auf echo_12561079


beides mädels,
danke dir!

Mädels (:
Also meine Geschwister sind beides-Junge und Mädchen (:

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2013 um 15:54

Was
sagen denn eigentlich die anderen Kollegen dazu?
Ich finds ganz unabhängig von der Schwangerschaft ziemlich unverschämt, so auf der Arbeit aufzutauchen und im schlimmsten Fall das ganze Büro anzustecken.
Arbeite auch im Büro und wenn man so schlimm krank ist, dann wird man bei uns heebeten, eben um die Verbreitung einzudämmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2013 um 21:01

Hab gerade mit meiner Mama telefoniert...
Und sie sagt, ihr Artzt hat ihr damals spezielle Präperate die das Immunsystem stärken verschrieben (speziell für Schwangere) vllt frägst du auch einfach mal deinen FA?
Und auch darauf achte dass du genügend Vitamin C etc zu dir nimmst...braucht man ja eh mehr in der Schwangerschaft.
Außerdem hat sie mit der Kollgein gesprochen aber das schein ja in deinem Fall nicht möglich zu sein... vllt. der Chef?
Auf jeden Fall geht die Gesundheit von dir un deinen Kleinen vor... wenns ganz schlimm kommt musst vllt doch du dich krankschreiben lassen...wie schon gesagt wurde.
Hoffentlich findest du eine Lösung. Soll die von meiner Mama ganz liebe Grüße ausrichten.

Liebe Grüße(:

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest