Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Was ist los mit mir?

Was ist los mit mir?

12. Juni 2018 um 11:40 Letzte Antwort: 12. Juni 2018 um 12:03

Hi zusammen,

seit nun zwei Monaten habe ich mit täglicher Übelkeit, Ekel vor Kaffee und Schmerzen im rechten Unterbauch zu kämpfen. Ausserdem bin ich dauernd erschöpft und schwach. Nachdem mein Hausarzt einen Ultraschall vom Bauch gemacht hat und mein Blut untersucht hat, hat er mich (vor ca. 4 Wochen) zum FA geschickt. Dort hat die Ärztin einen Ultraschall gemacht und konnte keine Schwangerschaft feststellen. Nun meine Frage, ob das
möglicherweise einfach zu früh war und ich doch schwanger bin? Die Symptome verschwinden nicht und der Hausarzt konnte nichts feststellen. 

Danke!

Mehr lesen

12. Juni 2018 um 12:03

Das kann hier wahrscheinlich niemand beurteilen.

Gesundheitlich scheint ja alles in Ordnung zu sein, wenn dich bereits zwei Ärzte untersucht haben.

Nach zwei Monaten wäre eine Schwangerschaft auf jeden Fall vom Frauenarzt festgestellt worden, genau wie eine evlt Eileiterschwangerschaft.

Ich würde jetzt auf die Psyche tippen. Möchtest du denn gerne schwanger werden? Dann kann es wirklich gut sein, das man sich eine Menge einredet, vor allem wenn man auch viel googelt. Irgendwann schaut man so genau auf körperliche Reaktonen und sucht förmlich nach Symthomen, das man auch glaubt welche zu finden. 

Ansonsten kann auch viel von allgemeinem Stress kommen. Im Falle von vorliegenden Depressionen, kann das auch sein, das man in die Richtung Hypochontrie nachdenken kann.

Wie gesagt, spekulieren kann man viel, aber ich würde mich nicht verrückt machen.

Die Ärzte haben nichts gefunden, dein Blutbild war in Ordnung und auf beiden Ultraschall wurde nichts auffälliges gefunden. 

Ich weiß es ist schwer zu glauben das da nichts ist, wenn man sich reingsteigert hat, aber du solltest versuchen, ruhig zu bleiben und zu entspannen.

Im Falle eines Kinderwunsch, einfach jeden Zyklus weiter probieren und vll den Partner auch mal zum Urologen schicken um die Spermien testen zu lassen. Nicht selten liegt es auch daran das die ersehnte Schwangerschaft sich nicht einstellt.

Ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Mit der Pille geschludert, keine blutung, Test negativ
Von: lalelu.123
neu
|
12. Juni 2018 um 10:34
Missed Abort Fragen
Von: sindyw1
neu
|
12. Juni 2018 um 8:07
Noch mehr Inspiration?
pinterest