Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Was kann ich gegen wassereinlagerungen tun?

Was kann ich gegen wassereinlagerungen tun?

20. März 2011 um 9:54

frage steht ja oben
danke für die antworten,....

Mehr lesen

20. März 2011 um 11:00

Nicht viel ...
Also ich versuche so oft wie möglich die Füße hoch zu legen. Ist natürlich jetzt im Mutterschutz einfacher als noch im Büro, außerdem gibt es 2-3 Mal die Woche Reis als Beilage. Und Asiatisches Essen wurde komplett vom Speiseplan gestrichen, danach war ich schon vor der Schwangerschaft immer ein Wasserballon.
Entwässernde Tees oder Tabletten soll man in der Schwangerschaft nicht nehmen. Sollte es ganz schlimm sein, sprich mit deinem FA drüber, die können auch was verschreiben, aber gewisse Wassereinlagerungen sind einfach normal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2011 um 12:13

Hi
meine Hebi hat uns im GVK so Zirkulationsübungen gezeigt für die Beine/Füße und Hände. Enfach die Zehen/Finger auf und zu zwicken und kreisen lassen in beide richtungen, am besten morgens und abends im bett machen.

Dann viel Ananas essen soll gut sein und Kartoffeln und Tee trinken zB Brennessel oder SS-Tee von Ingeborg Stadelmann, der soll gegen sämtliche Wehwechen gut sein, trink ihn auch u. bin ganz zufrieden.

glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2011 um 13:13

Brennesltee
beine ganz hoch legen und entspannen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper