Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Was kann das sein??

Was kann das sein??

3. August 2017 um 19:07 Letzte Antwort: 3. August 2017 um 19:41

Muss ich mir sorgen machen?

Ich bin in der 39.ssw und hab seit heut morgen wie ein Druck aufm Schambein, Leiste und lauf etwas breiter..
weniger schmerzhaft, evtl. Mit blauen zu vergleichen, aber eher ein Druck.
Vorallem beim laufen merk ich das.
Beim liegen eig gar nicht.

Meint ihr meine Maus könnte endlich ins Becken gerutscht sein?
Aber ich spür sie immer noch an der gleiche stelle, sie tritt noch direkt rechts unter der Brust meine Rippen und mein Bauch sieht aus wie immer und Senkwehen oder sowas hab ich auch nicht gespürt.

oder ist es was ganz anderes und ich sollte damit lieber zum Arzt?

 Vor 2 Tagen war sie noch aufm Becken aufgelegen und eben nicht im Becken mit dem Kopf.

Danke für eure Antworten 

Mehr lesen

3. August 2017 um 19:14
In Antwort auf nothingxbutxyou11

Muss ich mir sorgen machen?

Ich bin in der 39.ssw und hab seit heut morgen wie ein Druck aufm Schambein, Leiste und lauf etwas breiter..
weniger schmerzhaft, evtl. Mit blauen zu vergleichen, aber eher ein Druck.
Vorallem beim laufen merk ich das.
Beim liegen eig gar nicht.

Meint ihr meine Maus könnte endlich ins Becken gerutscht sein?
Aber ich spür sie immer noch an der gleiche stelle, sie tritt noch direkt rechts unter der Brust meine Rippen und mein Bauch sieht aus wie immer und Senkwehen oder sowas hab ich auch nicht gespürt.

oder ist es was ganz anderes und ich sollte damit lieber zum Arzt?

 Vor 2 Tagen war sie noch aufm Becken aufgelegen und eben nicht im Becken mit dem Kopf.

Danke für eure Antworten 

Senkwehen?
kann schon gut sein, dass das senkwehen waren. nur weil die Maus an der gleichen stelle tritt wie vorher, heißt es nicht, dass es keine senkwehen sein können... du darfst nicht vergessen, dass die kleinen Mäuse in dem Stadium der Schwangerschaft kaum noch Platz im Bauch haben. demnach ändert sich auch bei senkwehen ihre Position nicht mehr zwingend so deutlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. August 2017 um 19:19
In Antwort auf mausidd

Senkwehen?
kann schon gut sein, dass das senkwehen waren. nur weil die Maus an der gleichen stelle tritt wie vorher, heißt es nicht, dass es keine senkwehen sein können... du darfst nicht vergessen, dass die kleinen Mäuse in dem Stadium der Schwangerschaft kaum noch Platz im Bauch haben. demnach ändert sich auch bei senkwehen ihre Position nicht mehr zwingend so deutlich

Also meinst du dieser Druck sind Senkwehen? 
Weil der ist quasi immer da beim laufen.
Fühlen sich so Senkwehen an?

Kenn das nicht, hatte bei meinem Sohn keine 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. August 2017 um 19:41

Hey!
Könnte auch die Symphyse sein. Das Becken lockert sich ja auf um das Baby durch zu lassen. Dadurch entsteht aber Druck aufs Schambein, der sich auch in die Oberschenkelinnenseite ziehen kann. Ich habe das leider schon sehr früh gehabt und deswegen auch ein Beschäftigungsverbot bekommen. Aber zum Ende hin ist es normal. 

ItzyBitzy mit Fussel 37+5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Core sst ... ein minimal erahnbarer schatten ... erfahrungen
Von: puenktchen20175
neu
|
3. August 2017 um 11:41
Noch mehr Inspiration?
pinterest