Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Was kann ich gegen Husten und Halsschmerzen nehmen

Was kann ich gegen Husten und Halsschmerzen nehmen

28. Dezember 2009 um 11:56 Letzte Antwort: 28. Dezember 2009 um 21:14

Hallo Ihr lieben,
ich werde mal wieder krank
Hab total Halsschmerzen als würde ich nen klos im Hals haben und zu husten fange ich auch an.

Wie kann ich denn am besten entgegenwirken?
Habt Ihr vielleicht ein paar Tips für mich?
Hab schon ein bischen Angst da es ja heisst das husten nicht sehr gut wäre.

LG Queresana 25 ssw

Mehr lesen

28. Dezember 2009 um 14:18


Schieb, kann mir keiner nen Tipp geben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Dezember 2009 um 14:28

Hm
ich trinke immer Holunderblütentee. Der verkürzt sogar ne Grippe um 2 Tage.

Ansonsten gibts pflanzl. Hustensaft von Wala. Frag mal in der Apotheke. Der ist laut meiner Hebamme auch für Schwangere gut geeignet.

Gegen Schnupfen hilft bei mir nur inhallieren mit heißem Wasser und Meersalz und viel Nase spülen und trinken.

Halsschmerzen...naja. Viel trinken, damit die Bakterien weggespült werden. Am besten was heißes (siehe Tee).

Vorsicht mit Kräutertees. Wenn da was mit Weidenrinde drin ist, nicht trinken. Das ist natürliches Aspirin und das dürfen wir ja bekanntlich nicht nehmen

Gute Besserung Du krankes Hühnchen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Dezember 2009 um 14:28

Topfenwickel
Hallo, hatte eine starke Hals- und Kehlkopfentzündung. Man hat mir von mehreren Seiten einen Topfenwickel empfohlen... hab ja nicht dran geglaubt, hat aber extrem gut geholfen:
in ein vom Heizkörper angewärmtes Geschirrtuch Topfen verteilen, zusammenklappen, um den Hals wickeln, nochmal mit einem Schal oder Tuch befestigen und so eine halbe bis eine ganze Stunde oben lassen. Ich hab das zweimal an einem Tag gemacht und alles war erledigt.
Was auch gut hilft sind Salbeizuckerl (Apotheke) so für zwischendurch, damits nicht so kratzt und mit Salbeitee gurgeln.
ALLES LIEBE!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Dezember 2009 um 15:33

Mir haben....
super Kügelchen von Weleda geholfen. Rein homöpatisch.
Die heißen Ferrum phosphoricum comp. und sind gegen gripp. Infekte. Hebamme und Arzt meinten, die sind völlig bedenkenlos.

Sandra 9+3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Dezember 2009 um 21:14

........
Prospan in saftform ist immer auch für kinder geeignet ,es gibt keinen anderen von prospan ......da kann man nicht viel falsch machen

Gelomyrtol kann ich auch empfehlen ........schwangere mit starken übelkeitssymtomen ,können es allerdings vom magen her schlecht vertragen ......

zum lutschen empfehle ich immer isla moos ......ganz tolles mittel gegen das störende kratzen im hals ......

salbeitee ,hals und rachentee ,fenchelhonig und mit meersalz gurgeln

gegen den husten nachts mit bronchoforton einreiben zum besseren atmen

gute besserung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook