Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Was ist eigentlich ein ECKENHOCKER???

Was ist eigentlich ein ECKENHOCKER???

18. November 2007 um 8:23

guten morgen ihr süßen,

ich bin jetzt in der 11. woche... also eine junimama... hatte 6+3 ssw meinen 1. FA-Termin, es war alles total spannend. wir haben das kleine pünktchen (was nur ca 6mm groß war) gesehen und auch das kleine herzchen hat tüchtig geschlagen! meine ärztin sagte dann das es ein eckenhocker sei... was ist das eigentlich? ist es schlimm? ist einmal eckenhocker immer eckenhocker? sie meinte nur, dass andere frauen in 6+3 schon schönere fotos von ihrem winzling haben!!

habt ihr schonmal was von eckenhockern gehört??

wo ich schon mal bei einer kleinen fragerei bin wollte ich nochmal wissen ob es bei euch auch ab und zu links neben dem bauchnabel (wenn ihr von oben runter guckt ) piekt???

oh man ich bin sowas von empfindlich geworden...das hätte ich nie gedacht

ich wünsche euch alles gute!!
liebe grüße

Mehr lesen

18. November 2007 um 8:35

Also....
ich kenn das so:

Bei uns wird ein Eckenhocker ein Baby genannt welches sich versteckt hat.Also ein zweites Aber was anderes wüsste ich jetzt nicht.Frag deinen FA beim nächsten mal sofort.Sonst wird man verrückt wenn man unsicher ist.

Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2007 um 8:44


hey...

also mir wurde gesagt, dass ein eckenhocker ein kind ist, welches sich in der ecke versteckt
ist nichts schlimmes... !!!
also in der 6 ssw war mein käfer auch nur eine bohne
dein krümel wird noch unsehbar wachsen
das piecksen ist wahrscheinlich, weil jetzt dein körper sich umstellt und alles in dir wächst gehört dazu
deine mutterbänder dehnen sich etc...

dir noch eine schöne ss...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2007 um 9:47

Hey
also mein Arzt sagte das zu mir als unser Kleiner sich in der 20. Woche, ganz klein in eine Ecke zusammmen gerollt hatte und man nicht so wirklich Messungen durchführen konnte, aber das ist nicht schlimm, da er sich mittlerweile anders hinlegen musste, weil er nicht mehr in die Ecke passte.
Das mit dem pieksen hatte ich auch, waren bei mir die Mutterbänder die sich dehnen.


Liebe Grüße Tanja mit babyboy 25.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2007 um 10:46

.
Erstmal Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!
Ja, ein Eckenhocker ist ein Baby, das sich in eine "Ecke" der Gebärmutter verzieht und deswegen kaum zu sehen ist. Aber wie schon ghesagt, das ändert sich noch.
Und "schönere Fotos" ist relativ, schließlich sind auf deinen US Bildern Dein Würmchen abgebildet und nicht anderer Mütter Babys also sind es wohl die schönsten für Dich, oder?!

Und ein Stechen im Bauch, in der Brust, im Kreuz oder irgendwo anders ist in der Schwangerschaft normal. Bei fast allem gilt jetzt die Regel: Kann, muss aber nicht. Z.B. die Mutterbänder dehnen sich auf jeden Fall, die eine Frau merkt es mehr, die andere weniger. Die Morgenübelkeit hingegen hatte ich gar nicht, dafür war ich Anfangs Appetitlos. Also in der Schwangerschaft gibt es eigentlich kein "Normal"

LG femina

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook