Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Was ist Typisch Jungsmama/ Typisch Mädchenmama??

Was ist Typisch Jungsmama/ Typisch Mädchenmama??

23. September 2011 um 12:35 Letzte Antwort: 23. September 2011 um 13:53

frage steht ja eigentlich schon oben.
ich hör immer wieder"ach ich bin so ne typische jungsmama!!"
ich frag mich dann, was macht eine jungsmama den aus??? und umgekehrt würde ich mich als mädchenmama bezeichnen,aber warum?? ja,ich steh auf rosa und pink, freu mich jetzt schon aufs barbie spielen, aber gibt es da noch andere eigenschaften, die eine typische jungs/mädchenmama ausmachen???
da würde mich mal eure meinung interessieren und passt ihr auch in das klischee??
lg

Mehr lesen

23. September 2011 um 12:49


ach ich bin doch auch selten dämlich, das sollte ins babyforum , aber was solls, ihr habt bestimmt auch ne meinung dazu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. September 2011 um 12:55

Ich hatte
ne Kollegin, die hatte ne Tochter und war mit dem 2. Kind schwanger. Sie wollte unbedingt nen Jungen und wir waren alle der Meinung, dass sie noch ein Mädchen bekommt, weil sie ne typische Mädchenmama war war dann auch so aber warum das so ist... Hm.. Typische Mädchenmamas sind für MICH halt auch Frauen, die selbst mädchenhaft sind. Bei meiner Kollegin konnte ich mir einfach nicht vorstellen, dass sie mit nem Plastikschwert durch die Wohnung läuft oder Fußball spielt.. etc. Is echt ein blödes Beispiel..aber so differenziere ich Mädchenmamas von Jungenmamas (wobei das ja mit Sicherheit eh Blödsinn ist.. )

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. September 2011 um 12:58

Was dann aber doch immer komisch ist...
Ich selbst würde von mir auch behaupten, dass ich eher ne Mädchenmama bin, doch hab ich schon oft gehört: DU bekommst sicher nen Jungen!!!? Warum auch immer...

Ich lass mich überraschen, bin ja (noch) nicht schwanger

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. September 2011 um 13:18


ist eigentlich eine wirklich witzige frage... ich könnte mich selbst ganricht zuordnen, aber ich war immer der meinung, wenn ich ein mädchen bekomme, dann möchte ich so einen richtigen lauser... stehe selbst ncith auf rose und so und war auhc als kind immer schmutzig und mit hosen unterwegs, ausser meine mama hat mich wieder in ein kleid gesteckt und sich dann gewundert dass ich innerhalb kürzester zeit alles schief hatte oder sogar ein blutiges knie
viele sagen ich sei eine buben mama und ich glaube ich dass das so rüberkommt. Ich mach mcih zwar auch hübsch zu gewissen anlässen aber sonst bin ich eher der jeans typ und schminken tu ich mcih auch nciht jeden tag, viiiiieeel zu mühsam, dafür kann ich böden legen, türrahmen lackieren, amaturen befestigen und bin mir für nichts an arbeit zu schade. Und ich habe eine sehr direkte Art und hab ncihts in dagegen in einer männerrunde bier zu trinken und mit ihnen über schweinische witze zu lachen...
aber wenn es ein mädchen wird ist es auch schön, meine schwester hätte gerne eine nichte, die steht nämlich total auf rosa schuhe mit blümchen und so... ich dagegen wollte schon eine AC/DC Babyshirt kaufen.... hmmmm na bin ich gespannt was es wird Und ob das klischee passend ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. September 2011 um 13:39


@savium: hmm...dein text bringt mich gerade zum nachdneken....ich kann tapezieren,laminat verlegen,streichen,löcher bohren und eigentlich alles wofür andere einen mann brauchen (auser spinnen töten) ich hätte vor der ss jeden mann unter den tisch saufen können und mit versauten witzen war ich immer vorne mit dabei. ich hatte noch nie künstliche fingernägel und verlasse das haus auch ungeschminkt.als kind war ich oft dreckig und viel draußen. ich würde mich auch als absolut "untussig" bezeichnen. aber dennoch mag ich mädchenkram,zum geburtstag meiner schweter hab ich eine prinzessinnenparty geschmießen,mit glitzer und pink und krönchen halt alles was dazu gehört,absolut pradox,da ich sonst nicht so bin
mein kind wird auch nicht nur in rosa gekleidet(ihr stehein dunkles blau viiiel besser) aber dennoch bin ich irgendwie typisch mädchenmama. und deswegen frag ich mich halt,was macht es aus??würde ich mich jetzt als jungsmama fühlen,wenn ein kleiner bub neben mir schlafen würde?? macht das kind einem erst zu dem ein oder anderen?? ich kenne auch frauen,die jungs haben,sich aber null damit identifizieren können

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. September 2011 um 13:53


hmmm da hast du recht... wäre wirklich interessant... ich muss sagen dass ich auch immer schon gesagt hab dass ich am liebsten ein mädchen hätte auch vor meiner schwangerschaft schon.... aber seit ich schanger bin meinen alle es wird sicher ein bub und deshalb hab cih mich irgendwie auchs chon so damit angefreundet dass es mir inzwischen egal ist. vorher wäre mir nie in den sinn gekommen das es auch ein junge werden könnte nächsten mittwoch werde ich erfahren was für eine mama ich werd

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club